1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalisierungsbericht: DAB Plus mit Rekordzuwachs

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. September 2019.

  1. Gast 144780

    Gast 144780 Guest

    Anzeige
    Kann doch ruhig in DAB Plus gesendet werden. Entlastet das Internet und deren Zugänge, mehr Vielfalt auch bei den Verbreitungswegen, sowie mehr Vielfalt bei den Programmen an sich.

    Ich nutze auch DAB Plus.. Warum auch nicht, wenn es angeboten wird. Allerdings kann wer will durchaus seine UKW Radio weiter nutzen oder das Internet. Letzteres nutze ich ja auch ab und an zwecks Radio hören. UKW noch im Auto.
     
  2. Kreisel

    Kreisel Institution

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    16.782
    Zustimmungen:
    3.576
    Punkte für Erfolge:
    213
    Mir ist vollkommen klar, dass auch ich nicht die Masse repräsentiere. Habe einfach meine persönliche Sicht der Dinge geschildert.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  3. tv--satt

    tv--satt Board Ikone

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    genau----gegen dab+ mein vater hat (unabsichtlich) 3 dab+ empfänger der gehobenen klasse (ruark) im haus verteilt. hört aber exclusiv nur ukw. das sind die fakten. wachstumsrate....mein vater hat 300% rate aber 0 empfang...
     
    DVB-T2 HD und hexa2002 gefällt das.