1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalisierungsbericht 2009

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Manfred Z, 8. September 2009.

  1. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.752
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Heute ist der Digitalisierungsbericht 2009 erschienen. Befragt wurden 6000 Haushalte (Juni 2009) und auf die Zahl aller Haushalte hochgerechnet.

    Bei der ALM gibt es den vollständigen Bericht und zur schnellen Orientierung einen Satz Folien als PDF: ALM (Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten) / Medienforschung / Publikationen / Digitalisierungsbericht

    Code:
    Übertragungswege nach Bundesländern
    Sat   = Satellitenanteil (eigener Satreceiver) nach Bundesländern in Prozent
    Kabel = Kabelanteil (incl. Sateinspeisung) nach Bundesländern in Prozent
    DVB-T = DVB-T-Empfang bei mindestens einem TV-Gerät in Prozent
    
                 DVB-T |  Sat   |  Kabel | Summe
    ---------------------------------------------
    MVP           3,1  |  44,6  |  54,1  | 
    Thüringen     4,1  |  53,3  |  46,5  | 
    Sa-Anh        4,4  |  52,2  |  47,9  | 
    R-Pf/Saar     4,8  |  59,5  |  39,8  | 
    Sachsen       5,0  |  41,7  |  57,6  | 
    Ba-Wü         6,2  |  42,8  |  57,3  | 
    Bayern       10,5  |  46,2  |  48,0  | 
    Hessen       12,9  |  48,0  |  46,8  |
    NRW          14,6  |  38,9  |  53,4  |
    NDS/HB       15,1  |  43,7  |  48,5  |
    Berlin/BB    16,8  |  23,3  |  68,2  |
    SH/HH        18,3  |  25,8  |  63,4  |
    ---------------------------------------------
    BRD          11,3  |  42,1  |  52,8  | 106,2%  
    entspricht         |        |        |
    Haushalte    4,209 | 15,733 | 19,765 | Mio.
    
    Basis: ca. 37,4 Mio. Haushalte
    
    Satempfang mit Kanalumsetzung und Einspeisung in Hausverteilungen
    (kein eigener Sat-Receiver) wird als Kabel gerechnet.
    Code:
    Priorisierung nach hochwertigstem Empfangsgerät im Haushalt in Prozent
    
    Rangfolge          | 2008 | 2009 |
    ----------------------------------
    1) Sat digital     | 27,6 | 31,2 |
    2) DSL-TV          |  0,3 |  0,8 |
    3) Kabel digital   | 10,6 | 15,5 |
    4) Sat analog      | 16,3 | 11,9 |
    5) Kabel analog    | 38,5 | 34,4 |
    6) DVB-T           |  6,4 |  6,2 |
    7) Terr analog     |  9,3 |  -   |
    ----------------------------------
    
    Die Rangfolge richtet sich im Wesentlichen an der Anzahl der Programme.
    Zum Vergleich Digitalisierungsbericht 2008: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-t/195112-digitalisierungsbericht-2008-a.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2009

Diese Seite empfehlen