1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalfotos

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Centaur, 6. April 2009.

  1. Centaur

    Centaur Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo!

    Ich weiß das es dafür bessere Foren gibt, aber mich interessiert auch Eure Meinung.

    Ich habe mittlerweile ca. 5000 Fotos mit meinen Digitalkameras geknipst. Zwar sind diese in Ordnern abgelegt aber trotzdem habe ich keinerlei Übersicht mehr.

    Nun meine Fragen:

    1. Wie sortiert Ihr Eure Fotos und welche Software nutzt Ihr dazu bzw. wo seht Ihr die Vorteile der von Euch genutzten Software?

    2. Bei der Vielzahl der Digitalfotos, sortiert Ihr nicht gelungene Fotos aus bzw. löscht sie auch?

    3. Wie sortiert Ihr Eure Daten generell?



    Ertsmal vielen Dank !!!!
     
  2. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitalfotos

    ich sortiere meine Fotos nach /Jahr/Monat
    Und gelegentlich sortiere ich auch Fotos aus, die mir nicht mehr gefallen.
    Zum Anschauen nehme ich entweder acdsee oder Iranview
     
  3. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digitalfotos

    Ich benutze Picasa und sortiere meine Bilder in Alben je nach Bildthema, Urlaubsreise, etc.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitalfotos

    Mach ich auch. Picasa ist eine sehr gute Bilderverwaltungssoftware und ich kann sie nur weiterempfehlen. Ich habe viele Programme ausprobiert und bin mit Picasa sehr zufrieden.
    Gruß
    Reinhold
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Digitalfotos

    Ich nutze den "Amok Exif Sorter", um die Bilder automatisch in eine Ordnerstruktur laufen zu lassen, die nach Jahr, Monat/Tag aufgegliedert ist.

    Die Verwaltung übernehme ich mit ACDSee Pro 2 und setze dort u.a. Stichworte.

    Picasa habe ich mir auch angesehen, aber das Programm macht mir zu viel selbstständig, so dass ich keine wirkliche Kontrolle über die Bilddateien habe. Denn die sind bei mir heilig.

    Gag
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Digitalfotos

    Ich hatte anfangs meine Bilder in einer Baumstruktur abgelegt. Zuerst ein Ordner mit dem Jahr (z.B. 2007), darunter dann Unterordner mit dem Thema (z.B. Japanreise Juni 2007), darin dann die Aufnahmen, wie sie von der Kamera kamen.

    Da die Bilder jetzt auch auf meiner Playstation 3 und portable ablege, die keine tiefe Ordnerstruktur erlauben, habe ich es etwas übersichtlicher neu sortiert. Dafür nutzte ich Photo Impressions, mit dem ich einfach in einem Ordner alle Photos markieren und eine neue Namensstruktur angeben kann.

    Nun habe ich auf dem PC immer noch als Hauptstruktur Ordner mit der Jahreszahl, darunter dann Ordner nach dem Muster "Jahr Monat Thematik" (z.B. "2007 Juni Japan") und darin sind alle Bilder umbenannt nach dem Muster "JahrMonat Thematik Nummer" (z.B. "200706 Japan 001").

    Damit ist jedes Bild eindeutig identifizierbar, auch auf anderen Wiedergabegeräten. Und die alphanumerische Sortierung der Bildernamen stellt gleich die richtige Reihenfolge für das Anzeigeprogramm dar.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.963
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digitalfotos

    Ich sortiere die Bilder auch nach Jahr und Monat, als Viewer verwende ich Xnview.
    Bei besonderen Ereignissen verlänger ich den Ordnernamen, also hinter der Jahr und Monatsbezeichnung kann dann noch Klartext stehen, in Form von Urlaub XYZ oder X. Geburtstag von ABC oder sowas, das erleichtert manchmal das Suchen.

    Bei Reisen, Bergtouren oder Radtouren, lege ich auch den aufgezeichneten GPS Track, oder gleich die Google Earth kml Datei mit im Fotoordner ab, dann weiss ich auch immer wo die Bilder gemacht wurden, wichtig dabei ist dass die Uhrzeit der Kamera bei der Aufnahme exakt ist, dann finde ich die Uhrzeit im Exif Tag des Bildes, und kann den Ort der Aufnahme im GPS Track genau bestimmen, praktisch wenn man Bilder bei panoramio einstellt.

    Gruß
    emtewe
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Digitalfotos

    Das schiebe ich leider immer viel zu lange vor mir her. Von vielleicht 400 während einer Reise geschossenen Bildern sollte eigentlich nur ungefähr die Hälfte übrig bleiben. In letzter Zeit versuche ich schon, die nicht so gut gelungenen Aufnahmen *sofort* zu löschen.
    Ich habe auch festgestellt, daß ich wesentlich weniger und dafür besser überlegte Aufnahmen mache, seit ich von Canon Ixus auf die Nikon D40 umgestiegen bin.
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Digitalfotos

    Ich mache hauptsächlich im Urlaub Fotos und das ziemlich massiv - pro Urlaubswoche ca. 1000 Fotos. Die sortiere ich folgendermaßen:

    Die erste Sortierung mache ich schon im Urlaub. Ich erstelle jeweils einen Ordner für Tag und für Nacht pro Urlaubstag und kopiere die entsprechenden Bilder rein. (Laptop)

    Zuhause kopiere ich dann alle Fotos in einen Ordner und lösche erstmal alle, die nichts geworden sind oder auf Anhieb nicht gefallen.

    In einer zweiten Runde wähle ich dann Fotos aus, die mir recht gut gefallen - rund 40% bleiben nach dieser Selektion noch übrig.

    In einer letzten Runde kopiere ich diesen Ordner und lasse nur noch die besten übrig - rund 10-20%. Diese bearbeite ich dann noch etwas nach, was Farbton, Helligkeit, Kontrast, etc betrifft.

    Das kostet mich i.d.R. einen Tag Nachbearbeitungszeit. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2009
  10. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitalfotos

    @foo Du schleppst den Laptop mit in den Urlaub?
     

Diese Seite empfehlen