1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalfernsehen 16:9 oder 4:3.....

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Patrick666, 14. April 2002.

  1. Patrick666

    Patrick666 Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    München
    Anzeige
    hallo erstmal
    mein grundsätzliches Problem ist, daß ich mir einen neuen Fernseher kaufen möchte und ich mich nicht entschließen, welches Format in der Zukunft das richtige ist, denn man kauft sich ja nicht jeden Tag einen Fernseher für 1500 €. Ich hab auch schon das www abgeklappert, Ergebnis noch mehr fragen.

    Frage 1:
    Wann kommt das digital nun wirklich bzw. wann werden alle Programme komplett auf digital umgestellt?

    Frage 2:
    Stimmt das, daß im digital Fernsehen es nur noch das 16:9 Format geben wird?

    Frage 3:
    Hat das 16:9 Format Zukunft oder ist es nur so ein DVD Gag?

    Frage 4:
    Für welches Format sollte man sich nun entscheiden wenn man mittelfristig denkt (5-10 Jahre)?

    Frage 5:
    Welche Merkmale sollte ein TV besitzen, um später mal digital Fernsehen tauglicher zu sein- oder gibt es derartige Standards noch gar nicht?

    Bin um jede gute Entscheidungshilfe dankbar.

    Gruß Patrick..... der schon seit Monaten überlegt und keine Entscheidung treffen kann.
     
  2. Thomas45

    Thomas45 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    71
    1. Bis auf ganz wenige Ausnahmen sind alle deutschen Sender digital empfangbar.
    2. nein
    3. ja und nein
    4. Die heutigen Fernseher (in der Preisklasse bis 2500 Euro, bei 82cm, 16:9, 100Hz) sind für eine Lebensdauer von max. 8 Jahren konzipiert (hoffe das beantwortet die Frage).
    5. mindestes eine RGB taugliche Scartbuchse oder nachrüstbar mit DVB-Modul (z.Bsp. viele Metz, Loewe, Grundig)
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Zu 2. Nein denn es gab schon lange vor der DVD 16:9
    Gruß Gorcon
    PS. Mein Panasonic habe ich 1995 gekauft (3500DM)
    Das Bild ist noch so gut das er mindestens nochmal so lange hält. (was bei billigen TV´s nicht der fall ist.
     
  4. Patrick666

    Patrick666 Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    München
    @Thomas45

    "Bis auf ganz wenige Ausnahmen sind alle deutschen Sender digital empfangbar."

    -> Wie, alle schon empfangbar? Via Kabelanschluß
    oder Satelit? durchein
    Und was für Vorteile hätte ich denn jetzt wenn
    ich s empfangen könnte durchein

    "RGB taugliche Scartbuchse oder nachrüstbar mit DVB-Modul "

    -> was ist das bzw für was ist das denn gut durchein

    Danke für die folgede Antwort/Erklärung läc
     
  5. Thomas45

    Thomas45 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    71
    Meine Aussage betrifft Satellitenempfang. Im Kabel empfängst du im besten Fall Premiere und das ARD(ARD+3.Prog.+einsmux usw.) bzw. ZDF Paket(+ZDFinfo+Theaterkanal).
    Über Astra sind es ca. 600 Dienste (inkl. Radio und PayTV).
    Vorteile: mehr Sender, bessere Bild- u. Ton Qualität, DolbyDigital bei Premiere und Pro7
    RGB: Signalart die z.Bsp. DVD Player und Digitalreceiver ausgeben= bessere Bildqualität
    DVB=DigitalVideoBroadcast (Übertragungsstandart für digitales Fernsehen in Europa)
    Digitaler Receiver=DVB-Receiver
    DVBs=digitales Satellitenfernsehen
    Bei einigen neuen Fernseher lassen sich diese DVB-Receiver als zusätzliches Modul einbauen. Dort wird dann nur noch die Satellitenantenne angeschlossen und du brauchst kein zusätzliches Gerät (auch SetTopBox genannt).
     
  6. Thomas45

    Thomas45 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    71

Diese Seite empfehlen