1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitales TV im Kabel mal testen.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Franky, 2. Januar 2006.

  1. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    Anzeige
    Irrgendwann wurde ich gerne mal von Kabelnetzbetreiber ish mal für 2-3 Wochen kostenlos testen bevor ich eine e-Mail an Ish schicke.

    Leider sind wir eine Wohnungseiheit mit 48 Wohnungseinheit. Wir dürfen nicht an der Steckdose vom Kabelanschluß ändern.

    Ist das richtig das der Decorder dann am TV-Gerät angeschlossen wird?
    Oder muss der Decoder am Videorecorder angeschlossen werden.

    Ich wurde mich nur für freie Programme intressieren:

    ARD digital
    ZDF vision
    tividi free
    (Übrings wie ich auf der Homepage: www.ish.de sehe, kann man auch dort Das Vierte digital empfangen.

    Oder muß mann ein Paket abschließen?

    Ich habe überhaupt keine Annung über Digital-TV, deshalb die Fragen.

    Übrings noch Frohes neues Jahr wünsche ich Euch alle
     
  2. Moonstar6366

    Moonstar6366 Guest

    AW: Digitales TV im Kabel mal testen.

    Der Receiver kommt zwischen antennenbuchse und Empfänger,dann kannst du alle unverschlüsselten Sender sehen.
    Die ÖR auf Jeden Fall.
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Digitales TV im Kabel mal testen.

    Es gibt doch eigentlich auch gar keinen Grund etwas an der Dose zu ändern. Oder willst du dich illegal anklemmen? :D
    ARD und ZDF kannst du generell empfangen, wenn du einen digitalen Receiver an den Kabelanschlüss hängst.
    Tividi Free musst du allerdings erst abonnieren. Das kostet zwar nur 0 Euro im Monat, ist also verhältnismäßig preiswert;), aber ohne Pay TV Kabelreceiver und der entsprechenden Karte läuft da nix.

    Gruß Indymal
     
  4. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    AW: Digitales TV im Kabel mal testen.

    Vielen Dank dann werde ich nach der Inventur (bei uns in der Firma) demnächst Ish eine e-Mail schreiben. Und was kostet ein Pay TV Kabelreciver?
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Digitales TV im Kabel mal testen.

    Das kommt darauf an, wofür du dich entscheidest. Die billigsten fangen so ab 70 Euro an.
    Du kannst aber auch mal bei Ebay nachschauen. Zum Beispiel die alte D-Box 1 sollte auch gehen und diese ist dort für unter 30 Euro zu haben.

    Gruß Indymal
     
  6. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Digitales TV im Kabel mal testen.

    Noch etwas zum Anschluss.

    Ein Receiver wird üblicherweise an TV und Videorekorder angeschlossen, damit man auch mal was aufnehmen kann.
     

Diese Seite empfehlen