1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitales TV über Common Interface

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von spakki, 6. Februar 2009.

  1. spakki

    spakki Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Samsung LCD-TV mit intergriertem Common Interface.

    Ist es möglich damit ohne zusätzlichen Receiver digitales TV über TeleColumbus zu empfangem?

    Ist es dann auch möglich Pro7-HD zu empfangen, auch in HD-Qualität?

    Danke für die Hilfe
    spakki
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitales TV über Common Interface

    Das ist nicht eine Frage des CIs sondern ob der TV auch einen DVB-C Empfangsteil besitzt. Samsung hat meines Wissens aber nur DVB-T Tuner verbaut.
    Pro7 HD gibt es nicht mehr und wurde auch nicht im Kabel eingespeist.
     
  3. spakki

    spakki Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitales TV über Common Interface

    also ich hab nur den Slot und müsste mir so ein CI-Empfangsteil zulegen und dort stecke ich doch dann die Karte von TeleColumbus rein und dann habe ich doch digitalen TV-Empfang richtig?

    Ich habe das Problem, dass ich mir das digitale TV bestellt habe, die mir aber den billigsten Receiver überhaupt mit SCART geschickt haben und damit natürlich das digitale TV fürn ***** ist.

    Meine Frage eben nun, ob ich den CI-Schacht nutzen kann und dann auf den Receiver verzichten kann.

    TV ist der Samsung LE 37 A 615 A 3F mit CI.
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Digitales TV über Common Interface

    Um den CI-Slot Deines TV-Gerätes nutzen zu können, müsstest Du verschlüsseltes, digitales Antennenfernsehen (dvb-t) empfangen können.

    Tele Columbus sendet digitales Kabelfernsehen, das ist etwas (technisch) Anderes als digitales Antennenfernsehen. Auf Deutsch: sowohl der CI-Slot des Fernsehers als auch ein eventuell vorhandes CI-Modul hätten im Fernseher eine nur dekorative Funktion.
     
  5. spakki

    spakki Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitales TV über Common Interface

    sprich, ich kann damit nichts anfangen wenn ich digitales TV via Kabel empfangen möchte?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitales TV über Common Interface

    Ohne extra DVB-C Receiver nicht.
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitales TV über Common Interface

    Hallo und willkommen im Forum, spakki
    Ein CI ist kein Empfangsteil, sondern eine Zusatzausstattung, um verschlüsselte Programme entschlüsseln zu können. Das nur mal zum allgemeinen Verständnis. Und wenn der Fernseher keinen Empfänger für DVB-C hat, ist der Schacht für die Füße. In Deutschland wird DVB-T nicht verschlüsselt, andwerswo schon. Siehe Niederlande und Großbritannien. Extra einen Fernseher ohne CI-Schacht zu produzieren, weil es in bestimmten Ländern kein verschlüsseltes DVB-T gibt, lohnt sich für einen Produzenten von Fernsehern nicht.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen