1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitales Signal wandeln in Analog

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Elveon, 22. Februar 2009.

  1. Elveon

    Elveon Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, mein Problem ist, dass ich zu Hause über Satellit digitales Fernsehen empfange und nun einen Festplattenrecorder gekauft habe, welcher aber nur über einen analogen Anschluss verfügt und über AV und nun habe ich das Problem, dass meine Box, die ich vor den Recorder hänge mir das digitale Signal nur über AV ausgibt und ich die Kanäle auch nur mit der Fernsteuerung dieser Box umstellen kann. (war ein langer Satz ich weiß:))

    Somit liefert mir diese Box nur einen Kanal zur Auswahl an meinen Recorder. Das heißt wenn ich da eine Aufnahme programmieren will kann ich nicht zwischen Sender, sondern nur zwischen AV1-3, da das Signal nur einen Sender sozusagen beinhaltet, den die Box ihm sendet. Wenn ich dann auf AV1 aufnehme, kommt nur das was auf meiner Box eingestellt ist. BSP: wenn sender eins ausgwählt ist nimmt es sender 1 auf und wenn die box aus ist - kein Bild (klar). Ist natürlich total dämlich vor allem weil ich ja dann nie das aufnehmen kann was ich will und wann ich will.

    Nun zu meiner Frage:
    Ich denke das Problem wäre gelöst, wenn ich einfach eine BOx hätte, die mir mein digitales Signal in ein analoges umwandelt ohne schon die sender zu bestimmen, so dass ich dann auf dem recorder auswählen kann welchen sender ich aufnehmen möchte. Oder gibt es andre möglichkeiten?? Mein fernseher hätte auch einen eingang für das digitale Signal. Also da bräuchte ich keine Box aber dann kann ich den REcorder nicht anhängen^^ oder auch eben wieder nur das aufnehmen, was der Fernseher sendet. HILFE!!!???
    :eek:

    Danke schonmal für eure Antworten.

    PS wenn mir vllt jmd schon eine box empfehlen kann, soll ers sagen:D
     
  2. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Digitales Signal wandeln in Analog

    Was Du beschreibst, ist völlig normal. Du hast schlicht das falsche Gerät gekauft. Für Deine Anwendung benötigst Du einen Sat-Twin-Receiver mit Festplatte (setzt 2 Anschlüsse an der Sat-Schüssel voraus). Damit kannst Du (mindestens) zwei Kanäle unabhängig voneinander sehen und auf die eingebaute Festplatte aufnehmen.

    Es gibt kein Gerät, was komplett alle Kanäle von digital auf analog wandelt. Möglich ist sowas nur mit einer Kopfstation für den Kabelfernsehgebrauch. Aber da liegst Du preislich im Bereich mehrerer Tausend Euro, wenn Du die "üblichen" Programme alle wandeln willst.

    Ein analoger Tuner ist heute in digitalen Umgebungen (DVB-S, DVB-T, DVB-C) nutzlos. Beim Kabelfernsehen kann man solche Geräte noch nutzen, da überwiegend noch ein gutes Angebot an analogen Kanälen eingespeist wird.
     
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitales Signal wandeln in Analog

    Das Gerät, was Du Dir vorstellst, kann es so nicht geben, denn im Gegensatz zur analogen Übertragung befinden sich im Übertragungskanal nunmehr mehr als nur ein Programm, deshalb muß der Digitalreceiver eine Vorauswahl treffen, welches Programm er denn nun analog umwandelt und ausgibt.

    Am ehesten kannst Du Dein Wunschfeature "zeitgleiches Anschauen und Aufzeichnen unterschiedlicher Digitalprogramme" mit einem digitalen Twin-Receiver mit Festplatte realisieren.
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Digitales Signal wandeln in Analog

    Typischer Fehlkauf, man nimmt heute keine DVD-HD-Recorder mehr, weil das Signal zweimal gewandelt wird, dafür gibt es Twin-Receiver mit Festplatte (HD). Sollte die Box keinen zweiten Tuner haben, ist sowieso das Aufnehmen und Betrachten verschiedener Sender eingeschränkt. Die Box kann an den HDMI-Anschluß des Fernsehers angeschlosen werden und das Signal zum Recorder über Scart ausgegeben werden, aber zum Aufzeichnen müssen immer Box, sowie Recorder programiert werden, Weiteres ist aus den Bedienungsanleitungen der Geräte zu entnehmen, die Du ja hoffentlich studiert hast?
    :confused: Schüsselmann war schneller Helau
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Februar 2009
  5. Elveon

    Elveon Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitales Signal wandeln in Analog

    thx erst mal für eure antworten. also die box hatte ich schon vorher. Klingt logisch was ihr gesagt habt. nun zu dem Sat-Twin-Receiver. Könntet ihr vllt mal n link schicken oder preisliche schätzungen angeben?
    Den recorder werde ich dann wohl bei ebay verticken^^
    dann würde das signal erst auf den Sat-Twin-Receiver geleitet werden und von da aus zum ferseher denke ich mal oder?
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitales Signal wandeln in Analog

    Wenn Du ganz tapfer bist, klickst Du mal hier rauf. ;)
     

Diese Seite empfehlen