1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

(Digitales) Signal in Hausanlage einspeisen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bsailer, 16. Oktober 2006.

  1. bsailer

    bsailer Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Wir haben jetzt seit 2 Wochen einen UPC Digital Anschluss. Was daran nervt ist die Tatsache, daß ich nur die analog ausgestrahlten Sender (werden paralell zum digitalen Signal ausgesendet - sind aber gut 40 Sender weniger) auf meinem DVD-Recorder bzw. TV gerät programmieren kann. Alle digitalen Programme kann ich somit nur über die Motorola Box anwählen.

    Gibt es irgendeine technische Möglichkeit, daß ich die digitalen Signale (Alle) in analoge Signale umwandle und diese in meine Hausanlage einspeise um auf allen Fernsehern im Haus alle Sender empfangen zu können? Ist zwar nicht wirklich sinnvoll das schöne digitale Signal zu zerstören aber auf der anderen Seite ist es mir echt herzlich egal wenn ich mir die Nachrichten oder ZDFdoku nicht in digitaler Qualität und Dolby Soround anschaue.
     
  2. b.theobald

    b.theobald Senior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    178
    AW: (Digitales) Signal in Hausanlage einspeisen

    Was du dazu brächtest wäre eine eigene Kopfstation, die DVB-C in analoge Programme umsetzt. Eine solche Anlage ist mir aber nicht bekannt.
    Es will eben sonst kaum jemand aus digital TV wieder analog machen.
    Eine Ausnahme sind dabei Kopfstationen für DVB-S -> analog.

    Du brauchst also für deinen DVD Recorder einen extra Receiver oder gleich einen Twinreceiver. Oder am besten gleich nen PVR.
     
  3. bsailer

    bsailer Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    AW: (Digitales) Signal in Hausanlage einspeisen

    Sorry, das sind zu viele Abkürzungen für mich. Verstehe genau gar nichts davon. Also ich habe eine Set Top Box von UPC Digital. Über diese Box empfange ich alle Signale.So wie ich das verstehe kommen über den Antenneneingang alle Programme rein, über den Antennenausgang aber nur mehr jenes Programm raus welches ich in der Box anwähle. Wenn sich meine Freundin einen Film in digitaler Qualität anschauen will, ich mich in die Küche verziehe um eine Doku anzusehen und der DVD-Recorder irgendwas anderes aufnehmen soll brauche ich irgendein technisches Ding vor der Box, oder?
     
  4. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: (Digitales) Signal in Hausanlage einspeisen

    Hallo,

    du brauchst kein "technisches Ding" vor der Box.
    Du mußt grundsätzlich unterscheiden zwischen den herkömmlichen analogen Programmen und DVB-C (Digitale Kabelprogramme).
    Deine Geräte, wie TV, DVD-Recorder, Videorecorder haben ein Empfangsteil integriert, womit die analogen Programme empfangen und sichtbar gemacht werden können. Für die digitalen Programme benötigst du ein anderes Empfangsteil - die Box/Receiver, und zwar an jedem Anschluß, bzw. Gerät einen Receiver! D.h. möchtest du ein digitales Programm aufzeichnen und ein anderes digitales Programm sehen, benözigst du zwei Receiver. Oder einen Twin-Receiver.

    Der Drops
     
  5. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: (Digitales) Signal in Hausanlage einspeisen

    Ja die gibt es natuerlich, das ist ja im Prinzip das was UPC macht (nur ist der Input DVB-S statt DVB-C). Daran kannst du sehen, dass eine Anlage die so etwas macht (sog. Kabelkopfstation) nicht etwas ist, was sich solala schoen in einer Wohnzimmerwand integrieren laesst... :)
     
  6. hcwuschel

    hcwuschel Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Ebersbach a.d. Fils
    Technisches Equipment:
    Humax 9700C
    Nokia dbox II Neutrino
    Terratec Cinergy C PCI HD
    AW: (Digitales) Signal in Hausanlage einspeisen

    Was dir vorschwebt wäre in der Realisation ein Receiver pro Digitalprogramm... Da kommt es doch wesentlich einfacher, du benützt einen Receiver pro Empfangsgerät (TV, Video, DVD-Recorder).


    mfg hcwuschel
     

Diese Seite empfehlen