1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitales ORF in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Hadley, 29. Mai 2004.

  1. Hadley

    Hadley Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Niederstetten
    Anzeige
    Es gab die Frage hier zwar schon, aber die Antworten waren leider nicht erschöpflich. Deswegen möchte ich gerne die Frage nochmal stellen und bitte um konstruktive, brauchbare Antworten:

    Ich habe die D-Box von Premiere und eine Schwägerin in Österreich. Über diese würde ich gerne eine Karte für die digitalen ORF-Sender bestellen.

    Wie sieht hier die rechtliche Seite aus? Darf meine Schwägerin die Karte nach Deutschland bringen und dann einfach hier "vergessen"?

    Wie läuft die Bestellung ab?
     
  2. thowi

    thowi Guest

    Da die d-Box mit der Cryptoworks Karte die der ORF Liefert nicht ansfangen kann müßte Deine Scwägerin ein Premiere Abo (wenigstesn für Premiere Austria also knapp 10 EUR/Monat) abschließen und sich dann als Brave Österreichische Rundfunkggebührenzahlerin die Karte auch für ORF freischalten lassen. Wenn Sie dann Ihre Karte beim nächsten besuch 'vergisst' bleibt Dir nur mehr das lästige Kartenwechseln und Ihr die monatliche Abbuchung (Premiere Prepaid in Österreich ist eigene Geschichte)

    Theoretisch könnte Sie auch dein komplettes Abo übernehmen (oder du kündigen/sie neuabschließen), aber dann wird es kompliziert mit der Abrechnung (geht auf Ihr Konto in Österreich) und der Bestellung (geht nur mehr übers Internet mit Ihrer Kundennummer) von Direkt Filmen
     
  3. thowi

    thowi Guest

    und wenn Premiere Dir eine Werbeprämie für die Schwägerin in Österreich gestattet bitte hier posten, weil das würde interessante Möglichkeiten ergeben - weh dem der da böses denkt !

    Einfacher geht es wenn Deine Schwägerin im Österreichischen Döfmarkt & Co einfach einen der Cryptoworks Embedded Receiver inklusive ORF Karte kauft (ca. 150EUR), die Cryptoworks Karte mit Ihrer GIS Kundennummer permanent feischaltet und dann das ganze mitbringt, allerdings hast Du dann 2 SAT Receiver und benötigst im Idealfall auch 2 SAT Kabel vom LNB (wobei ich aber schon mal getestet habe das man am Analogen Durschleifausgang der d-Box auch einen Humax CR oder andere Cryptoworks Receiver anhängen kann - da die ORF Sender in der selben Polarisation wie Premiere senden geht beides sogar gleichzeitig)

    <small>[ 29. Mai 2004, 18:50: Beitrag editiert von: thowi ]</small>
     
  4. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Hadley, erst mal herzlich willkommen an Bord! l&auml;c

    Zwei Dinge vorab: dies ist ein seriöses Forum. Wenn Du Dich beschwerst, dass unsere Antworten nicht ähem äh "erschöpflich" sind, dann solltest Du ein anderes Forum besuchen. Hier erfährst Du nichts über den illegalen Empfang. Hier bekommst Du allerdings Tipps zu den sogenannten "Grauimport-Karten". Diese sind in Deutschland nicht verboten, stellen aber häufig einen vertragswidrigen Gebrauch der Sache dar. Wenn der andere Vertragspartner Wind (z.B. der ORF) Wind von der Sache bekommt, kann er das Vertragsverhältnis kündigen.

    Du hast nicht verraten, ob Du "Premiere" sehen möchtest oder nicht.

    Falls Du Premiere gucken möchtest, könntest Du z.B. eine Premiere-Grauimportkarte benutzen. Das hat Premiere überhaupt nicht gern - siehe oben.

    Ansonsten solltest Du Dir einen modernen digitalen Satelliten-Receiver holen, zum Beispiel den Humax oder den Topfield mit Festplatte, und dazu ein geeignetes Cryptoworks-Modul. Angeblich soll es auch mit Alphacrypt-Modulen gehen. Diese kosten bei ebay 160 Euro.

    Dann beauftragst Du Deine Tante oder Schwägerin oder wen auch immer, die Grauimport-Karte zu besorgen.

    Wenn diese bei Dir eintrifft, steckst Du sie in Dein Modul hinein und guckst legal ORF.

    So einfach ist das. breites_
     
  5. thowi

    thowi Guest

    danke octavius, ich hatte übersehen das in der Schweiz es mit Premiere nicht so einfach ist (dachte das ist schon wieder so ein warum dürfen wir Deutschen nicht ORF thread).

    Allerdings ist es dann eigentlich sogar einfacher - seine Schwägerin kann doch mit seiner d-Box Seriennummer auf www.premiere.at
    oder über die Österreichische Premiere Hotline ein Premiere Austria Abo bestellen und sich ORF Freischalten lassen, dann bleibt nur mehr die Abrechnungsproblematik der Abogebühren/Direktbestellungen, und die sollte doch innerhalb der Familie kein Problem sein, zur Not kann man ja mit Schweizer Schokolade bestechen ;-)

    PS: Trotzdem wäre es interessant ob Deutsche Österreicher werben können und umgekehrt ...

    <small>[ 29. Mai 2004, 19:56: Beitrag editiert von: thowi ]</small>
     
  6. Hadley

    Hadley Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Niederstetten
    Hi!

    Danke für Eure Antworten:

    Ich bin selbst Premiere-Kunde. Ich sehe schon, dass das alles nicht so einfach ist.

    Wenn ich das richtig verstanden habe müßte sich meine Schwägerin als Premiere-Kunde anmelden. Sie kann dann eine ORF-Karte kaufen und diese durch Premiere freischalten lassen. Anschließend kann Sie mir die Karte schicken und ich kann von der BRD aus ORF schauen.

    War das richtig so?
     
  7. LZ9900

    LZ9900 Guest

    gibts aber nur mehr als "premiere austria plus". und somit nur im pluspaket, welches die günstigste premierevariante ist. kostet schlappe 20 kröten im monat.
     
  8. thowi

    thowi Guest

    &gt;&gt;&gt;&gt;
    Ich bin selbst Premiere-Kunde. Ich sehe schon, dass das alles nicht so einfach ist.

    Wenn ich das richtig verstanden habe müßte sich meine Schwägerin als Premiere-Kunde anmelden. Sie kann dann eine ORF-Karte kaufen und diese durch Premiere freischalten lassen. Anschließend kann Sie mir die Karte schicken und ich kann von der BRD aus ORF schauen.

    War das richtig so?
    &gt;&gt;&gt;&gt;
    Nein, das war glaube ich früher so das man Premiere auf der ORF Betacrypt Karte freischalten lassen konnte, jetz ist es genau umgekehrt - vom ORF gibt es nur mehr Cryptoworks Karten (und die gehen nicht in d-Box und man kann sie auch nicht für Premiere freischalten lassen).

    Jetz bestellt man sein Premiere ABO, wartet auf die Nagra Karte und kann dann da drauf auch ORF über die Premiere Webpage oder übers Telefon (eigenen Nummer, steht im Brief mit der Karte von Premiere) freischalten lassen.

    &gt;&gt;&gt;&gt;&gt;
    gibts aber nur mehr als "premiere austria plus". und somit nur im pluspaket, welches die günstigste premierevariante ist. kostet schlappe 20 kröten im monat.
    &gt;&gt;&gt;&gt;&gt;

    Hatte ich vergessen das PA nicht mehr allein geht (ausser im Kabel), aber dafür kann er dann Plus bei seinem Abo versuchen loszuwerden (Sonderkündigung und so), oder halt die 20 EUR zahlen - die GIS Gebühr die die Schägerin zahlt ist ja auch nicht umsonst.
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Bloss nicht über Ebay. Um 160€ kriegst du ne AC auch im normalen Handel. Bei Ebay werden was man so hört jede Menge gefälschte ACs verkauft. Und das versuch mal zu beweisen. Dann lieber um denselben Preis ein Modul beim Fachhändler. Meiner Meinung nach sollte irgendeine Ware bei Ebay maximal 1/3 vom Neupreis kosten damit sich die Sache rentiert. Übrigens, es soll auch mit nem FreeX-Modul, Zetacam ist glaub ich momentan aktuell und Multicrypt software gehen. Da ich aber keine ORF-Karte hab kann ich nur das weitergeben was ich gehört hab.

    Gruss Uli

    <small>[ 30. Mai 2004, 19:08: Beitrag editiert von: uli12us ]</small>
     
  10. OBI_ONE

    OBI_ONE Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Zürich
    Media Markt in Dietikon (in der Schweiz) verkauft die Matrix Reloaded (1.080)CAM; darf Sie anscheinend verkaufen; zusammen mit zB Humax sind ORF & SF DRS nun ohne weiteres (no cards at all)zu empfangen. winken
     

Diese Seite empfehlen