1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitales Fernsehen in Frankreich

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von franzmann007, 27. Januar 2004.

  1. franzmann007

    franzmann007 Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Schwabwiller
    Anzeige
    Hi,
    Ich habe vor kurzem von analog auf digital umgestellt.
    Frage:
    Kann mir jemand sagen wie ich die französischen Sender TF1,TF2,TF3 digital bekomme?

    In voraus herzlichen Dank für Eure Antworten.
     
  2. MCO

    MCO Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2003
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Mülheim a.d.R.
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000 PVR
    2 Quattro LNB MTI
    SPAUN SMS9962 NF
    Hallo Franzmann,

    die Antwort ist ganz einfach:
    Digital gibt es TF1, France 2 und 3 leider nicht FTA.

    Auf Astra (19,2° O) hast Du France 2 und 3 im Bouquet von Canalsatéllite (PayTV) und auf Hotbird (13° O) TF1, France 2 und 3 im Bouquet von TPS (ebenfalls PayTV). Meines Wissens musst Du eines dieser Bouquets tatsächlich abonnieren, um auch die - an sich freien - genannten Sender freigeschaltet zu bekommen.

    Zu den Abogebühren kommt noch
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">entweder die Miete für den Satellitenempfänger, den Dir der Bouquetanbieter stellt oder,
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">wenn Du einen eigenen Sat-Receiver hast und benutzen willst, der Kauf eines CAM (Conditional Access Module), das die Abo-Karte lesen kann (Aston CAM (Versionsnummern in Deutschland (1.05 oder 1.07) und Frankreich (wohl 1.01 - bei Aston-France nachfragen) verschieden!) für Canalsatéllite, für TPS habe ich keine Erfahrung).
    <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">
    Viel Erfolg
    Michael
     
  3. franzmann007

    franzmann007 Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Schwabwiller
    Hallo MCO,

    B]Hier mal an dieser Stelle ein DICKES LOB an Dich für deine sachkundigen Berichte und Beiträge in diesem Board, ich habe auch Deine anderen Berichte gelesen.[/B] Herzlichen Dank für Deine ausführliche Information und Hilfe!
    So jetzt zum Thema:
    Da ich im Elsass wohne habe ich die französischen Programme über meine Zimmerantenne, wobei es beim Videotext mehrmals zu Problemen kommt(z.B die Programmseiten können nicht aufgerufen werden).
    Grund warum ich die ersten 3 französischen Programme digital empfangen möchte, ist gute Sendungen auf die digitale Receiverfestplatte aufnehmen zu können.
    Meine Lösung momentan sieht so aus, da ich einen DVD-Recorder besitze schleife ich die Hausantenne über den DVD-Recorder ein und schreibe die Daten auf DVD.
    Das ist kein Problem nur ist es lästig zwei Geräte Receiver + DVD auf die aufzunehmenden Sendungen zu programmieren.
    Ich habe mich mal im Groben bei Canalsatéllite (PayTV)erkundigt ein Monatsabo kostet ca. 25.-/ 30.-€ je nach Packet. Das nur um France 2+3 digital vom Astra zu bekommen (habe ein Quatro-LNB auf Astra (19,2° O) ausgerichtet) und das aller schärfste ist, es sind freie Sender für die man ein ABO benötigt.
    Wie sagt der Franzose: CE LA VIE!!!
    Werde meine momentan Lösung derzeit so beibehalten und warte auf bessere französiche Zeiten
    Oder weiß einer heute schon wie die digitale Fernsehwelt in Zukunft in Frankreich aussehen wird?
    Ist davon auszugehen dass die Sender TF1, TF2, TF3 von einem Satellit digital frei ausgestrahlt wird?

    M.f.G
     
  4. Adam

    Adam Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Hamburg
    Ich hoffe ja noch auf den Telecom 5°West.
    Dort empfange ich TF1, France 2+3+5 und M6.
    Allerdings analog in SECAM. Dies dient der Grundversorgung in Frankreich. Ich hoffe, dass die Kanäle irgendwann dort digital auftauchen. Kann ich mir aber nicht vorstellen.
     
  5. MCO

    MCO Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2003
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Mülheim a.d.R.
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000 PVR
    2 Quattro LNB MTI
    SPAUN SMS9962 NF
    Hallo Franzmann und Adam,
    zunächst herzlichen Dank für das Lob, aber auch ich habe in der Vergangenheit in diesem und auch im Topfield-Board viel kompetente Hilfe erhalten, das ist auch eine Verpflichtung, eigenes Wissen weiterzugeben.

    Nun zu den verbleibenden Fragen:
    Ich fürchte, die Chance, die freien französischen Sender in absehbarer Zeit digital FTA sehen zu können, scheitert an Urheberrechtsfragen.
    Digital kann man Filme problemlos in mehrsprachigen Versionen senden und tut dies auch. Damit besteht theoretisch die Möglichkeit, sich (beispielsweise) über France 2 die englischsprachige Version in ganz Europa anzusehen (und ggf. in digitaler Qualität letztlich auf DVD zu brennen!). France 2 möchte aber Lizenzgebühren auf solche Filme natürlich nur für Frankreich zahlen (für Europa wär's verständlicherweise viel teurer; Ähnliches gilt natürlich für Sportereignisse). Da ist das System der (auch geographischen) Beschränkung über Pay-TV ein ziemlich einfaches Mittel, das im übrigen in fast allen Staaten rings um uns (NL, B, DK, CH und A) ebenfalls angewendet wird. Erstaunlich und vielleicht ein gutes Zeichen ist allerdings, dass BBC auf Astra 2D dieses Prinzip aufgegeben hat und jetzt FTA sendet (ist übrigens ein ziemlich gutes Programmpaket; vielleicht solltest Du Dir überlegen, ob Du 28,2° O zusätzlich empfangen kannst, im Elsass müsste dies selbst mit einer Schüssel und schielenden LNBs eventuell noch möglich sein), dies liegt aber auch daran, dass die Ausleuchtzone von Astra 2D nicht wesentlich über die britischen Inseln hinausgeht.
    Ach ja, und die terrestrischen und analogen Empfangsmöglichkeiten sind aus Lizenzsicht ja viel unproblematischer: keine Digitalqualität, idR keine Mehrsprachigkeit und terrestrisch ist der Empfang ohnehin auf einen sehr schmalen Bereich außerhalb Frankreichs begrenzt.

    Und auch die "Informationsfreiheit im zusammenwachsenden Europa" ist letztlich kein durchgreifendes Argument, da es auf absehbare Zeit keine gesamteuropäischen Verwertungsrechte für Filme geben wird (wenn jeder Fernsehsender einzeln zahlt, kommt leider unter dem Strich für die Rechteinhaber mehr dabei heraus!).

    Sorry, dass ich pessimistisch klinge, ich würde es eher aber als realistisch ansehen.

    Trotzdem schönen Tag und viel Spaß
    Michael
     
  6. franzmann007

    franzmann007 Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Schwabwiller
    Hallo Zusammen,
    werde bei France Telecom mal nachfragen, ob die Progr. TF1,TF2, TF3 über Telecom 5°West digital in naher Zukunft ausgestrahlt werden oder wie es weiter geht.
    Wenn ich eine Antwort habe, halte ich euch auf dem Laufenden.
    Bis dahin

    A Bientôt
     
  7. Adam

    Adam Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Hamburg
    C'est une bonne idée.

    Merci beaucoup.
     
  8. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    616
    Hallo!
    Wir haben für den Urlaub ein Haus in der Provence gemietet. Gemaess Info ist dort eine SAT Schuessel. Man kann sowohl deutsche als auch franzoesische Programme empfangen. Angeblich ueber die Schuessel, also ohne Zusatzantenne fuer die franz. Sender. Geht das, und wenn ja wie?
    Dann muesste ich doch auch in Deutschland das so machen koennen? Oder heisst dass, der Eigentuemer hat TPS abonniert? Bellie
     
  9. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Analog können die Sender ja über telekom 5W empfangen werden. ich vermute es ist eine Anlage für Astra 19.2E(Deutsch) + Telekom 5W(Französisch) mit analog Receiver. Oder einfach Astra 19.2 + Hausantenne
     
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Das ist eine gute Idee winken
    Schreibe ihnen bitte, sie sollen doch einfach frei über Hotbird senden winken
     

Diese Seite empfehlen