1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitales Fernsehen geht nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Novice, 16. Oktober 2010.

  1. Novice

    Novice Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben heute einen neuen Fernseher gekauft, der einen Digital-Empfänger eingebaut hat (LG M2380D).
    Laut Verkäufer können wir damit direkt freies digitales Fernsehen empfangen.
    Die freien digitalen müssten wir also bekommen (Hausanlage wurde letztes Jahr entsprechend komplett aktualisiert, Kabel in den Wohnungen neu verlegt).
    Ich habe den Fernseher mit einem HD-fähigen Antennenkabel angeschlossen und den Sendersuchlauf gestartet.
    Es werden zwar die analogen Programme gefunden, aber keine DTV-Programme.

    Wir kommen aus Augsburg, soweit ich weiß, ist der Anbieter hier Kabel Deutschland.
    Muss ich nun doch noch so eine Smartcard kaufen? Laut Website von Kabel Deutschland müssten aber zumindest auch die 3. Programme frei empfangbar sein. :confused:

    Was machen wir falsch, oder woran kann es sonst liegen?

    Ich muss wohl nicht erwähnen, dass wir uns mit digital bisher überhaupt nicht auskennen, da das noch nie Thema war (leider werden aber nun immer mehr Sender aus dem analogen Programm rausgenommen...). ;)

    Vielen Dank für Hilfe. :)
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Digitales Fernsehen geht nicht

    Ich kenne den Ferrnseher nicht aber muss man nicht ggf. den DVB-Tuner gesondert suchen lassen? Hat das Gerät überhaupt einen DVB-C-Tuner?

    Was zur Hölle ist ein HD fähiges Kabel?
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    4.946
    Punkte für Erfolge:
    213
  4. DarkPaddy

    DarkPaddy Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Digitales Fernsehen geht nicht

    Am besten versuchst du mal, bei Länderauswahl: " Finnland oder Schweden " auszuwählen, denn bei einigen Modellen wird erst dann der integrierte DVB-C Tuner aktiviert.

    Normalerweise muss man bei LG Fernsehern zuerst auf Einstellungen drücken, dann auf Automatischer Suchlauf und dann wird ein Fenster angezeigt, ob Kabel oder Antenne.
    In deinem Fall musst du auf Kabel drücken, und dann müssten am Ende mindestens die öffentlich-Rechtlichen Sender zu sehen sein ( ARD,ZDF etc. )
     
  5. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Digitales Fernsehen geht nicht

    Nur als kleiner Hinweis: soetwas wie ein HD oder Digitalfähiges Kabel gibt es nicht. Es gibt bessere und schlechtere Kabel, ja sicher, aber prinzipiell können sie alle Digital und HD.
     
  6. Novice

    Novice Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitales Fernsehen geht nicht

    Sorry, dass ich so lange nicht geantwortet habe.

    Danke für die Informationen. :)

    Ich habe inzwischen die Einstellungen hinbekommen. Ich musste bei Ländereinstellung "--" auswählen, damit es funktioniert. Naja, Hauptsache, es geht jetzt. ;)


    Das mit dem Kabel: nachdem es nicht ging, war ich nochmal zum Laden gefahren und hatte den Verkäufer gefragt, ob ich ein "spezielles" Kabel benötige. Daraufhin meinte er, natürlich bräuchte man für ein "gutes" Gerät auch ein "besseres" Kabel. Auf meinen Einwand, dass "speziell" und "gut" ja nicht das selbe sind, sagte er, ich bräuchte ein "HD-fähiges" Kabel. Das hat er mir dann auch gezeigt.
    Naja, da ich mich bisher mit dem Thema HD und digital nicht wirklich befasst hatte (kam bisher bei uns nicht in Frage), bin ich mit den ganzen technischen Infos darüber nicht vertraut.

    Inzwischen stellte sich heraus, dass wir womöglich auch gar nicht das machen können, was er uns erzählt hat - nämlich eine Smartcard einfach ins Gerät stecken, ohne Zusatzkosten. Zumindest ein CI-Modul brauchen wir schon mal (was natürlich wieder teurer ist als ein einfacher Receiver). Und beim Fernseher steht nur CI-Modul, beim Kabelanbieter haben sie aber ein CI+ - Modul. Ob das nun das gleiche ist oder kompatibel? Keine Ahnung, ich werd's rausfinden. Unser Fernseher ist zumindest schon mal nicht in der Liste der kompatiblen Geräte beim Kabelanbieter.
    Wenn es nicht so geht, dann ist das natürlich doppelt ärgerlich, da uns der Fernseher genau deswegen angepriesen wurde, weil wir dadurch keinen teueren Receiver für 200€ mehr kaufen bräuchten und auch kein zusätzliches Gerät rumstehen hätten.

    Oh, wie ich das hasse, wenn die im Laden Halbwahrheiten oder gar Lügen erzählen. Und wenn sie's selbst nicht wissen, dann sollen sie halt die Klappe halten. So hält man sich doch auch keine Kundschaft. War das letzte Mal, dass wir dort eingekauft haben.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.629
    Zustimmungen:
    3.805
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitales Fernsehen geht nicht

    Einfach ein Alphacryp Light modul kaufen damit laufen dann die D02 Karten problemlos. Nur für die D09 Karten benötigt man ein Alphacrypt light modul mit"spezieller" FW (1.16 von September 08).
    Kann man mit einem PCMCIA Adapter für einen PC aber leicht selbst aufspielen. ;)
     

Diese Seite empfehlen