1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitales Fernsehen aber wie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Smithers, 14. November 2002.

  1. Smithers

    Smithers Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi Leute!

    Hab da mal ne frage:

    um digitales fernsehen zu sehen braucht man ein
    -digitalfähiges LNB
    - " Multiswitch
    bis dahin ist mir auch alles klar.

    1) Aber nach welchen kriterien wähle ich die schüssel aus?

    2) meiner meinung nach reicht eine leitung vom MS auf die antennendose jetzt hat man mir aber erzähl das ich 2 leitungen für Digitales fersehen brauch. Stimmt das?

    3)braucht man für Premiere eine Digitalfähige Antennenanlage?

    4) woran erkenne ich ob der Ms digitalfähig ist?

    5)funktioniert Digitales fernsehen auch bei durchschleifdosen (Baumstruktur) oder muss ich die sternstrucktur bzw. Baum - Sternstruktur benutzen?

    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen läc
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Alsooo:

    - " Multiswitch
    >>>nur bei mehreren Anschlüssen

    1) Aber nach welchen kriterien wähle ich die schüssel aus?
    >>>Wenn du nur ASTRA 19,2° Ost haben willst, reicht ne 60er-Schüssel, willst du ASTRA & Eutelsat Hotbird musst du mindestens ne 85er nehmen

    3)braucht man für Premiere eine Digitalfähige Antennenanlage?
    >>>natürlich! Premiere sendet nur digital. (Premiere Analog wird doch bald abgeschaltet?)
     
  3. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    Durchschleifen funktioniert bei Sat-Empfang nicht, d.h. jeer Receiver braucht seine eigene Leitung zum Multischalter bzw. LNB. Es ist also eine Sternstruktur erforderlich.

    MfG
    ChrSchn
     
  4. Julay

    Julay Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayreuth
    oder man verwendet ein einkabelsystem
    (grundsätzlich ist allerdings eher sternstruktur zu empfehlen. das einkabelsystem sollte man höchstens dann verwenden wenn es zu kompliziert wäre neue kabel zu verlegen.)
     
  5. Smithers

    Smithers Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    2
    jo danke erstml für die hilfe!

    aber was zu 2 hab ich immernoch keine richtige antwort! brauch ich 2 kabel oder nur 1? kann es sein das ich 2 brauche wenn ich reciever und video anschliessen will( also ne 3-fache antennendose)
     
  6. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    also man braucht für jeden Receiver EIN Kabel zum Multischalter (bzw. direkt zum Single-LNB, wenn Du nur einenen einzigen Receiver anschliessen willst). Dein Videorecorder allerdings kannst Du nicht direkt an die Schüssel anschliessen. Der muss über Scart an den Receiver. Willst Du also ein Programm aufnehmen und das andere anschaun, so brauchst Du 2 Receiver und folglich auch 2 Leitungen vom Multischalter in das Zimmer. Oft aber ist von den 2 Programmen, die ich gleichzeitig aufnehme und anschaue ein normal empfangbares (Kabel/Antenne) dabei, deshalb würde ich persönlich nicht unbedingt gleich 2 Kabel nachträglich verlegen...
     

Diese Seite empfehlen