1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Videorecorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von steve, 10. September 2004.

  1. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    Anzeige
    Habe mir den Technisat digicorder T1 zugelegt und bin nach anfänglicher großer Begeisterung über die Ausstattung inzwischen nur noch genervt: Wenn man, während aktuell aufgenommen wird, sich eine andere Sendung von Festplatte ansieht und spult etc., stürzt jede 3. bis jede 2. Aufnahme ab, d.h. es wird nur noch das Bild aufgenommen, aber nicht mehr der Ton. Nach Austausch des Gerätes: Genau derselbe Fehler. Suche daher einen neuen dig. Recorder mit folgenden Eigenschaften (geordnet nach meinen Prioritäten):
    1. Einwandfreies Funktionieren, v.a. der Aufnahmefunktion
    2. Modulator vorhanden
    3. Ansehen von auf der Festplatte gespeicherten Sendungen während einer aktuellen Aufnahme möglich
    4. Größere Anzahl von Timern (30 oder mehr) für die Urlaubsprogrammierung
    5. Gutes EPG wäre schön, muss aber zur Not nicht sein.
    Wer kann mir Tipps geben?

    PS: Ist es eigentlich bei anderen dig. Recordern auch normal, dass die Schnittfunktion ungenau arbeitet (Trotz "Jogshuttle" ungenauer Schnitt, Bild kurz gestört, Ton einige Sekunden weg)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2004
  2. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Digitaler Videorecorder

    moin ich habe einen Twin opentel ODT 4200,
    http://www.opentel-australia.com/
    seit 5 Wochen, ist Zz. der günstigste twin HDD resiever auf dem markt, dieser macht diese probleme nicht,
    egal was man aufnimmt oder timmer mäßig progrmaiert hat, der reseiver ist recht zuverlässig was aufzeichnungen betrifft, klappt das immer super, abstürzte hatte ich noch keinen einzigen,
    aber bei deinem würde ich erst einmal versuchen ob man das nicht mit einen s/W Update der Firmware
    beheben kann,

    Download - DigiCorder T1 - Software Version 2.22.0-267b

    Dateigröße: 656 kB
    Ladezeit @ 56 kb: < 2 Minuten

    hört sich sehr stark nach einen Software Bug an. mal die geräte Hersteller Hotline kontaktieren.

    aber einen twin reseiver braucht man schon,
    wenn man eine sendung aufzeichnen will und zur gleichen
    zeit ein anderes programm kucken will,
    ohne einen twin geht das nicht.
    das was du da hast, ist ein normaler wo man praktisch nur das kucken kann was der reseiver grade aufnimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2004
  3. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: Digitaler Videorecorder

    Danke für deine Information. Ich meinte nicht unbedingt einen Twin-Receiver, sondern dass man während der Aufnahme eine andere Sendung von Festplatte ansehen kann. Oder ist das inzwischen bei allen PVRs selbstverständlich? Soll wohl bei den ersten Satelliten-PVRs aber nicht so gewesen sein.
     
  4. Albert Voss

    Albert Voss Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Berlin
    AW: Digitaler Videorecorder

    Schade. daß der digicorder auch so Malaisen hat. Wir haben den Hyundai, der bekanntlich beim Spulen häufig abstürzt und wollten eigentlich deshalb auf den Technisat aufsteigen. Und weil das EPG vom Hyundai recht bescheiden ist. Ist wenigstens das besser bei Technisat?

    Albert
     
  5. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    AW: Digitaler Videorecorder

    Ich habe zwar nicht viele Vergleichsmöglichkeiten, aber das EPG beim Digicorder ist spitze. Unter http://www.siehferninfo.de kann man einen Blick drauf werfen.

    Was Fehler des Gerätes betrifft: Neue Software aufspielen und falls der Fehler noch da ist ihn Technisat melden. Die sind meist darauf bedacht solche Sachen, falls möglich, auszumerzen.
     
  6. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Digitaler Videorecorder

    also ich habe ja auch den Digi T1 und bin damit zufrieden.Ok,ich habe noch nicht ausprobiert etwas von der Festplatte anzusehen und gleichzeitig auch etwas aufzunehmen.Aber es gibt doch eine neue Software,vielleicht geht es dann?
    Sonst maile doch einfach einmal Technisat,oder ruf die Hotline mal an.
     
  7. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Digitaler Videorecorder

    ich weis ja nicht wie deiner aufgebaut ist?
    bei den meisten DVB-T HDD Resiever kann man nicht mehr in die EPG rein, so bald eine Timer Aufnahme gestartet hat, man muß erst warten bis diese beendet ist,
    meinem Twin ist das alles ziemlich egal, Du kannst voll auf alles zugreifen, EPG Sendungen löschen/hinzufügen/ändern, es ist schon eine Beeinträchtigung finde ich, wenn man irrtümlich eine Sendung vergessen hat, aber erst abwarten muß
    bis der Resiever fertig mit der Timer Aufnahme ist.

    Wenn man einen guter Twin für das gleiche Geld bekommt,
    als ein Solo Resiever, spricht ja nichts dagegen so einen zu kaufen oder?

    Die EPG ist zwar beim ODT nicht sonderlich schön man hat aber dafür ein Gerät mit zuverlässigen betrieb, abstürze oder hänger hatte ich noch nie, auch nicht mit der orginal s/w Version, hab bei meinem auch schon rumgespullt wie ein Weltmeist, schnell hin und her geschlatet in den Menüs, das beeindruckt das Gerät aber nicht weiter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2004
  8. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: Digitaler Videorecorder

    Hallo Micha, muss ein bisschen weiter ausholen: Nachdem das Gerät (übrigens mit aktueller Software) den Fehler hatte, habe ich Technisat gemailt, die haben geantwortet, dass der Fehler "keine normale Erscheinung" bei dem Gerät sei und ein Defekt vorliegen könnte. Habe dann das Gerät beim Händler (problemlos! Makromarkt in Berlin) ausgewechselt bekommen. Das zweite Gerät hatte dann nach einer Woche genau denselben Fehler. Genau das irritiert mich, müsste ein blöder Zufall sein, wenn ich ausgerechnet zwei "Montags"geräte bekommen hätte, ist aber natürlich auch nicht völlig auszuschließen. Eine zweite (vor zwei Wochen(!) und eine dritte Email an Technisat ist bis jetzt noch nicht beantwortet worden. Halte das zwar eher für ein gutes Zeichen, nach meiner Erfahrung mit der digipal-Box lässt sich Technisat immer dann Zeit mit der Antwort, wenn sie an dem Fehler arbeiten. Aber man weiß es nicht. Würde das Gerät auch unbedingt behalten wollen, wenn Technisat mir zusagen könnte, den Fehler zu beseitigen.

    Probier mal genau das aus: a) Timeschift, bis zum Ende der Aufnahme vorspulen. Manchmal schaltet er bei mir auf normale Wiedergabe um, manchmal friert das Bild ein und der Ton ist bei der Aufnahme weg. b) Während eine Aufnahme läuft, etwas anderes von Festplatte ansehen und dann löschen: Gleicher Effekt (nicht immer!) wie bei a.

    Ja, auf jeden Fall. Bin vom T1 eigentlich sehr begeistert: Aufbau, Wochen-EPG + Programmierung mit einem Tastendruck, 120Timer (reicht für jede Urlaubsprogrammierung) und ansonsten habe ich wirklich nur kleinste Fehler gefunden, mit denen man aber gut leben kann. Aber was nützt einem ein gut ausgestattetes Gerät, dass die Aufnahmen verbaselt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2004
  9. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    613
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    AW: Digitaler Videorecorder

    @goto2
    Ich auch nicht . Superfunktionables Gerät und häßliches aber funzendes EPG .
    Welche Firmware is eigentlich die beste? Was für Verbesserungen bringt bei dir das Update ? Was bei mir nicht klappt ist eine gleichzeitige Aufzeichnung mit den beiden Tuner von verschiedenen Programmen übers EPG .
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2004
  10. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: Digitaler Videorecorder

    @Steve:
    Habe das an meinem Digicorder T1 noch nicht feststellen können - obwohl die von dir beschriebenen Situationen schon öfters probiert wurden.

    Dürfte aber nix heissen, wenn´s bei dir auch nicht immer auftritt - vielleicht ist es ja wirklich ein Software-Fehler, das nächste Update kommt bestimmt!

    Solange würde ich (um den Blutdruck zu senken) den Fehler nicht ständig provozieren, denn so häufig kommt´s ja nun auch nicht vor, daß man während einer laufenden Aufnahme unbedingt eine alte Löschen muss oder sonst welche Faxen macht oder?

    Bei Software-Basierten Geräten wird´s immer irgendwo eine Situation geben, die der Programmierer nicht bedacht hat.
     

Diese Seite empfehlen