1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Ton mit der D-Box2

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Godzilla, 19. September 2003.

  1. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    Anzeige
    Was brauche ich alles um den Digitalen Ton der Dbox2 Hören zukönen? Welche Kabel usw. Was wird mich das ganze so etwa Kosten. Lautsprecher (5 Stk.) habe ich genug von meiner Anlage die kann aber kein AC3 sondern nur Dolby Soraund.

    An Meiner Stereo Anlage habe ich einen Optichen aus und eingang kann sie etwa doch AC3 habe die Anleitung nicht mehr.

    <small>[ 19. September 2003, 19:27: Beitrag editiert von: Godzilla ]</small>
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Godzilla
    Die optischen Anschlüsse könnten für einen DAT- oder MD-Recorder gut sein, aber nicht für Dolby Digital. Wenn der Receiver nur Dolby Surround kann, dann bleibt dir nichts Anderes übrig, als einen mit Dolby Digital zu kaufen. Die Boxen können mit diesem weiterverwendet werden.
    Gruß, Reinhold
     
  3. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    Habe da mal ein par Angebote mit AC3 Dekoder gefunden sind diese Inordnung oder Würded ihr davon Abraten ich will nicht alle sondern den eurer Meinung nach besten.

    DVD - Player DM 2010
    EUR 55,00
    [​IMG]

    DVD Multiplayer Yamakawa DVD215 schwarz
    EUR 47,90
    [​IMG]

    Der Beschreibung nach haben beide einen AC3 Dekoder eingebaut.

    <small>[ 19. September 2003, 22:10: Beitrag editiert von: Godzilla ]</small>
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Der Yamakawa 255 ist besser.

    Hast Du denn überhaupt 5.1 Eingänge an Deinem Surroundgerät dran?

    Würde Dir gerne etwas verlinken was Du dazwischen schalten könntest,eventuell aber wir mögen hier keine ebay links wurde mir vor 30 min mitgeteilt.
     
  5. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    Ich weis nicht genau denke Aber schon. Woran kann ich das Erkenen? Das ich 5 Lautsprecher anschliesen kann sagt wohl nichts aus oder?
     
  6. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    Nein fünf Boxen haben nichts mit einem 5.1 Eingang zu tun. Du musst hinten an Deinem Verstärker sowas wie 6 Channel Direct Input oder 5.1 Input oder AC3 Input haben. Die sehen aus wie normale Cinch-Eingänge und die musst Du mit dem AC3 Decoder Ausgängen verbinden.

    Das Problem wird aber sein, dass Du immer noch keinen AC3 Anschluss haben wirst, da AC3 Decoder in DVD-Playern meist keinen Digital-In haben, mit den du deine D-Box anschliessen könntest.

    Wie heißt denn Dein Verstärker vielleicht habe ich noch ein paar Informationen oder so das man sich das mal genauer angucken kann.
     
  7. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    Ist eine Universum Sorount Anlage
    Sie Sieht in etwa so aus [​IMG] nur ohne Platenspieler habe leider kein pasenderes gefunden und nein habe nicht solche Anschlüsse.
     
  8. ingomd

    ingomd Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Magdeburg
    &gt;&gt;Die optischen Anschlüsse könnten für einen DAT- oder MD-Recorder gut sein, aber nicht für Dolby Digital. &lt;&lt;

    Ja das sollten sie eigentlich, aber leider haben die Linuxentwickler gepennt,sonst würde man die auch dafür nutzen können,wenn kein Kopierschutz drin wäre, welcher bei OriginalBetanovasoft nicht vorhanden ist. w&uuml;t

    <small>[ 20. September 2003, 00:56: Beitrag editiert von: ingomd ]</small>
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.303
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ganz einfach weil von den nie einer das ausprobiert hat denn von den hat mit Sicherheit keiner solche Geräte (sonst hätte man den Fehler auch gefunden). Solange sich keiner als "Testkandidat" zur verfügung stellt wird es sich nicht ändern.
    Gruß Gorcon
     
  10. fra_ju

    fra_ju Junior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Augustusburg
    Hallo Godzilla,

    um AC3 auf der dBox nutzen zu können brauchst Du definitiv einen neuen Receiver bzw. Verstärker mit AC3-Decoder und mindestens einem optischen Eingang. Die DVD-Player, die Du ausgesucht hast bringen Dich hier nicht weiter, da die eingebauten Decoder keinen optischen Eingang haben und nur das interne Signal von der DVD verarbeiten und es auf 6 Chinch-Buchsen für Verstärker mit analogem 5.1-Eingang ausgeben. Das gleiche Problem besteht bei diesen DVD-Receiver-Kombis, die haben auch meistens keinen optischen Eingang. Daß ein Receiver AC3 kann erkennst du daran, daß irgendwo DolbyDigital draufsteht. Alterntiv könntest Du noch so ein 5.1-Boxenset mit im Subwoofer eingebautem Verstärker nehmen, aber die klingen meistens nicht besonders. Empfehlen könnte ich Dir den SA-DX 930 von Technics, den haben meine Schwiegerleute, und der klingt nicht schlecht, weiß aber nicht, ob der noch hergestellt wird. Preislich solltest Du für so einen Receiver ab 300,-EUR aufwärts einplanen, wenn Du die Boxen weiterverwenden willst. Für die Verbindung zwischen dBox und Receiver brauchst Du dann noch ein optisches Kabel mit Toslink-Steckern, die kosten so um die 20,-EUR.

    Gruß Frank
     

Diese Seite empfehlen