1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Satfinder immer bei 100% mit Quattro-LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mrx99, 8. Januar 2012.

  1. mrx99

    mrx99 Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,
    bin kurz vor dem Verzweifeln !

    Habe mir ein Komplettpaket von Schwaiger gekauft (80 cm Spiegel, Universal Quattro-LNB und 5/8 Multischalter) und auf unserem Neubau auf dem Dach mit einem Masthalter installiert. Freie Sicht von Osten bis Westen, keine Bäume oder hohen Gebäude im Umfeld, die die Sicht behindern könnten.

    Vom LNB habe ich vier digitaltaugliche Koax-Leitungen in den Keller gelegt (15m Leitungslänge) und dort den Multischalter installiert. Von hier geht es dann zu den Receivern (ca. 10-15m Leitungslänge).

    Als Grundlage für die Ausrichtung habe die die Daten von dishpointer.com genommen.
    Für meinen Standort und Astra:
    Name: 19.2E ASTRA 1H | 1KR | 1L | 1M | 1N | 2C
    Distance: 38605km
    Elevation: 30.1°
    Azimuth (true): 163.9°
    Azimuth (magn.): 163.1°
    LNB Skew [?]: -2.5°

    und entsprechend an der Schüssel eingestellt.

    Nun zu meinem Problem.
    Ich scheitere komplett beim Ausrichten der Schüssel. Habe mir einen digitalen Sat-Finder von goobay gekauft. Dieser zeigt mir immer 100% an oder gar nichts an beim Vder Schüssel.

    Im Forum habe ich gelesen, dass das Ausrichten am Besten mit RTL und dem WDR funktionieren soll. Also an meinem analogen Receiver (wird nur zum Ausrichten verwendet, danach DVB-S2 im TV) RTL bzw WDR eingestellt und zwischen dem HH Ausgang vom Quattro-LNB und dem Receiver meinen Sat-Finder angeschlossen. Sat-Finder ist mit dem mitgelieferten Kabel kurz hinter dem HH-Ausgang angeschlossen. Ich erhalte entweder eine Anzeige mit 100% oder 0% im goobay.

    Was mache ich falsch? Muss überhaupt ein passender Sender am Receiver eingestellt sein, damit der Sat-Finder richtig arbeitet? Auch Suchlauf mit allen vier Kabeln am Quattro-LNB und dann zum Receiver bringt kein wirklich gutes Bild. Wir hatten mal sehr kurz nur Stimmen zu hören, aber ein Bild war nie zu sehen ?!?!?!

    Vielen Dank für jeden Tipp !

    VG Mr.X
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.234
    Zustimmungen:
    1.540
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Digitaler Satfinder immer bei 100% mit Quattro-LNB

    Wen das Satfinder Signal immer von 100% auf Null hin und her spring, hast Du einen Kurzschluss drin.
     
  3. mrx99

    mrx99 Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitaler Satfinder immer bei 100% mit Quattro-LNB

    Hallo Nelli22,

    Nein, der Satfinder springt nicht. Habe ich mich evtl nicht richtig ausgedrückt.
    Er hat immer 100% in der Anzeige, wenn ich den HH-Port mit dem Receiver angeschlossen habe und dabei die Schüssel verschiebe.
    Oder 0% wenn ich eins der anderen drei Kabel verwende.

    Hilft das?

    VG
    Mr.X
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.234
    Zustimmungen:
    1.540
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Digitaler Satfinder immer bei 100% mit Quattro-LNB

    Ok , Du hast im Receiver ARD oder WDR eingestellt. Diese Sender liegen im Horizontalen High Band. Daher ist klar dass auch nur auf diesen LNB Anschluss der Receiver Strom liefert. Die anderen sind dann natürlich tot. Weil die benötigt der Receiver zur Zeit nicht.

    Decke einen feuchten Lappen über das LNB um so das Signal zu verringern.
    Den Satfinder natürlich zurück schrauben auf Null und dann langsam hoch drehen, bis er leicht anzeigt.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.561
    Zustimmungen:
    4.111
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digitaler Satfinder immer bei 100% mit Quattro-LNB

    Wie jetzt? Du möchtest mit analogen Receiver digitale Programme empfangen??
     
  6. mrx99

    mrx99 Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitaler Satfinder immer bei 100% mit Quattro-LNB

    Hallo Nelli22.08,

    Hatte auch andere Sender aus dem VH versucht, kein anderes Bild hier.
    Woher weis der LNB bitte, dass er die anderen Ausgänge anschalten soll? Es ist wirklich nur ein Kabel vom Receiver direkt zum LNB (HH oder VH) und eben der Satfinder dazwischen.

    Hatte ich schon per Hand versucht. Immer 100%.
    Selbst wenn ich die Schüssel Richtung Westen richte sind 100% zu sehen.

    VG
    Mr.X
     
  7. mrx99

    mrx99 Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitaler Satfinder immer bei 100% mit Quattro-LNB

    Hallo KeraM,

    Nein, ich verwende den Receiver nur zum Ausrichten. Ist einfacher wurde mir gesagt, da man erst Rauschen sieht und dann das Bild kommt.
    Beim digitalen Receiver ist Bild da oder weg, wenn man die Schüssel bewegt.
    Das war meine Idee dahinter .-)

    VG
    Mr.X
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.561
    Zustimmungen:
    4.111
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digitaler Satfinder immer bei 100% mit Quattro-LNB

    Tja, dann muss analoge Frequenzen benutzen(Low Band) und kein High Band(HH)
    FlySat Analog Astra 1KR/1L/1M @ 19.2° East
     
  9. mrx99

    mrx99 Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitaler Satfinder immer bei 100% mit Quattro-LNB

    Hi KeraM,

    Auch hier hatte ich nur 100% im Sat-Finder.
    Gibt es Unterschiede beim Sat-Finder?
    Auf diesem steht "Digitaler Satellite Finder". Geht dieser dann auch nur im High-Band?

    VG
    Mr.X
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.561
    Zustimmungen:
    4.111
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digitaler Satfinder immer bei 100% mit Quattro-LNB

    Nein, der geht in Low und High Band. Diese analoge Receiver muss aber weg.
    Was für ein Sat Finder ist das genau?
     

Diese Seite empfehlen