1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Sat Receiver mit "ruckelfreier" NTSC-Ausgabe

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von 2712, 13. September 2006.

  1. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    874
    Anzeige
    ich suche einen digitalen Sat Receiver (wenn möglich mit CI-Schacht) der ein "ruckelfreies" NTSC Bild bei normalen Astra Programmen
    ORF ARD usw... ausgeben kann.
    Der Hintergrund ist das ich noch einen schönen Rückenpro aus den USA habe der leider nur NTSC kann. Ich habe zwar einen
    digitalen Wandler, doch damit ist das Bild sehr unscharf. Alle von mir getesteten Sat Receiver können zwar NTSC ausgeben
    aber das Bild ruckelt so stark das man es nicht anschauen kann. Getestet habe ich bisher: versch. HUMAX, einen Hyundai
    830 HCI, eine DM 7000. Doch bei allen scheint die Processorleistung nicht auszureichen.
    Habe nun schon mehrere Händler angeschrieben ohne Erfolg. Vielleicht kann hier jemand helfen...:eek:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digitaler Sat Receiver mit "ruckelfreier" NTSC-Ausgabe

    NTSC hat 59,94 Halbbilder pro Sekunde. Pal hat 50.

    Du kannst die 50 Halbbilder pro Sekunde bei Pal nicht einfach so in 59,94 Halbbilder verwandeln. Dazu brauchts richtig komplezierte Bildverarbeitung (Die man nicht einfach in irgendwelche Receiver einbaut. Dann kauft die nämlich keiner mehr weil sie zu teuer sind).
    Oder man fügt einfach ab und zu das vorherige Bild nochmal ein. Dann ruckelt es aber.

    Kann dein Beamer nicht auch irgendwie 50 Halbbilder? Wenn nicht mußt du wohl damit leben.

    cu
    usul
     
  3. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    874
    AW: Digitaler Sat Receiver mit "ruckelfreier" NTSC-Ausgabe

    Das Bild wird über Sat ja nicht in PAL gesendet sondern erst wieder im Receiver Kompiliert ähnlich eines DVD Players. Das heisst soooo teuer wäre das nicht zudem von 99% der Hersteller in ihren Technischen Daten damit geworben wird. Ein 40 Euro DVD Player hat damit übrigens auch kein Problem eine NTSC Disc in Pal oder eine Pal Disk in NTSC wieder zu geben, und nein, Der Rückenpro (SONY) kann das eben nicht, sonst würde ich ja keine ASlternative suchen.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digitaler Sat Receiver mit "ruckelfreier" NTSC-Ausgabe

    Ja. Aber es liegt mit 50 Halbbildern pro Sekunde vor (Zumindest bei ORF & ARD über Astra). Ob da analog nun PAL oder NTSC rauskommt ist ja egal. Aber es kommt halt (ruckelfrei) in beiden Fällen mit 50 Halbbildern pro Sekunde raus.

    Aber nicht ruckefrei. Bei einer PAL Disk kann ruckelfrei echtes PAL rauskommen oder bei einer NTSC Disk echtes ruckelfreies NTSC.
    Oder man gibt eine NTSC Disk mit Pal mit 60 Halbbildern pro Sekunde wieder (Ist auch ruckefrei wenn die TVs das können).

    Aber ich glaube nicht das es irgendeinen (billig) DVD Player gibt der aus einer Pal DVD ein echtes ruckelfreies NTSC macht.

    Das einzig bezahlbare um PAL und NTSC ineinander zu Wandeln ist Bilder zu verdoppeln oder wegzulassen (und das ruckelt halt).
    Es gibt AFAIK auch Normwandler (in Form von kleinen Kästen) die das richtig (ruckelfrei) tun. Aber AFAIK wäre ein neuer TV da günstiger.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2006
  5. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    874
    AW: Digitaler Sat Receiver mit "ruckelfreier" NTSC-Ausgabe

    Da muss ich dich eines besseren belehren. Mein mittlerweile ca. 5Jahre alter Sampo DVD Player stellt meine PAL DVDs auf o.g. Rückenpro in NTSC tadelos dar. Kein ruckeln und extrem scharf...
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digitaler Sat Receiver mit "ruckelfreier" NTSC-Ausgabe

    Gibt der richtiges NTSC raus (60Hz) oder NTSC mit 50 Halbbildern?
    (Evtl. kann dein TV ja auch 50 Hz und es funktioniert aus anderen Gründen mit deinem Receiver nicht)

    Es würde mich wirklich wundern wenn er es ruckelfrei nach NTSC wandelt.

    Was passiert eigentlcih wenn du den Receiver per RGB an den TV anschließt und im Receiver nichts verstellst (also nichts mit NTSC einstellen).

    Weil über RGB bleibt von PAL und NTSC nicht mehr viel. Das einzige was dort unterschiedlich sein dürfte ist die Framerate und die andere Zeilenzahl.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2006
  7. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    874
    AW: Digitaler Sat Receiver mit "ruckelfreier" NTSC-Ausgabe

    Dann rotiert ein schwarz/weiss Bild sehr schnell über den Schirm...
     
  8. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    874
    AW: Digitaler Sat Receiver mit "ruckelfreier" NTSC-Ausgabe

    So, die These mit den 60 Halbbildern kann ich nun wiederlegen. Habe meine Receiver am neuen Rückenpro (Sanyo PLV 55-WM1 "Multinorm" angeschlossen. Stelle ich die Sat Receiver auf "NTSC" um ruckelt auch hier das Bild. Der TV verarbeitet alle Normen un auch 50 sowie 60 Halbbilder. Es scheint also auf einer sehr halbherzigen Implementierung in den Sat Receivern schliessen lässt.
     

Diese Seite empfehlen