1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Sat-Receiver mit DVB-S2-Tuner

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von elamirez, 19. November 2009.

  1. elamirez

    elamirez Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    nachdem ich nun meinen LG 47" LCD-Fernsehr habe möchte ich mich auch in Sachen Receiver weiterentwickeln.

    Ich habe nun schon seit fast 2 Wochen so ziemlich alles durchgelesen an Testberichten und Empfehlungen bzw. Foren, so dass ich nun langsam gar nicht mehr weiß was ich glauben bzw. kaufen soll!

    Ich möchte nun einfach mal in die Runde fragen, welche Empfehlungen Ihr Profi´s für mich Laien habt...für folgende Spezifikationen:
    - digitaler Sat-Receiver
    - HD-fähig...am besten DVB-S2!
    - CI-Steckplatz (1er ist vollkommen ausreichend)
    - HDMI Anschluß (natürlich)
    - wenn möglich PVR
    (aber kein unbedingtes muß - auch eine interne HDD muß nicht sein)
    - Optionskanäle wären schön (z.b. für SKY Sportportal)

    Danke schon mal im voraus für eure Empfehlungen und Tipps
     
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Digitaler Sat-Receiver mit DVB-S2-Tuner

    1.) Ich bin heute schlecht aufgelegt. Das resultiert daraus, dass ich erst eben von der Uni heim gekommen bin und zweitens, dass im Tagesrythmus (ich weiss, dass es falsch geschrieben ist) nach solchen receivern gefragt wird.

    Benutzt mal die Suchfunktion...

    Grüsse
     
  3. ditz

    ditz Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Digitaler Sat-Receiver mit DVB-S2-Tuner

    Und dann das:
    Jetzt ich mal: Ich suche eine Pferd. - ’ nen Schimmel ... am besten in Weiß.

    Na, ich will mal nicht so sein. Hier ein Überblick über HD-fähige Sat-Receiver mit und ohne Festplatte. Meine Empfehlung Technisat oder Kathrein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2009
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.917
    Zustimmungen:
    3.899
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitaler Sat-Receiver mit DVB-S2-Tuner

    Nicht jeder Schimmel ist automatisch weiß.:D (Das werden sie erst später)
    Genauso wie es HD Receiver gibt die kein DVB-S2 können.;)
     
  5. ditz

    ditz Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Digitaler Sat-Receiver mit DVB-S2-Tuner

    Wie wahr Du sprichst, jedoch assoziiert jeder sofort mit Schimmel = weißes Pferd

    Unter HD verstehe ich High-Definition (im Sinne HDTV) und somit DVB-S2. Dass der TE mit HD nicht HardDisk meinst ist in sofern klar, dass er Festplatten im Verlauf des Textes als HDD bezeichnet. Welche HD-Receiver die "nur" DVB-S können, gibt es denn?
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitaler Sat-Receiver mit DVB-S2-Tuner

    Wenn man von den alten MPEG2 Kisten absieht dann gibt es AFAIK nur einen HD Receiver der nicht voll DVB-S2 ist, nämlich den Technisat HD-S2 mit einem DVB-S und einem DVB-S2 Tuner.

    Oder meinte Gorcon etwa DVB-C HD-Receiver? ;)

    cu
    usul
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.917
    Zustimmungen:
    3.899
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitaler Sat-Receiver mit DVB-S2-Tuner

    Richtig, oder auch DVB-T.
     
  8. elamirez

    elamirez Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digitaler Sat-Receiver mit DVB-S2-Tuner

    aber viele solcher DVB-S2 Receiver die auch die Optionskanäle für Sky-Sportportal unterstützen gibts nicht oder?
    hier hätte mich halt mal eine kleine und gute auswahl interessiert...
     
  9. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Digitaler Sat-Receiver mit DVB-S2-Tuner

    Der Topfield 7700 HSCI kann das, aber der ist ansonsten nicht das gelbe vom Ei.

    Wobei: Wenn du ein bisschen bastelst, dann kannst du dir die Optionskanäle auch als eigene Sender anlegen. Ist nicht immer ganz einfach, aber es geht.

    Der NanoXX (9500 und 9800) kann das mit den Optionskanälen auch. Der hat sogar eine eigene Taste dafür, beim Topf ist die Funktion versteckt.

    Grüsse
     
  10. elamirez

    elamirez Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digitaler Sat-Receiver mit DVB-S2-Tuner

    ich hatte jetzt grade mal folgende 2 genauer ins auge gefasst:

    - Topfield TF 7710 HSCI
    -> meinst du den, mit er wäre nicht das gelbe vom ei?
    hast du erfahrungen damit gemacht?
    was für probleme/macken hat der denn?
    (bei einem testbericht den ich gerade gelesen hab wurde er zweiter)

    - Opticum 9500 HD
    weiß jemand was zu dem zu sagen oder vielleicht noch andere tipps im preisbereich bis 200€??
     

Diese Seite empfehlen