1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Sat-Receiver Empfehlung ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bluesnake, 19. Juni 2009.

  1. bluesnake

    bluesnake Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich muss für einen Bekannten einen digitalen Sat-Receiver besorgen, weiß aber nicht so recht welchen ich nehmen soll. Die Qualität muss stimmen und einfach zu bedienen sollte er sein (Sendersuchlauf, Sortierung usw.) evtl. Transponderlist-Update direkt vom Satelliten. Da die Antenne nur Astra 19,2° Ost empfangen soll, ist DiSEqC keine Pflicht.

    Preis wenn möglich unter 100 Euro

    Habt ihr Empfehlungen für mich bzw. für ihn ? Danke im Voraus !
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2009
  2. bluesnake

    bluesnake Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Digitaler Sat-Receiver Empfehlung ?

    Hm 52 Aufrufe aber keine Empfehlung ? Was ist z.B. mit dem Vantage X211 S für 65 Euro oder tuts auch ein günstigerer ?
     
  3. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Digitaler Sat-Receiver Empfehlung ?

    nimm den Topfield TF5000CI, kostet um 70 EUR, ev. auch billiger zu bekommen. Was besseres bekommst Du in der Preisklasse nicht! Einfach mal bei google eingeben...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2009
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitaler Sat-Receiver Empfehlung ?

    Da traut sich selten einer ran. Weil irgendwie fehlerhaft sind sie alle. Und niemand will später Vorwürfe ("was hast du denn da fürn Müll empfohlen") hören ;)

    Abgesehen davon ist das alles sehr individuell. So ist IMHO Technisat (für die einfachen Receiver, nicht für die neueren PVRs) immer zu empfehlen. Aber einige sind auch duch die ständigen Bildschirmeinblendungen (z.B. nach dem automatischen Senderlistenupdate) nach dem Neustart irritiert und empfinden eben dieses eben als "nicht leicht zu bedienen".

    cu
    usul
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.506
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Digitaler Sat-Receiver Empfehlung ?

    Ich persönlich stehe auf die digenius-Geräte, die u.a. teilweise als arcon, Kreiling, medion etc. angeboten werden. Schnelle Reaktionszeit, kein bunter Schnickschnack und alles drin was man braucht.
    Aber wie schon geschrieben ist das alles immer eine persönliche Ansichtssache. Ich hab hier zwar inzwischen einiges an Receivern verschiedenster Marken stehen, aber "täglich" benutzt und von der Familie akzeptiert und beherrscht wird der Titan 6000 twin.

    Klaus
     
  6. bluesnake

    bluesnake Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Digitaler Sat-Receiver Empfehlung ?

    Vielen Dank. Bei dem Topfield schreibt einer, dass die Sortierung der Sender recht umständlich sein soll. Das wäre natürlich ein K.O.-Kriterium. Ich habe jetzt über 2 Stunden mal das Netz nach Infos abgesucht um einen günstigen Receiver zu finden, der die o.g. Eigenschaften bestitzt. Dabei wollte ich erst zu Smart bzw. Vantage greifen, erster soll kompliziert in der Bedienung sein und dem Vantage fehlt das Software-Update via Satellit und PC hat mein Bekannter keinen.

    Letztendlich bin ich dann bei einem preisgünstigen Strong-Receivers hängengeblieben (42 Euro), der zum einen die gewünschten Eigenschaften besitzt und zum anderen keinen überflüssigen Schnick-Schnack an Board hat. Es handelt sich um den Strong SRT 6016. Sollte er doch nicht die Erwartungen erfüllen kann man ihn ja wieder zurückbringen...
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitaler Sat-Receiver Empfehlung ?

    Ohne zu wissen wie oft die anderen Receiver über Satelit nen Softwareupdate anbieten: AFAIK kann man beim Vantage das Update auf nen USB Stick schreiben und den Receiver so ohne PC updaten.
    Wäre evtl. sinnvoller als ein Modell mit Sat-Update bei dem letztendlich nie ein Update über Sat kommt ;)

    Das nur mal so als allgemeine Anregung zum Thema.

    cu
    usul
     
  8. bluesnake

    bluesnake Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Digitaler Sat-Receiver Empfehlung ?

    Solange die Software stabil läuft, braucht man die Funktion in der Tat nicht, soll halt alles möglichst Wartungsfrei und unkompliziert laufen. Jetzt lassen wir uns mal vom Strong überraschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2009

Diese Seite empfehlen