1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Rekorder ohne PC ?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von TRH77, 11. Oktober 2005.

  1. TRH77

    TRH77 Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    Ich möchte wissen, ob es möglich ist, die DBox2-Neutrino (Kabel) als digitalen Videorekorder zu verwenden, ohne dass ein PC angeschlossen ist. Eine Festplatte möchte ich per Linksys NSLU2 ins Netzwerk hängen. Wichtig ist mir eine komfortable Programmierung der Aufnahme per EPG

    Nun folgende Fragen :

    1. Ist es generell möglich ohne PC zu streamen ?
    2. Kann man die Aufnahmen komfortabel per EPG programmieren ?

    Die Suchfunktion habe ich bereits probiert, allerdings nichts passendes gefunden, sorry.

    Danke für Eure Antworten.

    Gruss,

    TR

    PS: Ist es eigentlich auch möglich die Radiosender von Premiere als MP3 zu streamen ?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitaler Rekorder ohne PC ?

    zu 1.) Ja sofern das Laufwerk NFS3 unterstützt.
    zu 2.) Ja ist alles schon eingebaut.

    zu PS.) Nein, per DVB wird nur mit mp2 (oder ac3) ausgestrahlt. mp3 ist keine DVB Norm.

    Gruß Gorcon
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Digitaler Rekorder ohne PC ?

    Also ich bin mit der Suchfunktion ganz schnell fündig geworden: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=62960

    Um die Fragen zu beantworten:
    1. Ja.
    2. Was meinst Du mit "komfortabel"? Du kannst im EPG einzelne Sendungen zur Aufnahme auswählen, sowie auch Aufnahme-Timer (mit Wiederholungen) manuell einrichten. Nicht mehr und nicht weniger.

    Zum PS: Nein. Die Radiosender kommen als MPEG Layer 2 (aka MP2) an. Die kannst übers Netzwerk auch abgreifen. Dazu gibt es auch entsprechende Aufnahmetools, die die Titel sogar automatisch benennen.
    Aber versprich Dir nicht zu viel davon, mir ist die Tonqualität einfach zu mies.

    Gag
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Digitaler Rekorder ohne PC ?

    @Gorcon: Alter... Das war mal wieder Extreme-Synchron-Schreibing-und-Abschicking!
     
  5. TRH77

    TRH77 Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Digitaler Rekorder ohne PC ?

    Zur Zeit habe ich eine DBox1 und einen Panasonic DMR85 HDD-Rekorder. Wenn ich einen Film auf Premiere aufnehmen will, muss ich an der DBox immer das Programm einstellen, den Jugendschutz entfernen und am Pana auf Aufnahme drücken. Das halte ich für unkomfortabel. Mich nervt hierbei, dass der Pana dann im Timer-Modus ist, ich ihn also nicht weiter nutzen kann und ich in 50% der Fälle die DBox auf dem falschen Kanal stehen habe.

    Schön wäre es, wenn ich per EPG auf der DBox die Sendung wählen kann, eine Taste drücke und das Ding programmiert ist. Wenn die Sendung anfängt, sollte die DBox dann automatisch auf den Kanal schalten und den Stream aufzeichnen. Das heisst für mich komfortabel :)

    Gruss,

    TRH
     
  6. Sedonion

    Sedonion Senior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Bremen
    AW: Digitaler Rekorder ohne PC ?

    Jap, das funktioniert (bei einer dbox2).
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Digitaler Rekorder ohne PC ?

    In Verbindung mit einem PC und der passenden Software geht das sogar noch komfortabler.
    Hast Du ein Premiere-Abo und möchtest im laufenden Monat ein paar Filme aufnehmen, dann musst Du nur die Titel auswählen, die Software sorgt dann dafür, dass die Timer so programmiert werden, so dass sich nix überschneidet oder z.B. abends zur Prime-Time nichts aufgenommen wird, um die Box nicht zu blockieren.

    Sowas geht alles ;)

    Gag
     
  8. Alan5001

    Alan5001 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Rheingau
    Technisches Equipment:
    DBox2 / Neutrino
    Siemens M740AV
    Kathrein UFS-910 Neutrino
    AW: Digitaler Rekorder ohne PC ?

    Hi,

    um das nochmal zu konkretisieren:

    die NSLU2 funktioniert (bei mir) SUPER mit der DBox2, musst nur die entsprechende Firmware (http://www.nslu2-linux.org) aufspielen, damit NFS unterstützt wird.

    Zu PS. Ergänzung zu Gorcon: Du kannst die aufgenommenen Radiostreams aber sehr leicht nach MP3 wandeln -> Allerdings natürlich per PC !

    Gruß

    Alex :cool:
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitaler Rekorder ohne PC ?

    Zwei "dumme" ein Gedanke.:D

    Gruß Gorcon
     
  10. TRH77

    TRH77 Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Digitaler Rekorder ohne PC ?

    Ich habe mir den o.g. Thread durchgelesen. Vielen Dank für den Hinweis. Dann werde ich jetzt die NSLU2 durch die Asus WLHDD ersetzen (habe noch eine 60 GB 2.5" rumliegen) und dann sollte ja alles klappen :)

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Gruss,

    TRH
     

Diese Seite empfehlen