1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Receiver mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von juvat, 2. Juni 2006.

  1. juvat

    juvat Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    tag.

    öhm, möchte so nen digitalen receiver kaufen.
    jetz gibts ja da welche, die "festplattenvorbereitet" sind.

    kann ich da jetz ne x-beliebige computerfestplatte reinklatschen?

    also, es goal wäre, einen günstigen festplattenvorbereiteten receiver
    zu ergattern, und diesen ne billige festplatte verpassen, so dass ich auf
    ca. 100,- EUR komme, haut des hin?

    was wären denn so gängige festplatten-receiver?
    oder kann mir jemand was vernünftiges & kostengünstiges in dieser richtung empfehlen?

    vielen dank für die hilfe!

    grüsse

    done
     
  2. Quadro-Klaus

    Quadro-Klaus Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 100cm Offset mit 4 LNB für 7°, 13°, 19,2° und 28,5° Ost
    - Kathrein UFS 922
    - 2x Humax CI-8100 PVR
    - Panasonic 42PV45E
    - Grundig Röhren-TV (Zweitgerät)
    - Technisat Digipal 1 dvb-t Receiver
    - Panasonic DMP-BD80 BluRay
    - Pioneer CLD929 LaserDisc-Spieler
    - JVC HR-S5950 S-VHS-Recorder
    - Yamaha DSP A2 5.1 AV-Receiver zusammen mit guten "alten" Quadrophoniebausteinen der 70er Jahre
    - Technisat Digiplus STR 1 (als "Küchenradio" mit Aktiv Boxen)
    AW: Digitaler Receiver mit Festplatte

    Hi Juvat,
    wenn du eine Computerfestplatte in einen Sat-Receiver einbauen willst, was natürlich gurndsätzlich geht, musst du ein paar Dinge beachten: 1.) einige Hersteller arbeiten mit speziellen Formatierungen, 2.) in einigen Receiver arbeiten nur Platten mit einem speziellem Controller (in Humax-Geräten z. B.). Darüberhinaus wird nicht zwingend jede Festplattengröße von der Software des Receivers erkannt. Du müsstest dich also schon für ein konkretes Modell entscheiden und dann gucken, welche Festplatte du einbauen kannst.
    Gruß
    Klaus
     

Diese Seite empfehlen