1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Receiver mit Fernprogrammierung via App gesucht

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Wuffi, 5. Januar 2016.

  1. Wuffi

    Wuffi Senior Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    bin auf der Suche nach Digitaler Receiver DVB-S2 mit Fernprogrammierung, so dass ich unterwegs auch per App mit meinem Android Smartphone z.B. eine Sendung programmieren & aufnehmen kann, möglich mit Programmliste! Welcher Anbieter kann das noch außer TechniSat?

    Wenn möglich sollte auch HD+ aufzeichnen können & Werbung überspringbar sein.
    Option: Mit integr. BluRay-Player wobei hier wirklich zweitrangig ist. Bei Panasonic habe ich z.B. solche gesehen, macht aber Probleme mit HD+!

    Danke!

    LG
    Wuffi
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.192
    Zustimmungen:
    3.877
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Da solltest du dich mal mit Enigma2 Receiver wie die DM 7080HD auseinander setzen.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wenn ein Verzicht auf UHD und DVB-T2 HEVC noch akzeptabel ist,
    die AX QuadBox 2400 HD mit zwei (auch für CI+ geeigneten) CI-Steckplätzen
    ist m.E. derzeit der beste HD-Receiver: Suche geeigneten Receiver
    Da kann dann mit einem guten HDMI-Splitter auch ein Blu-Ray Player
    am HDMI-In der AX-QuadBox betrieben werden, Streaming (mit Hardware-Transcoding)
    und zusätzliche Aufzeichnungen auf einer HDD möglich.
    Ein Problem dürfte dann aber die Fernbedienung vom Blu-Ray Player
    über das Internet / WAN sein.

    Smart-Phone Apps für die Fernbedienung der AX-QuadBox
    und für die Stream-Nutzung (Visualisierung) sind verfügbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2016

Diese Seite empfehlen