1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Receiver mit Aufnahmefunktion <- Alle Fragen hier rein!

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von genius73, 29. August 2005.

  1. genius73

    genius73 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    58
    Anzeige
    Empfehlung digitaler Sat-Receiver mit Aufnahmefunktion [mehrere Fragen]

    Hallo Leute

    ich lese schon lange in diesem Forum mit, leider fällt es mir trotzdem schwer das richtige zu finden.

    Was ich suche ist ein Twin Receiver der
    1. preislich günstig ist maximal 400,-€
    2. ein Digital Ausgang
    3. SVHS ist auch gewünscht zwecks Anschluß an einen Beamer
    4. übersichtliches oder einfaches EPG/Menü
    5. evtl 2 Sendungen gleichzeitig aufnimmt
    6. hin und wieder eine Übertragung auf den PC ermöglicht evtl. Lan oder USB 2.0
    6. 80er Platte reicht

    b
    1. Homecast (Leider nur USB 1.1)
    2. Topfield (bescheidenes Design)
    3. Technisat (Digicorder S2 noch nicht am Markt)
    4. Finepass

    Schon mal danke für evtl. Hinweise
     
  2. genius73

    genius73 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    58
    AW: Twin PVR gesucht

    Muß ich jetzt wirklich selber Testen oder wie?

    Komisches Forum wo man keine Antwort bekommt.

    Gibt es nicht mal eine Empfehlung zu einer der von mir genanten Marken?
     
  3. MCP

    MCP Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 800 weiß
    WaveFrontier T90
    6x Alps Quad-Switch-LNB
    9° 13° 19° 23° 28° 42°
    Welchen Digitalreceiver soll ich mir zulegen???

    Hallo zusammen,

    in kürze werde ich mir hoffentlich endlich eine Sat Anlage zulegen. :love:

    Welchen Receiver soll ich mir dazu kaufen???

    Mir ist wichtig,

    1.daß er einen ordentlichen Digitalen Sound an den AV Receiver liefert.
    2.steckplätze für verschiedene PayTV Karten hat. (Hab zwar keine, aber ich möchte nicht umsteigen müssen, nur weil ich in einem Jahr z.B. Premiere aboniern möchte!)
    3.evtl. mit einer Festplatte aufrüstbar ist, um im Moment Kohle zu sparen, aber dann kein neues Gerät kaufen zu müssen, wenn ich eine Festplatte möchte. (Geht das überhaupt???)
    4.das er möglichst schnell zwischen den Kanälen umschaltet

    Empfangen möchte ich in erster Linie mit zwei Schüsseln. Ein Mal Astra und mit der anderen ein Paar Türkische Sateliten.

    Ich freue mich auf eure Vorschläge!!!

    Danke,

    Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2005
  4. Chrizztoph

    Chrizztoph Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    49
    Digitaler Festplatten-Sat-Receiver gesucht

    Hallo,
    ich möchte mir einen digitalen Festplattenreceiver für Satellitenempfang anschaffen. Folgendes ist mir dabei wichtig:
    - Twin Tuner
    - bei der Festpaltte sollten 80 GB ausreichen (oder?)
    - Möglichkeit, die Filme auf PC zu übertragen
    - sollte Dolby Digital 5.1 aufzeichnen können (gibt's das überhaupt? kann man so ein Modul auch nachrüsten?)
    - optischer Digitalausgang
    - EPG (oder ist das sowieso schon serienmäßig?)
    - übersichtliche und einfach Bedienung
    - Werbung einfach rausschneiden
    - nach Möglichkeit einen Netztschalter, damit das Gerät nicht ständig im Standby Strom frisst

    Und natürlich will ich so wenig Geld wie möglich ausgeben. Will also nicht ein teures Gerät für ein 600 Euro. Meine Schmerzgrenze liegt bei ca. 350 EUR.

    Was könnt ihr mir für dieses Preissegment empfehlen?

    Danke für eure Antworten!
     
  5. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Empfehlung digitaler Sat-Receiver mit Aufnahmefunktion [mehrere Fragen]

    Also Topfield hat da ja mehrere Designs. Z.B. den TF 5000 PVR in silber oder auch den TF 5000 PVR "Masterpiece". Dieser kostet natürlich etwas mehr Geld.

    Mein TF 5000 PVR läuft an sich sehr stabil.
    Zu deinem "Off-Schalter". Den hat der TF 5000 PVR natürlich nicht.
    Denn wenn du einen Timer anlegst, dass er was in der Nacht oder so aufnehmen soll, dann muss er schließlich schon im Standby stehen, sonst fährt er nicht hoch.

    Der Preisunterschied von einer 80 zu einer 160 Platte ist heutzutage schon so gering(bei TF kleiner 40 €), dass es sich eigentlich nicht mehr lohnt "nur" eine 80 Platte zu kaufen.

    Sonst kann der Topfield alles was du wünscht. Naja bis auf den Preis. TF 5000 PVR mit 160gig ca. 460 €.
     
  6. homebase

    homebase Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Phillips DSR 5005
    Edison Argus VIP
    CAS 90
    UAS 484
    ERX 508
    AW: Empfehlung digitaler Sat-Receiver mit Aufnahmefunktion [mehrere Fragen]

    dieser Homecast hat einen USB 2.0 Anschluss !!

    http://www.bfm-satshop.de/pd1922792649.htm?categoryId=13

    Gruss
    Alex
     
  7. genius73

    genius73 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    58
    AW: Empfehlung digitaler Sat-Receiver mit Aufnahmefunktion [mehrere Fragen]

    So wirds angegeben von Homecast, aber lies Dir mal die Beiträge darüber durch, jeder spricht von einer Übertragungsgeschwindigkeit die gerade mal der USB 1.1 Norm entspricht.
     
  8. Chrizztoph

    Chrizztoph Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    49
    AW: Digitaler Festplatten-Sat-Receiver gesucht

    So, jetzt zitiere ich mich einfach mal selber :)

    Ich glaube ich habe einen passenden Receiver für mich gefunden: Der "Homecast S8000 CIPVR"
    Jetzt hätte ich nur noch ein paar grundlegende Fragen bevor ich ihn mir kaufe: Wenn ich eine Sendung aufnehmen will und zugleich in anderes Programm "live" anschauen möchte, dann kann ich das entweder machen, indem ich das Signal "durchschleife" oder ein zweites Kabel vom LNB zum Receiver lege, richtig? Beim Durschschleifen kann es aber vorkommen, dass es nicht bei allen Sender funktioniert - abhängig von Transponder, auch richtig? Gibt es vielleicht eine Übersicht, in der ich erkennen kann, welche Sender gleichzeitig nur mit Durschschleifung gesehen bzw. aufgezwichnet werden können?
    Soweit ich auch beim Durchstöbern des Forums heruasgefunden habe, kann man auch nicht in Dolby Digital 5.1 aufnehmen, nur in 2.0-Qualität. Stimmt das auch?
    Wenn ihr sonst noch Tipps und Kaufempfehlungen habet, dann immer her damit! Bin für jeden Hinweis dankbar!
     
  9. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Empfehlung digitaler Sat-Receiver mit Aufnahmefunktion [mehrere Fragen]

    Du kannst zwei Programme gleichzeitig gucken, die auf der SELBEN Frequenz gesendet werden.

    Und das siehst du hier. Wo wer sendet: http://www.lyngsat.com/astra19.html

    Ich halte es für ungut, einen Twinreceiver zu kaufen und dann nur ein LNB Kabel anzuschließen.
     
  10. themrock

    themrock Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Berlin
    AW: Empfehlung digitaler Sat-Receiver mit Aufnahmefunktion [mehrere Fragen]

    Deshalb würde ich auch einen Topf. kaufen, der kann auch die Dolby Digital Spuren aufnehmen.
     

Diese Seite empfehlen