1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Koaxialer Audio Ausgang

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von keymakerfd, 18. Februar 2007.

  1. keymakerfd

    keymakerfd Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Fulda
    Technisches Equipment:
    TT-micro S200 - Geeignet für Premiere
    Anzeige
    Hi Leute,
    hab ein kleines/großes Problem ...
    Hab mir vorgestern eine kleine Surround Anlage gekauft (Technische Daten (PDF))
    Er hat einen 6Chinch Eingang für den DVD-Player(Medion 6436). Nur das problem, mein DVD-Player hat keine 6Chinch Ausgänge sondern nur diesen Koaxialen Audio Ausgang. Genauso mein DVB-S Receiver (TT-micro S200), wollte gerne den Soundgenuss von Premiere ma genießen [​IMG]

    Hat jemand eine Idee wie ich am besten das realisieren kann?

    Danke.
    Gruss
    Steffen
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digitaler Koaxialer Audio Ausgang

    Der Anlage fehlt ein digitaler Audioeingang.

    AFAIK gibt (gab) es externe Soundkarten die digital Audio in 5.1 analog Audio (diese 6 Anschlüsse) wandeln können. Keine Ahnung was sowas kostet und wie schwer sich sowas auftreiben lässt.

    Aber ich würde an deiner Stelle die Anlage lieber zurückgeben und was mit digitalen Audioingang (oder besser mehere) kaufen.
    Mit analogen 5.1 Audioeingängen wird man ja auf Dauer nicht glücklich. Die meisten Geräte haben ja nur noch digitale Audioausgänge.
    Diese analogen 5.1 Audioausgänge findet man ja üblicherweise nur bei vielen DVD Playern (es muß nicht der Medion 6436 sein. Es gibt auch viele andere DVD player die analoge 5.1 Ausgänge haben) oder evtl. am PC.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2007
  3. keymakerfd

    keymakerfd Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Fulda
    Technisches Equipment:
    TT-micro S200 - Geeignet für Premiere
    AW: Digitaler Koaxialer Audio Ausgang

    Hi,
    danke für Deine Antwort,
    also soll ich lieber die Anlage wieder einpacken, zurück geben und beim Media Markt, MediMax nach einer neuen Anlage schauen?
    Hmm, werd mich mal online umschaun mit einer anderen Anlage.

    Dank dir.
    Gruss
    Steffen
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digitaler Koaxialer Audio Ausgang

    Nun, da du kein Gerät besitzt was dir das benötigte 5.1 analog Audio zur verfügung stellt... ja, ist wohl besser.
    Und das Ding nur mit den stereo Quellen (Hat ja auch drei stereo Eingänge) zu nutzen ist ja auch Blödsinn.

    Schau aber lieber vor dem Kauf mal hier ins Heimkino Forum. Wenn ich mich recht erinnere bist du nicht der einzige der sich 5.1 Audio kaufen will. Da gibt es also bestimmt schon haufenweise Threads mit Empfehlungen und Tipps zum 5.1 Anlagen kauf.

    cu
    usul
     
  5. keymakerfd

    keymakerfd Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Fulda
    Technisches Equipment:
    TT-micro S200 - Geeignet für Premiere
    AW: Digitaler Koaxialer Audio Ausgang

    dank dir da werd ich auch gleich mal rein schauen.

    thx :)
     

Diese Seite empfehlen