1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Kabelanschluss ...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von realfs, 5. November 2007.

  1. realfs

    realfs Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe zur Zeit einen analogen Kabelanschluss von Unitymedia. Nun habe ich das Angebot von Unitymedia bekommen, diesen Anschluss auf einen digitalen Kabelanschluss umzustellen.
    Dazu habe ich nun die folgenden Fragen:
    Wie wird der Digital-Receiver von Unitymedia mit meinem Fernseher verbunden? Ich habe noch einen älteren Röhren-Fernseher, der natürlich keinen HDMI-Anschluss hat. Eventuell wird dieser Fernseher bald gegen einen Plasma ausgetauscht.
    Wie bzw. kann ich meine weiteren Fernseher (2 Stück) weiter über den Kabelanschluss (wie bisher) nutzen?
    Vielen Dank für die Hilfe und schnelle Information.

    Gruss
    realfs
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitaler Kabelanschluss ...

    Mit einem Scartkabel und dem Antennenkabel (für die analogen Programme).
    Genauso wie bisher oder eben auch zustzlich mit einem Receiver. Du benötigst dann aber für verschlüsselte Programme ebenfalls eine Smartcard (also auch für die Privaten).

    Gruß Gorcon
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Digitaler Kabelanschluss ...

    Hallo und willkommen im Forum, realfs
    Die Verkabelung sieht so aus:
    Kabeldose-->Digitalreceiver-->Fernseher mittels Koaxial(antennen)kabel. Dazwischen kann auch noch ein Videorecorder geschleift werden.
    Digitalreceiver-->Fernseher mittels SCART-Kabel.
    An die 2. SCART-Buchse des Receivers kann auch der eventuell vorhandene Videorecorder angeschlossen werden.
    Die anderen Fernseher, die auch noch am Kabel hängen, können so weiterbetrieben werden. Das analoge und das digitale Signal liegt immer an. Das analoge Signal geht nicht verlustig, wenn man zusätzlich digital bei UnityMedia dazu bucht.
    Mahlzeit, Reinhold
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: Digitaler Kabelanschluss ...

    Kleiner Tip meinerseits, erspar dir den Ärger lieber und laß alles unverändert, das bewahrt dich vor Problemen die dich zur weißglut bringen können.
    UM möchte dir nur gerne monatlich mehr Geld abknöpfen, denn die privaten Sender ( RTL SAT1 PRO7 usw.) kosten im digitalen TV Geld und sind nicht mehr umsonst wie im analogen TV.
     
  5. realfs

    realfs Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Digitaler Kabelanschluss ...

    Hallo,
    Wie muss ich das verstehen: ... die privaten Sender kosten im digitalen TV Geld ...
    Heißt das, dass ich zu der monatlichen Gebühr für den digitalen Kabelanschluss, die ich an UnityMedia zahle, noch weitere Kosten kommen?
    Vielen Dank im voraus für Deine Antwort.
    Gruss
     
  6. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Digitaler Kabelanschluss ...

    Lass dich nicht verunsichern,

    Den Preis und die Leistung,den dir Unity Media in dem Angebot gemacht hat(wenn du es annimmst),den zahlst du auch und keinen Cent mehr.
    Im folgenden Link siehst du am Beispiel des Paketes "DigitalTV Basic" (durch anklicken in der Preismaske),was du als Direktkunde(Einzelabnehmer) oder als Mieter(analoge Kabelanschlußgebühr über die Miete) einer Wohnungsgesellschaft zahlst:
    http://www.unitymedia.de/digitaltv/basic/index.html?x=60&y=13

    Ist bei anderen Kabelanbietern das selbe.
    Ich zahle als Mieter 10,28€ für den analogen Kabelanschluß und zusätzlich 4,99€ für das digitale FreeTV-Angebot(inkl. Receiver und Smartcard für die Dauer der Vertragslaufzeit).
    Der Direkt-Kabelkunde bei Kabel Deutschland zahlt fürs analoge und digitale FreeTV-Angebot(inkl.Receiver+Smartcard) zusammen 16,90€.

    Gruß Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2007

Diese Seite empfehlen