1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalempfang: Dreambox/D-Box funktioniert, "Billig"-Receiver nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von m3130r, 18. März 2012.

  1. m3130r

    m3130r Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, jemand von euch kann mir bei folgendem Problem helfen.

    Ich habe eine etwas ältere Satanlage mit Satmatrix Multischalter Modell 9/8 mit 8 Receiveranschlüssen und Doppel-LNB (Astra & Hotbird).

    Seit Jahren betreibe ich an dieser Anlage analoge und digitale Receiver gemischt. Die digitalen Receiver sind alles D- bzw. Dreamboxen und mit denen habe ich überhaupt keine Probleme im Sat-Empfang. Alle digitalen und HD-Kanäle sind einwandfrei zu emfangen.

    Jetzt wollte ich die noch vorhandenen analogen Receiver durch digitale HD-Modelle (der preiswerteren Klasse) ersetzen. Ich habe schon zwei verschiedene Modelle ausprobiert, aber diese empfangen fast keine Kanäle. Nur ein paar ÖR-HD und ein paar Ausländer (u.a. Polen). Wenn ich an diesen Anschlüssen testweise die Dream anschließe, ist der Empfang einwandfrei.

    Hat jemand eine Idee, wieso die Billig-Receiver nicht funktionieren?

    Die Kabellängen im Haus bis zu den einzelnen Anschlüssen betragen zwischen 15 und 30 m.

    Vielen Dank schon mal im vorraus für eure Hilfe.

    Viele Grüße

    m3730r
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.797
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Digitalempfang: Dreambox/D-Box funktioniert, "Billig"-Receiver nicht

    DiseqC richtig eingestellt ?

    A Astra 19,2°O
    B Hotbird 13°O

    in den meisten Fällen
     
  3. m3130r

    m3130r Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitalempfang: Dreambox/D-Box funktioniert, "Billig"-Receiver nicht

    Habs gleich gecheckt:
    Einstellung ist DiseqC 1.2
    LNB Universal (9750-10750)

    Ein erneuter Sendersuchlauf bringt ein anderes, aber keineswegs besseres Ergebnis. Jetzt empfange ich nur noch ARTE und Canal+ und ein paar andere Ausländer.

    Während des Sendersuchlaufs kommt bei ca. 20 Transpondern ein "failed", z.B. auf 11128, 10937, 11435, 11730,11819, 11937.

    Ideen ?
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digitalempfang: Dreambox/D-Box funktioniert, "Billig"-Receiver nicht

    Das ist schon mal falsch.

    Richtig wäre:
    DiSEqC 1.0
    LNB Universal(9750-10600)
     
  5. m3130r

    m3130r Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitalempfang: Dreambox/D-Box funktioniert, "Billig"-Receiver nicht

    Im Receiver-Menü wird nur DiSEqC 1.2 angeboten und USALS(?). Die LNB-Frequenz hab ich korrigiert. Gleiches Ergebnis nach dem Suchlauf.

    Mir ist auch aufgefallen, dass einige Transponder nicht in der TP-Liste angezeigt werden, die eigentlich da sein müssten (z.B. 12188 H für RTL).

    Daher hab ich den mal von hand in der Liste angelegt. Bekommt aber keinen Signalpegel.
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digitalempfang: Dreambox/D-Box funktioniert, "Billig"-Receiver nicht

    :confused:
    Was für ein Receiver ist das genau?
     
  7. m3130r

    m3130r Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digitalempfang: Dreambox/D-Box funktioniert, "Billig"-Receiver nicht

    Jeder Receiver kann DiSEqc 1.0 , dein Comag auch.
    Geh in Receive Menu -->Antenneneistellung--->DiSEqC 1.0
    EDIT
    So sieht "Antenneneinstellung Menü" bei dir aus:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2012
  9. m3130r

    m3130r Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitalempfang: Dreambox/D-Box funktioniert, "Billig"-Receiver nicht

    Ok, ich hatte versehentlich auf Motorsteuerung geschalten.

    Habe jetzt wieder zurückgestellt und jetzt geht auch DiSEqC 1.0 auszuwählen. Leider wieder mit dem gleichen Erfolg wie am Anfang. Nur HD-Kanäle und ein paar Ausländer.

    Ich habe noch einen weiteren Receiver (Skymaster), der hat fast die identische Menüführung wie der Comag. Dort gibt es in den Antenneneinstellungen noch einen zusätzliche Eintrag "Toneburst". Wenn ich diesen aktiviere, dann funktioniert der Empfang auf dem Skymaster.

    Leider hat der Comag keinen solchen Eintrag, nur Diseqc1.0, Diseqc 1.1 22khz und Polarisation. 22khz und Polarisation stehen auf "auto". 22khz ist ausgegraut und kann nicht geändert werden.
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digitalempfang: Dreambox/D-Box funktioniert, "Billig"-Receiver nicht

    Hast du die beiden Satelliten richtig eingestellt?

    DiSEqC 1.0-AN
    Astra-1/4
    Hotbird-2/4
     

Diese Seite empfehlen