1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitale Zimmerantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von sarex, 13. Mai 2004.

  1. sarex

    sarex Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo,

    was empfängt eigentlich genau eine DIGITALE DVB-T ZIMMERANTENNE? Kann man damit fernsehen ohne Receiver, oder wieweit funktioniert das technisch.

    Sorry, wahrscheinlich eine blöde Frage, aber ich bin noch Greenhorn auf dem Gebiet und versuche mich jetzt mal etwas damit zu beschäftigen.

    Danke.
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Es gibt keine digitalen Antennen. Es gibt nur digitale Tuner.
    Für Digitalempfang benutzt man im Prinzip dieselben Antennen wie für Analogempfang (wobei manchmal schon kleinere genügen).

    Zur Zeit sind als Tuner hauptsächlich Set-Top-Boxen auf dem Markt, die wie Satellitenreceiver bedient werden (Anschluß über Scartkabel, eigene Fernbedienung usw.). Damit kann man herkömmliche Fernseher nachrüsten, wobei deren analoges Empfangsteil dann arbeitslos wird. Das ist billig, aber nicht so elegant.

    In Kürze sollen die ersten Fernseher mit integrierten DVB-T-Empfängern auf den Markt kommen. Deren Anschluß und Bedienung ist dann so ähnlich wie bei analogen Geräten (nur mit besserer Qualität, mehr Programmauswahl, EPG usw.).
     

Diese Seite empfehlen