1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitale und analoge Receiver an einer Satanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ferdl, 5. Oktober 2003.

  1. Ferdl

    Ferdl Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe schon seit einigen Jahren eine Sat-Anlage mit doppel-LNB.
    Die Signale des LNB und der terrestrischen Antenne werden auf dem Dachboden in ein Kästchen eingespeist. Dieses Kästchen hat 4 Ausgänge für 4 Kabel. Die Kabel die an diesen Ausgängen angeschlossen sind werden dann im Haus zu Steckdosen mit 3 Ausgängen geleitet. Ein Ausgang für analoges terrestrisches Radio sowie TV und einer für einen Sat Receiver. Damit konnte ich 4 analoge Sat-Receiver unabhängig verwenden.
    Jetzt habe ich mir einen digitalen Receiver und einem digitaltauglichen doppel-LNB gekauft.
    Den digitalen Receiver möchte ich mit 3 analogen Receivern an dieser Anlage betreiben.
    Das Problem ist nun, dass das ganze nicht so einfach funktioniert wie ich mir das vorgestellt habe.
    Wenn der Digitale Receiver angeschaltet ist, kann ich im ganzen Haus nur entweder „vertikale“ oder „horizontale“ Sender empfangen.
    Wer hat einen Tipp, was ich noch ändern muss oder, wo ich es nachlesen kann.

    Grüsse und Danke im Voraus Ferdl
     
  2. Zero2Kx

    Zero2Kx Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Nord Deutschland
    Das geht nicht mit einem Twin LNB, da brauchst du ein Quatro LNB welches mit 4 Kabeln an dem Multiswitch angeschlossen wird(dser muss auch ausgetauscht werden)
    Der Multiswitch is das "Kästchen" auf dem Dachboden
     
  3. Ferdl

    Ferdl Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bayern
    Hallo Zero2Kx

    Vielen Dank für die Antwort.

    Ferdl
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Oder mit nem Quattro-Switch LNB welches direkt an die 4 Kabel angeschlossen wird. Den zusätzlichen Schalter kannst du dir dabei sparen. Aber zuverlässiger ist die andere Lösung.

    Gruss uli
     
  5. Ferdl

    Ferdl Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bayern
    Hi Uli

    Erst mal vielen Dank für die Antwort.
    Aber beim direkten Anschluß an die Ausgänge vom LNB kann ich die terrestrische Antennte nicht mehr einspeisen, die möchte ich aber haben, um reklamefrei F1 auf ORF1 sehen zu können.
     
  6. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Achso tschuldigung, hab ich überlesen oder halt wegen Alzheimer vergessen. Hab wohl zu viele Hamburger (oder warens etwa gar ostfriesen) in letzter Zeit gegessen.
    Ohne Blödsinn Wenn du nur an einer Leitung ein Antennensiganl brauchst gibts dafür auch noch eine einspeiseweiche. Allerdings ist der Aufwand dann auch schon mit dem vom separaten Multischalter vergleichbar.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen