1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitale TWIN-Receiver (VCR-Scart)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fbalmert, 8. Juni 2006.

  1. fbalmert

    fbalmert Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Die analoge terrestrische Übertragung von TV wurde in meiner Region kürzlich eingestellt. Daher habe ich mich zum Kauf von neuen Sat-Receivern (Twin) entschlossen. Auf Empfehlung habe ich zwei digitale TWIN-Receiver von Skymaster gekauft (DXL 9800) und muss nun feststellen, dass ich Sendungen, die in 16:9 ausgestrahlt werden, nur im 4:3 - Format aufnehmen kann (VCR, Festplattenrec.), nur der TV-Scart-Ausgang gibt 16:9 aus.

    Auf dreimalige Nachfrage bei Skymaster bekam ich drei unterschiedliche Antworten:eek: , u.a. die, dass "alle derzeit auf dem Markt befindlichen digitalen Twin-Sat-Receiver den VCR-Scart-Ausgang nur mit 4:3 - Bild belegt" haben. Das sei Standard.
    Auf meinen Einwand, warum man das nicht gesagt bekommt oder warum es nicht wenigstens in den Technischen Daten steht, meinte man lapidar, dass man nicht alles in die Unterlagen schreiben könne, was ein Gerät kann oder nicht kann, dann wäre die Bedienungsanleitung 300 Seiten dick und das Gerät doppelt so teuer.

    Hat hier im Forum jemand eine Info, ob die Aussage richtig ist, dass dies wirklich bei ALLEN digitalen Twin-Sat-Receivern so ist, dass nur 4:3 auf dem VCR-Scart-Anschluss rauskommt? Gibt es so einen Standard? Oder kennt jemand einen digitalen Twin-Receiver, der auf beiden Scart-Anschlüssen 16:9 ausgeben kann, dann wäre ich für Produkvorschläge sehr dankbar. Die jetzigen Geräte werde ich zurückgeben und mich nochmal schriftlich bei Skymaster beschweren.

    Herzlichen Dank für Ihre/Eure Reaktionen an einen Neuling in diesem Bereich.
    Grüße aus Wuppertal
    :)
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Digitale TWIN-Receiver (VCR-Scart)

    Bevor du dich unnötig beschwerst, solltest du erst nocheinmal überlegen, ob das ganze überhaupt Sinn macht. Denn die "Empfehlung" kann nicht von jemand kommen, der ernsthaft Kunden beraten kann.

    Digitale Twin-Receiver kannst an den 10 Fingern abzählen und nichtmal mehr das. Von daher kann es schon sein, dass jeder dieser paar Receiver diesen Macken hat, wenngleich es keinesfalls ein Standard ist. Ehrlich gesagt kann ich mirs aber absolut nicht vorstellen, Skymaster hat es wohl einfach nicht auf die Reihe gebracht auf Pin 8 des SCARTS 5V statt 12V auszugeben, damit das Endgerät auf Breitbild schaltet.

    Aber:
    - Bei einer VCR-Aufnahme ist es bumsegal ob sie Letterboxed oder 16:9 ist, denn in 2-3 Jahren ist Video eh tot. Es lohnt absolut nicht mehr irgendetwas auf Video zu archivieren, du bekommst jetzt schon fast kaum noch gescheite Recorder und in 2-3 Jahren wird gänzlich Schluss sein.

    - Die Tonschnittstellen der Zukunft sind HDMI / SPDIF. Beides kann nicht über SCART aufgenommen werden.

    Die Aufnahme Receiver->SCART sollte bei jeglicher Neuinstallation vermieden werden. Macht lediglich noch Sinn, wenn halt die Geräte schon vorhanden sind.

    Ansonsten ist auf jeden Fall ein Festplattenreceiver mit Twin-Tuner anzuraten. Alles andere ist enorm umständlich (mehrere Geräte timen, Analoglücke, ...) und keinesfalls ein Fortschritt, sondern ein Rückschritt. Der externe Recorder ist bei Digital-TV tot. Heutzutage wird verlustfrei digital in einem all-in-one-Gerät aufgezeichnet. Twin-Receiver gabs noch bei Analog-Sat, die jetztigen Geräte sind sehr vereinzelt und aus o.g. Gründen auch kaum gefragt.
     

Diese Seite empfehlen