1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitale TV-Karte mit der geringsten PC-Auslastung??

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von wuppertalli, 1. Mai 2005.

  1. wuppertalli

    wuppertalli Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    hallo alle zusammen,

    ich habe mir einen Mini-PC für den Fernseher hergestellt (VIA EPIA ME6000) welches 600 MHz hat und im Moment mit 256MB DDR-RAM betrieben wird.
    Ich wollte dazu noch eine TV-Karte kaufen, damit ich den digitalen Receiver nicht mehr brauche.

    Da der PC ja jetzt zur heutigen Zeit ziemlich langsam ist, bräuchte ich schon eine TV-Karte, die den Rechner kaum/gar nicht auslastet.

    Welche Karten könntet ihr mir da empfehlen? Mit welchen Karten habt ihr gute/schlechte Erfahrungen?

    Die Karte sollte schon eine Fernbedienung besitzen. Wenn nicht, kann ich mir ja auch glaub ich ein Infrarot-Modul für das Mainboard besorgen (kostet ca. 15 Euro) allerdings weiß ich nicht, ob ich damit dann die TV-Karte (bzw. die Software) bedienen kann.

    Radio brauche ich nicht, aber wäre kein NAchteil, wenn es das hätte...

    Im Moment fällt mir keine weitere Frage ein, aber wird sich ja im Laufe der Diskussion ergeben, denk ich mal...

    Vielen Dank schon im Voraus mal für eure Antworten!

    mfg, Ümit
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Digitale TV-Karte mit der geringsten PC-Auslastung??

    Du solltest mal dazu schreiben welcher Art Du digital-TV-Karte Du suchst, DVB-T, oder DVB-S oder DVB-C?
    Bei so einem schwachen Rechner sollte es schonne Karte sein mit Hardware-Decoder, die WinTV-Nexus-S wäre z.B. ne DVB-S-Karte, die WinTV-Nexus-CA wäre geeignet bei Kabelempfang.
     
  3. wuppertalli

    wuppertalli Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Digitale TV-Karte mit der geringsten PC-Auslastung??

    hallo Silly und danke für die Antwort.

    Ich weiß leider nicht, was der Unterschied zwischen den ganzen Karten ist. Bin noch ziemlich Laie auf dem Gebiet.

    Ich will TurkSat empfangen und es muss eine PCI-Karte sein. Mehr weiß ich leider auch nicht :eek:

    mfg, Ümit
     
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Digitale TV-Karte mit der geringsten PC-Auslastung??

    Okay, dann brauchst Du eine DVB-S Karte mit Hardware-MPEG-Decoder, wie die schon genannte Nexus-S, eine Karte mit Software-MPEG-Decoder ist um einiges billiger, wird aber mit den Systemvoraussetzungen nicht oder sehr schlecht klar kommen, da wird mehr Leistung benötigt da die CPU die MPEG-Decodierung übernehmen muß.
     
  5. wuppertalli

    wuppertalli Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Digitale TV-Karte mit der geringsten PC-Auslastung??

    Vielen Dank für die Antwort. Jetzt weiß ich zumindest, worauf ich beim Kauf achten muss! Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit speziellen Karten oder weiß, wo es Testergebnisse gibt (u.A. mit Auslastungstest)...

    mfg, Ümit
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitale TV-Karte mit der geringsten PC-Auslastung??

    Die Rechnerbelastung bei Karten mit MPEG decoder geht gegen null, da die Karte selbst ja die Decodierung vornimmt.
    Das kann man schon an den Systemvoraussetzungen der Karte sehen. ;)

    Gruß Gorcon
     
  7. wuppertalli

    wuppertalli Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Digitale TV-Karte mit der geringsten PC-Auslastung??

    Danke für die Info.

    Zitat: Speichern Sie Fernseh- und Radio-Sendungen einfach auf Ihrer Festplatte, dank MPEG-2-Hardwarebeschleunigung in Top-Qualität und voller PAL-Auflösung.

    Heißt das, dass der Hardwarebeschleuniger nicht nur zum Anzeigen, sondern auch zum Aufzeichnen eingesetzt wird. Also muss die CPU nur die Daten auf die Platte speichern und nicht umwandeln, wenn ich das richtig verstehe...

    Noch eine Frage: Habe ich bei eBay umgesehen und da gibt es die Karten mit verschiedenen Rev. was ist denn der Unterschied zwischen den Rev (z.B. rev. 2.2 und rev. 2.3)

    Macht es denn einen großen Unterschied?? Oder kann man die Rev. per Firmwareupdate auf den neuesten Stand bringen??

    mfg, Ümit
     
  8. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Digitale TV-Karte mit der geringsten PC-Auslastung??

    Die Übersicht über die verschiedenen Revisionen gibt es im VDR-Wiki
     
  9. Pennywize

    Pennywize Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    AW: Digitale TV-Karte mit der geringsten PC-Auslastung??

    Hi,

    wenn du erstmal nur aufnehmen willst, kann ich dir auch die Skystar 2 mit der Software DVBViewer GE empfehlen. Diese Software schafft es, wenn man die Wiedergabe abschaltet, auch den Video und Audiographen abzuschalten, so daß direkt der Videostream auf die Festplatte geschrieben wird.

    Die Systembelastung ist dabei < 1% !!!! :D :D , wen ich den Systemmonitor anmache, zeigt er mir zum Teil sogar 0 % an, weil kleiner 0,5%.

    Hierzu ist aber die GE Version (Vollversion, Griga Edition) des DVBViewer nötig, nicht die mitgeliegert Technisat Edition des DVB Viewer.

    Nur zu Info

    Gruß
    Pennywize

    PS: Die Skystar 2 bekommst du für ca. 50,00 EURO
     
  10. Alex01

    Alex01 Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    30
    AW: Digitale TV-Karte mit der geringsten PC-Auslastung??

    Hi,,,

    Wir sollten aber nicht das PCB-Layout (Bauform) der Karte vernachlässigen. Für solch ein Minisystem könnte es schon eng werden. Wie gesagt: die Nexus mit Hardwaredecoder kommt mir ganz schön lang vor...

    mfg Alex
     

Diese Seite empfehlen