1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitale sender über privates kabel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von phlow3k, 28. November 2007.

  1. phlow3k

    phlow3k Guest

    Anzeige
    hallo ihr!

    ich bin nue hier. hallo erstmal :)

    gleich mal eine frage. ich habe hier im haus einen privaten kablenanschluss und habe bisher immer analog kabel geschaut.
    jetzt habe ich mir premiere geholt und empfange nun aber auch ploetzlich zusetzlich ueber meinen humax-reciever digitale free-tv-sender.... wie kann das denn sein? hat da jemand eine erklaerung?

    vielen dank!!!

    gruss,
    phlow
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: digitale sender über privates kabel?

    Dafür ist ein Digitalreceiver doch da das er auch free TV Sender empfängt. Digitalfernsehen bedeutet ja nicht = Pay-TV.

    Gruß Gorcon
     
  3. phlow3k

    phlow3k Guest

    AW: digitale sender über privates kabel?

    achso. ich dachte, digitales tv bekommt man nur, wenn man sich bei einem anbieter wie kabel deutschland extra anmeldet und nochmal was zahlt. weil dieses "private kabelnetz" im haus kostet mich nix (oder die ziehen mir da was ueber die nebenkosten ab *g*)

    aber danke!
    phlow
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: digitale sender über privates kabel?

    Tja, da sage ich nur auf die Propaganda der Kabelanbieter reingefallen.
    Das hätten die gern und reden den Leuten das auch ein.

    Die ARD und ZDF Pakete sind FTA also kostenlos und unverschlüsselt zu empfangen. dafür bezahlst Du ja schon GEZ, nehme ich mal an.
     
  5. phlow3k

    phlow3k Guest

    AW: digitale sender über privates kabel?

    FTA? :)

    ja ich bezahle GEZ und empfange aber auch dazu private
    (rtl sachen, prosiebensat1 und noch einiges mehr)
     
  6. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    AW: digitale sender über privates kabel?

    FTA steht für "Free To Air". Damit sind alle Sender gemeint, die du frei empfangen kannst.
     
  7. F. Fries

    F. Fries Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Ellwangen
    AW: digitale sender über privates kabel?

    Das kann aber eigentlich nicht sein! ARD und ZDF sind zwar stets frei empfangbar, aber die Privaten (RTL, Pro7Sat1 etc.) sind im digitalen Kabel grundverschlüsselt. Für den Empfang wird eine Smartcard benötigt, die Du von Deinem Kabelanbieter (eventuell gegen eine geringe Bearbeitungsgebühr) erhältst.

    Einzige Ausnahme ist KabelBW. Hier werden alle diese Sender ebenfalls frei eingespeist (möglicherweise nicht mehr lange, aber noch ist es so).

    Solltest Du also nicht zufällig KabelBW-Kunde sein, stimmt bei Dir irgendwas nicht...
     
  8. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: digitale sender über privates kabel?

    Das stimmt so nicht, sehr viele kleine private Kabelanbieter haben die Privaten FTA im Kabel, nur die großen wie ish/kdg und co verschlüsseln (primacom wohl auch)
     
  9. F. Fries

    F. Fries Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Ellwangen
    AW: digitale sender über privates kabel?

    Das war mir so noch nicht bekannt, ich bitte um Verzeihung!

    Kannst Du mir denn erklären, wie das dann technisch funktioniert? Die kleinen NE4-Betreiber schleifen doch auch nur das Signal von Kabel Deutschland bzw. Unitymedia durch. Wenn dieses nun aber verschlüsselt ist, können die das doch nicht so ohne weiteres ändern, oder?
     
  10. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: digitale sender über privates kabel?

    Mit eigener Kabelkopfstation werden dann die Transponder von 19,2 Ost 1:1 in QAM umgewandelt.

    Es gibt auch kleine Anbieter die das KDG Signal komplett nutzen. Da sind sie dann verschlüsselt.
     

Diese Seite empfehlen