1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitale SatKarte erkennt analogen ProsiebenHD Kanal nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von disc, 15. März 2005.

  1. disc

    disc Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo,

    leider weiß ich nicht ob der Beitrag besser ins HDTV oder in dieses Board passt.

    Seit letzten Samstag versuchte ich vergebens in meinem PC mit Hauppauge Nexus S TV Karte den Sender von ProSiebenHD einzustellen.

    Egal welche TV Software ich versuchte nirgendwo wurde der Sender gefunden.

    Alle Signale blieben auf o db.

    In http://www.areadvd.de/vb/showthread.php?s=&threadid=37323 glaubte man es läge daran das ich den Transponder der mit 9750 im ehemaligen analogen Bereich sei nicht finden könne.

    Ich habe zwei Schüsseln installiert, mit jeweils Doppel LNB (beide ohne Switch). Ein LNB ist sehr alt und kann nur analoge Frequenzen empfangen. Dort sind zwei alte analoge Receiver dran. Die andere hat einen LNB von Grundig (gekauft Ende 2000). Es hängt ein Digicom 1 Technisat Receiver dran, sowie o.g. TV Karte im PC. Der Digicom fand den Sender direkt, nachdem ich die entsprechenden Transponderdaten eingab. Signalstärke irgendwo zwischen 8.6 und 8.9 db. Bild und Ton waren auf meinem alten TV natürlich nicht erkenntbar da es ja HDTV war.

    Wie kann ich es hinkriegen, das meine TV-Software im o.g. Bereich sucht?
    Frequenz ist 114355000 220000 5/6 VPid 255 APid 259.

    Ich hoffe Ihr habt ne logische Erklärung für das Problem.

    Achja versucht hatte ich es mit folgenden Programmen:


    DVBProg
    Watchtv.pro experience und Phoenix
    Watchtv HDTV Demo 130 (bei diesem Programm kamen die Sender HD Astra und HD1 in HDTV Qualität einwandfrei rüber nur halt nicht ProSiebenHD)
    dvbdream
    dvbviewer
    sowie original hauppauge Software

    Viele Grüße

    disc
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: digitale SatKarte erkennt analogen ProsiebenHD Kanal nicht

    ..ausser LOF=9750MHz, vertikal (13V) und diseqc OFF, gibt es bei einem universal lnb nichts zu beachten. Wenn dein programm einen liste vorprogrammierter transponder verwendet, schau mal nach, ob die frequrnz nicht vielleicht fehlt. Erfahrung mit deiner karte und den programmen habe ich aber nicht. Ob bei der frequenz hinten eine 4,5 oder 6 steht, sollte nichts ausmachen.
     
  3. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: digitale SatKarte erkennt analogen ProsiebenHD Kanal nicht

    Trage die folgenden Zeilen in die hdtv.ini von Watchtv HDTV Demo 130 ein. Dann kannst Du Pro7 auswählen.

    [Channel_0003]
    Name = ProSieben HD
    Frequency = 11435000
    Symbolrate = 22000000
    Polarity = 1
    VideoPid = 255
    AudioPid = 259
     
  4. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: digitale SatKarte erkennt analogen ProsiebenHD Kanal nicht

    Hi

    Du musst die Karte so ansprechen, dass sie den Software Decoder nutzt.

    Dieses kann z.B. das Programm ProgDVB. Deine Karte hat ja hardwareseitig einen Decoder drauf. Der aber nur mpg2 kann und eben nicht hdtv.
    Der Decoder muss also deaktiviert werden.
    Und dann geht das auch, wenn dein PC mindestens ~ 2.4ghz CPU Takt hat.
     
  5. disc

    disc Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    12
    AW: digitale SatKarte erkennt analogen ProsiebenHD Kanal nicht

    Hallo Nelix,

    die Daten habe ich bestimmt schon 10 mal eingegeben. Er findet aber wie gesagt kein Signal. Die beiden anderen HDTV Kanäle (HD1 und AstraHD) laufen einwandfrei mit WatchTv HDTV Demo130.

    Hallo Postmann,

    bei o.g. Demo130 wird der Softwaremodus genutzt (Decoder deaktiviert). Genauso bei anderen getesteten Programmen, trotzdem findet er die Frequenz nicht.:confused: Es ist ganz egal welches Programm ich verwende die Frequenz bleibt unauffindbar.

    Achja PC ist ganz neu mit 3,4 Mhz AMD und Geforce 6600. Daran liegts also auch nicht.

    Viele Grüße

    disc
     
  6. disc

    disc Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    12
    AW: digitale SatKarte erkennt analogen ProsiebenHD Kanal nicht

    Hallo again,

    habe mal versucht den LNB Typ rauszufinden.

    Verwendet habe ich ein Grundig LNC Uni T1. Genaue Daten findet man hier: http://www.satshop.com/unilnb.htm

    Ist wohl eines der ersten gewesen. Kann es daran liegen?

    Grüße

    disc
     

Diese Seite empfehlen