1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitale sat-anlage per funk?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Eriq, 27. März 2005.

  1. Eriq

    Eriq Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    hallo,
    ich wollte mal nachfragen, ob es eine SAT Analage gibt.
    Die man zB auf dem Dach anbringt, oder am Gartenhäusschen und dann per Funk zum Reciver kommt?
    Also ohne Kabel legen?

    GIBT es sowas?
    ich danke euch für eure Hilfe
    Eriq
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: digitale sat-anlage per funk?

    Nein das gibt es nicht. Dieses Frequenzspektrum darf nicht per Funk übertragen werden.
     
  3. _Berni_

    _Berni_ Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    106
    AW: digitale sat-anlage per funk?

    Eine Möglichkeit wäre ein drahtloses Videoübertragungssystem mit infraroter Rückleitung der Fernbedienungssignale. Kostet so ca. EUR 30.-
    Der Sender wird dann am Receiver angeschlossen, der Empfänger am TV Gerät, das dann egal wo im Umkreis von ca. 30m stehen kann. Mit der Fernbedienung des Receivers kann man dann problemlos am TV den Receiver fernsteuern.
    Die Viedeoübertragungssysteme gibt es mit 4 Kanälen, d. h. man könnte so an der Sat Antenne 4 receiver mit 4 Videoübertragungssystemen hinstellen und von 4 Fernsehern aus drahtlos unabhängig voneinander SAt TV schauen.

    Gruß

    Berni
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: digitale sat-anlage per funk?

    Er will aber den Receiver im Gartenhäuschen und nicht an der Antenne haben ;)
     
  5. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: digitale sat-anlage per funk?

    Wird nicht bei DECT in diesem Frequenzspektrum gefunkt?
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: digitale sat-anlage per funk?

    Wenn du eine Sendeanlage aufbaust, die von 0,95 GHz bis 2,2 GHz funkt, dauerts nicht lang und du hast so ein VW-Bus mit einem großen T auf der Tür und einer hübschen Antenne aufm Dach vor deinem Haus stehen ;)
     
  7. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: digitale sat-anlage per funk?

    und was machen die denn damit ? ....
     
  8. DerGast

    DerGast Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    375
    AW: digitale sat-anlage per funk?

    Hmm, vermutlich wollen sie dir T-ISDN XXL andrehen.







    Naja, die Regulierungsbehörde wird dir halt den Betrieb verbieten.
     
  9. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: digitale sat-anlage per funk?

    Nein, er will die Antenne am Gartenhäuschen und den Receiver im Haus haben.

    Es ist mit gegebener Technik nun mal immer nur 1 Programm zu übertragen; demnach müßte der Receiver bei der Antenne stehen und von dort jeweils das Bild funken.
    Im Prinzip ist es ja egal, wo der Receiver steht. (Man braucht an ihm ja keine DVD einlegen o. ä., man muß ihn nur fernbedienen können.) Allerdings weiß ich nicht, ob handelsübliche Receiver die Klimaschwankungen in einem Gartenhaus/Garage überstehen.

    Ansonsten bleibt immer noch die Möglichkeit, eine entsprechende Anzahl Erdkabel zu verlegen. Die müssen ja nicht tief liegen (20 cm reichen, damit halt der Vertikutierer sie nicht erwischt).
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: digitale sat-anlage per funk?

    Kleine Anmerkung: ikx, qkx oder skx Leitungen werden üblicherweise in 70 cm Tiefe verlegt.
     

Diese Seite empfehlen