1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitale Receiver bis 200 Euro

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von 6thMagic, 25. März 2002.

  1. 6thMagic

    6thMagic Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hi!

    Ich möchte mir einen günstigen digitalen Receiver kaufen. Es muss nicht das neuste sein oder CI-Slots haben. Die Standard-Sachen (On-Screen-Display, Automatischer Sendersuchlauf etc) reichen. Wichtig ist nur, dass es 2 Scart Anschlüsse (TV & VCR) und einen "normalen" TV-Out hat, damit ich es an meine TV-Karte anschliessen kann. Es sei denn, es gibt Adaper, die eine LNB-Out <--> TV-In Verbindung realisieren können? Dann brauch ich TV-Out nicht unbedingt...

    Kann man da in der Preislage was gutes bekommen? Habt ihr vielleicht einen Tipp?

    RK

    [ 26. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: Rookie ]</p>
     
  2. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    Schau doch mal bei Ebay rein, da werden ständig
    gute Digitalreceiver wg. Neuanschaffung günstig angeboten.

    Gruß

    Lefist
     
  3. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    =Es sei denn, es gibt Adaper, die eine LNB-Out &lt;--&gt; TV-In Verbindung realisieren können?=

    Es gibt zwei Arten von solchen Adaptern, nämlich Satreciever selbst :), aber auch DVB-S Karten für PC, die aber recht teuer sind (260-300 Euro). Also ich würde einen Satreciver nehmen. Den kann man zu TV und VHS anschließen. Und den Koax-Ausgang vom VHS kann man zum TV-Eingang diener PC-Grafikkarte anschließen. Es gibt vereinzeln noch ältere Sat-Modelle mit Koax-Ausgang zusätzlich zum Scart, zB. Nokia 9450 (allerdings FTA), den kann man dann direkt zum PC anschließen. Aber Achtung: Am TV, VHS und PC wird immer nur gleiches Programm gezeigt - nämlich die, auf welcher der Satreciever gerade eingestellt ist, es sei denn, man hat einen Twin-Reciever, aber dann wird's nichts mit 200 Euro...

    [ 26. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: Waldi ]</p>
     

Diese Seite empfehlen