1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitale Neueinrichtung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Bellie, 28. September 2004.

  1. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    616
    Anzeige
    Wir beziehen Ende des Jahres unser neues Haus. Haben bislang 1 Galaxis Digitalreceiver, 1 Anaolog TWIN Receiver und 1 DVD Player im Wohnzimmer und in einem 2. Raum nur einen AnalogTWIN Receiver. An beiden TV'S sind noch Videorekorder angeschlossen.

    Wir wollen wieder in 2 Zimmern fernsehen. Der Twinreceiver hat ja den Vorteil, dass wir 1 Programm sehen und ein anderes aufnehmen können.
    Ich dachte mir jetzt einen Festplattenreceiver (TOPF 5000) zu holen.
    Lohnt ein Festplattenreceiver nocht?? Oder Besser DVDReceiver, der aufnehmen kann??? Danke für eure Unterstützung!:D
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: digitale Neueinrichtung

    Hallo,

    kommt drauf an, willst Du nur oder viel aufzeichnen nur um zeitversetzt TV schauen zu wollen, macht ein Festplattenreceiver Sinn, willst Du das meiste oder viel in den Schrank für die Ewigkeit stellen, dann einen DVD-Recoder.
    Kannst Du Dich nicht entscheiden, dann gibt es noch Festplatten-DVD-Recoder, dann kannst Du es erst auf Festplatte aufzeichnen, ansehen, löschen, oder wenn Du es auf DVD möchtest, die Werbung herausschneiden, und auf DVD brennen.

    digiface
     
  3. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    616
    AW: digitale Neueinrichtung

    Hallo Digiface, meistens nutzen wir den Videorekorder um Sendung aufzuzeichnen, und sie dann zu einem späteren Termin (sagen wir innerhalb von max 14 Tagen) zu sehen. (Meistens Serien.....) Bzw. für die Urlaubszeit, um sie danach zu sehen. Wichtig ist, 1 Programm schauen, was anderes aufnehmen zu können. Richtig lange archivieren wir eigentlich nicht mehr.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: digitale Neueinrichtung

    Kauf dir ein Festplattenreceiver. Video/DVD-Recorder an Digital-Sat ist absoluter Schwachsinn.
     
  5. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    616
    AW: digitale Neueinrichtung

    @ BlackWolf: Warum absoluter Schwachsinn?? Schlechter Empfang, Aufnahmequalität??
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: digitale Neueinrichtung

    Alles ist daran schlecht.

    Sehr viele Receiver können nicht programmiert werden, dass sie z.B. am Freitag den 13 um 14:00 RTL schalten und dann um 15:00 auf ZDF. Und selbst wenn, müsstest du den Video- bzw. DVD-Recorder genau parallel programmieren, der Recorder kann ja nicht den Receiver steuern. Das ist Mist!

    Die Aufnahmequalität unter SCART - die schlechteste Verbindung, seit es Kabel gibt.

    Mit einem Festplattenreceiver geht das alles viel eleganter, besser und einfacher.
     
  7. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    616
    AW: digitale Neueinrichtung

    @BlackWolf Bei unserem Analog Twin Receiver (Technisat, 10 Jahre alt)

    kann ich auch keine Aufnahme mit verschiedenen Programmen programmieren
    (also von 17-18.Uhr RTL, von 20-21 Uhr Sat1) Kann das ein Festplattenreceiver (Wunschmodel Topf 5000) Was hälst du von diesem Festplattenreceiver?? Wir könnten ja dann, auch in einem Zimmer den Festplattenreceiver nehmen, den alten Technisatreceiver weglasssen,
    und im anderen Zimmer den Technisatreceiver mit dem Galaxisreceiver anschliessen. Die Sat Schüssel hängt noch nicht, kann also entsprechend ausgesucht werden. Welche Schüssel würdest du denn empfehlen? Marke und Größe? Noch ne Frage, kann man mit einer (!) Schüssel ASTRA und franz. Sender empfangen? (nicht drehbar, da ja dann alle Teilnehmer ASTRA, bzw. frz gucken müssen
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: digitale Neueinrichtung

    Ohje französiche Programme welche? Die auf Hotbird (die gerüchteweise März 05 FTA sein sollen) gehen via Multifeed und DiSEqC, Atlantic Bird in SECAM jedoch nicht.

    Der Topfield kann sicher zig Timerevents programmieren, kenn die Kiste nicht, aber man hört nur gutes davon.

    Schüssel: 80-85cm, z.B. eine Fuba.
     
  9. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    616
    AW: digitale Neueinrichtung

    Ich wär ja schon mit den Standardprogrammen zufrieden: TF1 Antenne2, TF3
     

Diese Seite empfehlen