1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitale Leistung der Flachantenne Kathrein BAS 63

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von raikp, 22. März 2002.

  1. raikp

    raikp Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Sondershausen
    Anzeige
    Ich habe eine Flachantenne Kathrein BAS 63. Das Antennenkabel ( digitaltauglich; das beste von „Conrad“ ) hat eine Länge von 15 m. Bisher ist die Bildqualität bei analoger Benutzung zufriedenstellend ( bis auf ein paar Fischchen in großen roten Flächen ). Ich will jetzt mit der Bereichsweiche UWS 79 auf Digital umstellen. Ist für digitalen Empfang die Leistung der Flachantenne ausreichend? Sollte bei der Kabellänge ein Verstärker zwischengeschaltet werden?
    Grundsätzliche Frage: Wird bei analogen oder digitalen Empfang mehr Antennenleistung abverlangt?
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Digitalempfang kommt bei FEC 3/4 mit annähernd 66% des vergleichbaren analogen Signals aus,bei störungsfreiem Analogempfang ist der Digitalempfang demnach einwandfrei,Verstärker nicht sinnvoll...
    Selbst die FEC 5/6 braucht nur etwa 80% Signal...
     

Diese Seite empfehlen