1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitale FTA-Programme verschlüsselt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Raika, 17. Juli 2004.

  1. Raika

    Raika Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Earth 1
    Anzeige
    War heute bei meiner Mutter wo, seit meiner Umstellung auf Sat, meine Kabel-D-Box2 ihren weiteren Dienst verrichtet. Mit großem Erstaunen mußte ich aber feststellen, daß bei alle Programme im ARD und im ZDF Packet Verschlüsselung durch die Neutrino-Software angezeigt wurd. Genau die gleiche Anzeige, als wenn ich auf P schalte ohne die Karte einzustecken. Manchmal kam nur kurz Ton beim Umschalten und dann war die Flimmerkiste nicht nur schwarz, sondern auch stumm. Habe ich irgendetwas verpasst? Sollte ich vielliecht einen neuen Senderscan durchführen oder was? Achso: Ist ein regionaler Kabelanbieter, der das KDG Signal 1:1 übernimmt.

    Gruß Raika
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Digitale FTA-Programme verschlüsselt?

    ARD und ZDF sollten nicht verschlüsselt sein - ansonsten es heisst in Zukunft: 100% bezahlen pro Gerät.

    Kabelfernsehen ist und bleibt Abzocke.
     
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Digitale FTA-Programme verschlüsselt?

    Bei der KDG werden ARD/ZDF definitiv nicht verschlüsselt.
     
  4. Sidious

    Sidious Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Bayern
    AW: Digitale FTA-Programme verschlüsselt?

    Senderscan wäre gar nicht so falsch, denn bei uns ist es auch so, dass wir ein paar Häuser weiter schon wieder eine andere Einspeisung bekommen (frag nicht, wieso)...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.280
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitale FTA-Programme verschlüsselt?

    Die ÖR sind in keinem Kabelnetz verschlüsselt!
    Das ist ein beweis das der Kanal gefunden wird (ein Suchlauf ist nicht notwendig!) Das Signal ist aber offenbar zu schlecht.
    Schau Dir mal die Empfangswerte an. Blaue Taste /Satfind.
    Entscheidend ist der BER Wert. Dieser sollte ideal 0 sein. SNR und SIG solten Vollausslag im LCD haben.
    Gruß Gorcon
     
  6. Raika

    Raika Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Earth 1
    AW: Digitale FTA-Programme verschlüsselt?

    Immer noch doch gleiche Problem. Satfind, SNR und SIG bei Kabelbox? Ich schau heute abend mal nach. Bei Mux und Festival habe ich den Eindruck als wenn die Sender weg sind. Werde wohl doch mal einen neuen scan machen. Ersteinmal Danke. Werde mich melden ob es was gebracht hat.:winken:

    Gruß Raika
     
  7. Raika

    Raika Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Earth 1
    AW: Digitale FTA-Programme verschlüsselt?

    So, komischerweise war heute abend wieder alles da. Ich kann es mir nicht erklären, aber seltsam finde ich es trotzdem. Versucht man da vielleicht schon was zu testen? Na sei's drum, ich bin froh auf Sat umgestiegen zu sein.

    Gruß Raika
     
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Digitale FTA-Programme verschlüsselt?

    Vielleicht ein zu schwaches Signal, da nur ein alter Verstärker im Hause vorhanden ist. Evtl. ist das Signal gerade so an der Schwelle.
    Ein Vestärker sollte so bis ca. 700-800 MHz gehen um alle Digi Programme mit zu verstärken. Alte Verstärker steigen bei ca. 300-350 Mhz aus.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.280
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitale FTA-Programme verschlüsselt?

    Dann würde man damit aber auch kein Premiere mehr reinbekommen. (gehen bis 386MHz)
    Es gibt aber Verstärker die nur bis 450MHz gehen und da bekommt man die KDG Kanäle nicht alle mit rein.
    Gruß Gorcon
     
  10. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Digitale FTA-Programme verschlüsselt?

    Die Verstärkung steigt ja nicht knallhart bei der Frequenz nnn MHz aus, sondern fällt langsam ab. Von daher ist es ja nicht so, dass oberhalb dieser Frequenz gar nichts mehr (durch)kommt, sondern nur eben weniger. Wenn das Ursprungssignal gut ist, dann langt ein alter Verstärker noch für einige niedrige Frequenzbereiche des Digi TV, nur irgendwann ist das Signal dann doch zu schwach um auch die höheren (gerade ARD und ZDF) Sonderkanäle sauber zu empfangen.

    MfG
    Udo Frormann
     

Diese Seite empfehlen