1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitale Dividende: Legt Störstrahlung Boxen lahm?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. September 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.231
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Die geplante Nutzung der Frequenzen zwischen 790 und 862 MHz für mobile Breitbanddienste stößt in der Kabel- und Sat-Branche auf heftige Kritik.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.963
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digitale Dividende: Legt Störstrahlung Boxen lahm?

    Dieser Satz deutet auf viele weitere Newsmeldungen aus dem Beitrag hin, oder? ;)
     
  3. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Digitale Dividende: Legt Störstrahlung Boxen lahm?

    Nö, lies mal genau. Weitere Infos gibt es in Branchenzeitung Digital Insider, nicht hier.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.963
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digitale Dividende: Legt Störstrahlung Boxen lahm?

    Die Erfahrung zeigt, dass man aus einem Interview ganz leicht 10 Beiträge in den News machen kann... ;)
     
  5. Robert007

    Robert007 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digitale Dividende: Legt Störstrahlung Boxen lahm?

    Ich verstehe den Rummel um die Sache nicht. Wer hat eigentlich die Menschen entschädigt die ihre alten Schnurlostelefone entsorgen mussten, weil die Frequenzen plötzlich anderweitig genutzt werden sollten? Im Gegenteil, wer es weiter benutzt muss mit ich glaube ich mehreren Tausend Euro Strafe rechnen. Was dort gnadenlos durchgezogen wurde geht auch an anderer Stelle, oder werden die Nutzer der alten Schnurlostelefone, die sich ein Neues kaufen mussten, auch noch nachträglich entschädigt?
    Und das manche etwas dagegen haben, dass plötzlich in ländliche Gebiete auch endlich etwas Konkurenz einzieht, wo man doch bisher allein das Sagen hatte, das ist doch allzu verständlich. Das sollte ganz einfach ignoriert werden.
    Ich kann nur hoffen, dass die Panikmache wegen nicht nachgewiesener Störungen keinen Erfolg haben.
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Digitale Dividende: Legt Störstrahlung Boxen lahm?

    Wenn man da die ganze FreeTV-Privatsender unterbringt, seh ich keine Probleme. Die Gefahr, dass sich jemand aus dem Sessel erhebt und sich beschwert ist doch negligible.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Digitale Dividende: Legt Störstrahlung Boxen lahm?

    Dürfte nur problematisch für die bis 862 MHz ausgebauten Kabelnetze und Kabelreceiver sein.
    Satellitenanlagen welche die ZF verteilen sowie Satellitenreceiver nutzen nur den Frequenzbereich von 950 bis 2150 MHz, sind damit nicht betroffen.
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Digitale Dividende: Legt Störstrahlung Boxen lahm?

    Dann ist die gesamte KDG wohl nicht betroffen.
     

Diese Seite empfehlen