1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitale Dividende 2: BNetzA plant bereits mit Versteigerung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. September 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.253
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Gespräche sind noch im vollen Gange, da macht die Bundesnetzagentur (BNetzA) bereits Nägel mit Köpfen und schreckt damit den Rundfunk auf. Die Frequenzen im 700-MHz-Band sollen versteigert werden. Nach den bitteren Erfahrungen der Digitalen Dividende 1 will der Rundfunk kein zweites Mal einen Teil seiner Ressourcen abgeben.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: Digitale Dividende 2: BNetzA plant bereits mit Versteigerung

    ....was passiert mit den Sendern die auf Frequenzen oberhalb von 700 MHz aus dem Ausland einstrahlen?????

    wird der Empfang verboten? oder behindert?
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Digitale Dividende 2: BNetzA plant bereits mit Versteigerung

    Lass die BNetzA mal planen. Das sind bislang nur Sandkastenspiele. Sender die aus dem Ausland einstrahlen schränken die Mobilfunknutzung im Inland ein.
    Es gibt keine rechtliche Handhabe von deutscher Seite gegen TV-Sender die in den Nachbarländern in diesem Frequenzbereich betrieben werden.
    LTE 700 kann dann eben nicht in allen Gebieten genutzt werden.

    Der eigentliche Hammer ist allerdings dass die Mobilfunkanbieter ihre bisherigen Frequenzen noch gar nicht vollständig nutzen u. da sollen bereits neue Frequenzen an die versteigert werden. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2013
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.061
    Zustimmungen:
    4.682
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digitale Dividende 2: BNetzA plant bereits mit Versteigerung

    Tja, das große Geld ist halt zu verführerisch...
     
  5. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Digitale Dividende 2: BNetzA plant bereits mit Versteigerung

    Ach die Mobilfunkbetreiber und Hersteller reiben sich schon die Hände, wenn es irgendwann mal wieder heißt neue Geräte durch das "neue" LTE 700 MHz Band.
    Und dann wieder ein Jahr später das 2600MHz Band, wenn das überhaupt genutzt werden sollte...:eek::eek:
     
  6. roesi

    roesi Senior Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Digitale Dividende 2: BNetzA plant bereits mit Versteigerung

    Die BNA soll erst mal die Anträge zur Freischaltung von LTE 800 Standorten beschleunigen die sind inzwischen im 5 stelligen Bereich bei den die Netzbetreiber immer noch auf Freischaltung warten und steigen wöchentlich an. Damit hat die BNA noch lange zu tun als sich schon mit der Versteigerung der 700-MHz-Frequenzen zu planen. Langsam denkt man das sich die BNA als Abzocker und Inkasso der Regierung hergeben. Die Netzbetreiber müssens das nach der Auktion wieder mit höheren Preisen an ihre Kunden weitergeben.
     
  7. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Digitale Dividende 2: BNetzA plant bereits mit Versteigerung

    Wenn das ein Alleingang der BNetzA wäre, aber ....
    die Umwidmung der Frequenzen scheint scheint über die ITU international koordiniert abzulaufen, so daß alle ITU-Mitgliedsländer über kurz oder lang die Frequenzen umwidmen werden.
    > Mobilfunker freuen sich auf zweite digitale Dividende | heise online
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Digitale Dividende 2: BNetzA plant bereits mit Versteigerung

    Die ITU hat nicht den Einfluss den einzelnen Ländern verpflichtend vorzuschreiben wie diese die Funkfrequenzen nutzen müssen.
    Der Bereich 694 bis 790 MHz ist sowohl für Rundfunk als auch für Mobilfunk vorgesehen.

    So hat die ITU auch keine Handhabe vorzuschreiben dass einige afrik. Länder den Frequenzbereich 790 bis 862 MHz zugunsten des Mobilfunks von anderen Funkdiensten freiräumen müssen.
    Die letzendliche Entscheidung liegt immer noch bei den einzelnen Ländern.

    Und die Mobilfunker freuen sich nur auf die zweite digitale Dividende wenn die Frequenzen nicht zu teuer werden...
     
  9. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.137
    Zustimmungen:
    1.940
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Digitale Dividende 2: BNetzA plant bereits mit Versteigerung

    Wurde doch schon ersteigert. Schau da. Mobilfunkfrequenzen aufklappen.
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Digitale Dividende 2: BNetzA plant bereits mit Versteigerung

    Ersteigert ja, aber bislang kaum genutzt.
     

Diese Seite empfehlen