1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitale Übertragung über HDMI ...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Salsatore, 29. Juni 2008.

  1. Salsatore

    Salsatore Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich muss gleich ziemlich blöd fragen, da ich von der Materie wenig Ahnung habe und froh bin, dass es euch gibt :)
    Zur Zeit habe ich digitales TV bei unitymedia und einen alten Röhrenfernseher, den ich via scart speise. Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man über scart aber nur analoge Signale übermitteln, so dass beim Fernseher ja auch nichts anderes ankommen kann, oder?!
    Jetzt möchte ich mir ein neues LCD-TV kaufen (MAQMA MA-FHD-4207). Kann ich damit überhaupt das hochauflösende Full-HD Display (1920x1080xRGB) & HD-ready ausnutzen ohne eine digitale Verbindung bzw. HDMI-Schittstelle am Reciever? Ich danke schon mal im Voraus für eine verständliche Antwort.

    Gruß Salsatore
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Digitale Übertragung über HDMI ...

    Hi,

    Yep.

    Kannst du, und zwar über YPbPr-Komponente. Empfängst du denn HDTV? Ansonsten reicht auch RGB (für SDTV).

    The Geek
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digitale Übertragung über HDMI ...

    Es gibt keine Receiver die hochauflösendes Video verarbeiten können, die keine HDMI Schnittstelle haben.
    D.h. alle aktuellen Geräte die HD liefern besitzen HDMI.

    Wobei im Kabel mit der Verfügbarkeit von Sendern, die in HD senden, eher traurig aussieht.

    cu
    usul
     
  4. Salsatore

    Salsatore Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Digitale Übertragung über HDMI ...

    YPbPr-Komponente - was ist das bzw. wo mus das verbaut sein?
    Heißt HDTV - high definitionTV?
    Kann ich dir gar nicht sagen - müsste das auf der Seite von unitymedia stehen?
    SDTV sagt mir leider auch nichts - sorry

    Grüße
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Digitale Übertragung über HDMI ...

    HD=High Definition
    SD=Standard Definition (also unsere derzeitige Auflösung)

    Ein bessere Bild sage ich Dir aber nicht vorraus nur weil Du eine digitale Zuführung wählst.
    Das hängt von mehreren Komponenten ab.

    Grundsätzlich wird das Bild schlechter wenn man SDTV auf LCDs und größeren Bilddiagonalen aufbläht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2008
  6. Salsatore

    Salsatore Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Digitale Übertragung über HDMI ...

    Da mein Receiver kein HDMI hat, müsste ich wohl bei unitymedia nachfragen, ob sie mir ein neues Gerät liefern. Damit meine Karte für das Fußballabo passt, muss es vermutlich von unity sein oder?
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Digitale Übertragung über HDMI ...

    Komponente heißt, dass die einzelnen Farbkomponenten separat übertragen werden. Hast daher drei Buchsen, eine für Y, eine für Pb und eine für Pr. YPbPr ist ein Farbmodell (das analoge Gegenstück zu dem YCbCr, das bei MPEG-2 verwendet wird).
    Der Ausgang ist an der Digibox, der Eingang am TV. Du verbindest beide und hast damit eine analoge Verbindung hergestellt, über die du auch HDTV übertragen kannst.
    Die Farben der Buchsen sind grün, blau und rot.

    Wenn du aber kein HDTV empfangen kannst, dann ist das alles egal.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2008
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Digitale Übertragung über HDMI ...

    UnityMedia liefert kein Gerät mit HDMI.
     
  9. Salsatore

    Salsatore Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Digitale Übertragung über HDMI ...

    Von welchen denn?
    Habe gerade mal nachgeschaut. Unity schreibt:
    "Über 60 TV-Sender und 67 Radioprogramme in top digitaler Qualität"

    Ist nachvollziehbar, doch möchte ich ja gerade dies verhindern und frage deshalb vorher.

    Grüße
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Digitale Übertragung über HDMI ...

    Das kannst Du nicht verhindern, weil HD-ready und Full-HD-Schirme nun mal eine höhere native Auflösung haben als unsere derzeitigen analogen oder digitalen Programme. Nicht mal die von Premiere ausgestrahlen 2 HD-Programme nutzen die Möglichkeiten moderner LCDs aus.

    Wo Bildinformationen fehlen kann man nicht hexen und Bildpunkte müssen erfunden werden. Das Ergebniss kann niemals ein besseres Bild sein als bei einem Schrirm der immer die Bildzeilen exakt aufgelöst darstellt.

    Will man also einen Flachbildschirm haben muß man sich auf Kompromisse einstellen. Die meisten sind zunächst enttäucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2008

Diese Seite empfehlen