1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalbild schlechter als Analoges

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von USch, 30. Dezember 2008.

  1. USch

    USch Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle, die sich mehr auskennen als ich !

    Ich habe seit wenigen Tagen Kabel Digital und muß feststellen, daß die Bildqualität schlechter ist, als mit dem analogen Kabelanschluß. Das Fernsehgerät ist ein Philips 28PT7109/12 100 Hz.
    Das Bild ist unscharf , teilweise regelrecht verschwommen. Ich muß die Farb-,Kontrast - und Helligkeitswerte am Fernseher stark zurücknehemen, weil sonst das Bild bei sehr hellen Farben, diese als weiße Flecke zeigt.
    Das ist natürlich völlig unbefriedigend . Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben was die Ursache sein könnte.

    Im Voraus schon Danke!
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitalbild schlechter als Analoges

    Erstmal auf ARD und ZDF probieren. Da sollte das Bild genauso gut sein wie von DVD über deinen DVD-Player.

    Dann (wenn ARD und ZDF auch schlecht aussehen) sicherstellen das RGB für die Videoübertragung genutzt wird. Dann mal den sCART stecker öffnen und schauen ob alle Videoleitungen einzeln geschirmt sind.

    cu
    usul
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Digitalbild schlechter als Analoges

    so ist das nunmal. man muss eben manchmal die bildeinstellungen verstellen. dazu sind sie ja auch da, damit man sie verstellen kann, wie man sie braucht. und wenn man einen reciever per RGB anschlißt, dann verändert sich das bild nunmal, das ist normal !
     

Diese Seite empfehlen