1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital+ zieht um auf Astra

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von SAMS, 2. März 2004.

  1. SAMS

    SAMS Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    3.746
    Ort:
    Deutschland, nördliches NRW
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Anzeige
    Die Astra-Trp. 18 (11479 V), 20 (11508 V) & 22 (11538 V) gegen die Tp. 42 (11097 V) , 58 (10847 V) & 54 (10788 V) getauscht

    Hintergrund des Umzuges ist der Erreichbarbeit der Kanaren mit den neuen Transpondern.

    SR und FEC ist immer 22.000 bzw 5/6
     
  2. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Jetzt sollten mal DSF und Co auf Transponder umziehen, die man in Spanien schlecht empfangen kann. Dann wäre mal mehr Live auf DSF zu erwarten!!!
     
  3. SAMS

    SAMS Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    3.746
    Ort:
    Deutschland, nördliches NRW
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Das war ja mal laut DF geplant. Dann würde man auch den DECT-Problemem aus dem Weg gehen.
     
  4. axelf04

    axelf04 Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    181
    die alten transponder wurden abgeschaltet
     

Diese Seite empfehlen