1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digital und analog mit umschalter ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Matyoe2, 19. Mai 2002.

  1. Matyoe2

    Matyoe2 Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    kann ich mit einem schalter zwei receiver 1 Analog , 2 digital mit einer versorgungsleitung zum diseqc - lnb betreiben. so da ich immer nur noch am schalter umschalten muss welcher receiver zum/vom diseqc - lnb das singnal erhält? oder kann mann dies auch ohne schalter machen, so das immer zwei reseiver am disqc - lnb hängen?
    Danke
    (ist zwar eine komische frage, aber bin anfänger)

    kleine zeichnung dazu: http://home.t-online.de/home/matyoe/sat.htm
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    hi, technisch würde ich sagen ja

    aber

    mit ner normalen Y Weiche wird das nix . Da diese meistens nicht das Freq Band unterstützt.

    Außerdem würden, wenn beide im Betrieb, beide Receiver Ampere zum LNB schicken .
    Was das bedeutet breites_ *brutzel* *brutzel*

    Also dieser Schalter müsste dann die Verbindung zum Diseqc trennen. Es darf nicht passieren , das beide dran hängen.

    Wie willst du es schalten ? durchein

    Manuell oder elekrisch ? durchein

    Jedes Mal zum Schalter rennen ? da kannst du auch gleich ne Kupplung einbauen und die Kabel umstecken breites_

    <small>[ 19. Mai 2002, 12:46: Beitrag editiert von: Speedy ]</small>
     
  3. Matyoe2

    Matyoe2 Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    tja ich würde das ja gern elektrisch schalten! aber wie???
    schöne pfingsten
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    no problem, für sowas nimmst du am besten einen Prioritätsschalter. Einer der beiden Ausgänge hat Vorrang und sobald der dort angeschlossene Receiver in Betrieb ist, wird der andere Ausgang deaktiviert (über die LNB-Versrgungsspg.). Ist das Gerät am Vorrangausgang ausgeschaltet oder das LNB wird nicht gespeist, kann der andere Receiver übernehmen. Meist sind die Anschlüsse als analog und digital bezeichnet. Glaub digital hat Vorrang, aber du kannst es genauso gut andersrum anschliessen.

    Ähnliche Schalter gibt es auch mit einem ext. 12V Anschluss, der die gleiche Funktion hat. Die DISEcQ Befehle werden dadurch nicht beeinflusst.
     
  5. Matyoe2

    Matyoe2 Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    der tipp ist ausgezeichnet !!! aber wo bekomme ich im www oder ä. diesen Prioritätsschalter ? das www kennt nur eine adresse dazu im Ausland.
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Die meisten Digitalreceiver haben doch eine Durchschleifmöglichkeit, so daß dies doch eigendlich keine Problem sein sollte oder? durchein

    Ist der Digitale an, so geht der Analoge nicht. Ist der Digitalempfänger aus, so ist der analoge Receiver nutzbar. sch&uuml Wozu also ein zusätzlicher Schalter?
     
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    Nicht ganz breites_

    Wenn ich meinen Technisat ausschalte , is nix mit durchgang / durchschalten winken
     
  8. Matyoe2

    Matyoe2 Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    ja das mit dem durchschleifen kenne ich, aber ich brauche doch am analog gerät (am eingang vom LNB kommend) ein kabel!?
     
  9. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo Speedy,

    da frage ich mich wozu diese Möglichkeit denn an Deinen Receiver besteht? sch&uuml

    Ich kenne dies von anderen Herstellern, daß dies dort einwandfrei funktioniert. breites_
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Von Ankaro gibt es so einen automatikschalter. Der nennt sich "DAU Automatik" Art.-Nr. 01163.11
    Uvp. liegt so bei 20€. Den sollte man bei jedem besseren R. und F. Techniker bekommen.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen