1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital UND Analog möglich ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Fiat126, 27. Mai 2002.

  1. Fiat126

    Fiat126 Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    HH
    Anzeige
    Hallo Jungs !

    Wir haben zuhause einen stinknormalen Twin-Dual LNB, welcher an einen Multiswitch angeschlossen ist (2 Eingänge, 4 Ausgänge).
    Angeschlossen sind zur Zeit 4 analoge Receiver.

    Nun ergibt sich mir folgende Frage:
    Ich wollte mir eine Digitale PC Sat Karte/Digitalreceiver kaufen, um mit ausländischen Programmen die WM in allen Details mitverfolgen zu können. Wenn ich jetzt meinen alten analogen Receiver abschraube und den digitalen dransetze, gibt es dann irgendwelche Probleme mit den anderen Geräten oder dem Multiswitch ?
    Mit anderen Worten: Geht der Anschluß analoger und Digitaler Geräte an einen Dual LNB ohne Probleme ?

    ich wär euch SEEEEHR Dankbar wenn eine Antwort käme !!!

    Gruß

    F.I.A.T.
     
  2. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Das dürfte so nicht gehen, da die digitalen Programme im sogenannten High-Band ausgesendet werden. Das heißt in einem höheren Frequenzbereich als die analogen. Du müßtest also Dein LNC in ein Quattro (ohne integrierten Multischalter)und den Multischalter tauschen.
     
  3. Fiat126

    Fiat126 Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    HH
    ich kann nicht ganz folgen... kenn mich eben kaum aus, sorry dafür !
    Daß ich einen Dual Quattro LNC kaufen muß verstehe ich ja, aber dann brauche ich ja keinen Multischalter mehr, wenn insgesamt nur 4 Geräte am LNC sind, oder ?
    Oder werden nicht alle Ausgänge des LNCs getrennt (Digital/Analog) angesteuert ?
     
  4. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Denkfehler : Du schriebst, es sollen vier Analogreceiver und eine PC-Karte betrieben werden. Du benötigst also fünf von einander unabhängige Empfangsplätze. Dafür mußt Du permanent alle Empfangsebenen und -bänder an einer gemeinsamen Signalquelle bereitstellen, dem Multischalter. Je nach Fabrikat haben die Teile 4 bzw. 5 Eingänge (4x SAT, 1x terrestrisch) und vier bis acht Ausgänge.
     
  5. Fiat126

    Fiat126 Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    HH
    achso ! Sorry, ich hatte vergessen zu sagen, daß die PC Karte einen der Analogreceiver ersetzen wird, also insgesamt doch nur 4 Geräte am LNB hängen.

    Gilt das jetzt auch für diesen Fall ?
    *dummfrag* Oder kann ich einfach einen quattro LNB nehmen und dann für jedes Gerät einen Ausgang benutzen ?
    Wie siehts dann eigentlich mit dem alten Multischalter aus ?
     
  6. Fiat126

    Fiat126 Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    HH
    also der jetzige Multischalter stellt nämlich schon bereits 4 unabhängige Empfangskanäle zur Verfügung, kann ich den jetzt weiterbenutzen ?
     
  7. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    Nein du brauchst ein Lnb mit vier bzw. fünf (mit
    Terestrischen) Eingängen, oder ein Lnb mit vier
    Ausgängen und eingebauten Multiswitch.

    mfg. Bawi
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Die offizielle Bezeichnung lautet Quattro Switch LNB und es kostet je nach Hersteller 60 bis 80 €.
    Sehr zu empfehlen ist das Teil von ALPS .
    Mit Hilfe des vorhandenen Mulitschalters lässt sich die Anlage auf 4 Analoge + 2 Kombi-Anschlüsse erweitern.
     

Diese Seite empfehlen