1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital-TV und VPS Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von PV, 26. Dezember 2002.

  1. PV

    PV Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Steinach
    Anzeige
    Hallo,

    wie ist das ueberhaupt bei den Digitalprogrammen mit der Uebertragung eines VPS-Signals zur VCR-Steuerung? Wird so etwas mit uebertragen oder muss ich den Videorecorder voll nach Zeit programmieren?

    Die dBox2 (Sagem-Modell) hat doch an der Rueckseite eine Cinch-Buchse, die mit VCR-Steuerung beschriftet ist. Wie kann man diese nutzen?

    Vielen Dank fuer Euere Tip's!
     
  2. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    VPS gibts beim digital-fernsehen nicht mehr. mit einen guten receiver kannst du die aufnahme über epg steuern. zurzeit ist aber epg noch sehr ungenau, also nicht mit vps vergleichbar. ende 22:15 heisst auch das 22:15 die aufnahme beendet wird, ob nun gottschalk überzieht oder nicht.
    an einer lösung wird aber bei den öffis gearbeitet.
     
  3. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Die sind zu deppert, um PDC zu verwenden!!!

    DigiTV.ch.vu FAQ:
    VPS und PDC sind Systeme, die von den TV-Sendern synchron mit dem Beginnen und dem Ende einer Sendung mitgesendet werden, so kann ein Videorecorder, der mit ShowView (die Zahlen hinter jeder Sendung in der TV-Zeitschrift) programmiert wurde, die Sendung GENAU aufnehmen. VPS funktioniert (noch) nicht im Digital-TV (DVB), PDC allerdings schon.

    Folgende Sender senden VPS (natürlich nur analog):
    >ALLE Öffentlich Rechtlichen: Das Erste, ZDF, BR-alpha, Phoenix, arte, 3sat, KI.KA, alle Dritten, ORF1, ORF2, SF1, SF2
    >Außerdem die Privaten: SAT.1 und RTL2

    Folgende Sender senden PDC:
    >arte (französische Version -> 11.568 GHz, vertikal, SR 22000 -> deutsche Sprache auswählen)
    >BR-alpha
     
  4. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Argh! Was hat VPS denn mit Showview zu tun - aber auch rein gar nichts. VPS wird von den Sendeanstalten während einer Sendung mit ausgestrahlt, wobei Showview einfach nur eine etwas andere Art der Eingabe von Programmplatz, Datum, Uhrzeit und Länge einer Sendung ist. Ob so programmierte Sendungen nun das VPS-Signal beachten oder nicht, hängt dann vom Videorecorder bzw. dem Showview-Code ab (für abweichende VPS-Zeiten gibt es auch einen anderen Showview-Code).
     
  5. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Stimmt schon...
    aber meistens hängt das am VCR irgendwie zusammen.
    Und die FAQ soll ja für "Anfänger" sein.
     
  6. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Bin ich froh, daß meine Videorecorder noch alle ohne Showview auskommen und ich VPS nach eigenem Ermessen aktivieren kann.
     
  7. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Man kann´s ja ein- und ausschalten...
    Wenn ich z.B. was auf ProSieben programmiere und ich lass VPS ein, bleibt der Bildschirm schwarz...
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ist ja auch logisch, denn wenn der VCR auf das Aufname Signal per VPS wartet, was aber nicht kommt, wie soll er dann aufnehmen?
    Ich nutze Grundsätzlich kein ShowView weil es viel zu Fehlerträchtig ist. Die Eingabe der Anfangs und Endzeit ist viel einfacher. winken VPS habe ich vor Jahren das letzte mal benutzt aber die meisten Sender strahlen es ja nicht aus. Bei Premiere brauche ich es zum Glück nicht mehr.
    Gruß Gorcon
     
  9. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Was brüten eigentlich die ÖRs wieder für nen VPS-Ersatz aus???
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Also bei mir nimmt der Videorecorder bei einem Sender, der kein VPS-Signal ausstrahlt, dann halt auch bei VPS-Programmierung ohne VPS auf. Wie das geht? Ganz einfach, z. B. wenn zur programmierten Uhrzeit überhaupt kein VPS-Signal (für eine andere Sendung) anliegt, dann startet der Videorecorder halt einfach trotzdem.
     

Diese Seite empfehlen