1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital TV (premiere) auf einer alten SAT Schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von heckman, 3. März 2004.

  1. heckman

    heckman Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wiesbaden
    Anzeige
    hi,

    habe heut meinen ersten digitalen receiver (Humax PR-Fox) bekommen.
    habe noch eine sehr alte Sat schüssel, deswegen hab ich mir ein LNB zugelegt, wollte aber bevor ich das Ding dranschraube es mal ohne probieren und siehe da......ich empfange mit dem neuen Digital-Receiver ne menge programme gut rein (Premiere Sport 1, ARD, etc.).
    Allerdings empfange ich weder SAT 1 , noch PRO 7 oder auch Premiere Sport 2, obwohl sport 1 ja geht.
    frage: liegt das jetzt daran das ich das LNB noch nicht montiert habe ?? und wenn ja, wieso geht dann aber Premiere SPort 1 mit meiner alten schüssel ???
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Genau, das liegt an dem alten LNB. Dein bisheriges kann die Frequenzen nur um 9750 MHz runtersetzen und zu deinem Receiver weiterleiten. Antennenkabel und Receiver gehen mit diesen runtergesetzten Frequenzen meistens so bis 2050 MHz, teilweise sogar 2150 MHz. Wenn du dazu diese 9750 wieder draufzählst, dann kannst du also alles was eine Sendefrequenz bis 11800 (bzw 11900) MHz besitzt mit deinem alten LNB empfangen. Da du ARD empfangen kannst, scheint bis 11900 noch alles zu gehen. Auf http://www.lyngsat.com/astra19.shtml ist das alles bis Tp.74 einschließlich. Für alle weiteren Programme brauchst du das neue LNB, da dieses in der Lage ist die hohen Frequenzen um 10600 MHz runterzusetzen, so dass der Receiver damit wieder was anfangen kann.
    Zu Sport1 und Sport2: Sport1 wird auf Tp.65 ausgestrahlt, Sport2 dagegen auf Tp.81. Somit geht Sport1 mit altem LNB, Sport2 nicht. Und auch einige der Bundesliga-Kanäle (z.B. Spiel 7) dürften mit altem LNB nicht gehen, da nicht alle Bundesliga-Spiele auch auf Tp.65 gezeigt werden, sondern teilweise auch auf "höheren" Transpondern.
     
  3. heckman

    heckman Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wiesbaden
    Mille Gracie !
    Muss ich den bei dem Austausch der LNBs irgendwas beachten....ist die Ausrichtung des LNBs wichtig oder nur das sich die schüssel an sich nicht verstellt ??
     
  4. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Wenn die Schüssel beim analogen Betreib einwandfrei funktioniert hat, lass sie am besten so. Dann müsste auch alles klappen
     
  5. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Den Skew nicht vergessen, also das LNB etwas drehen. So um die 8° (ausrechnen!) gegen den Uhrzeigersinn von hinter der Schüssel gesehen.

    <small>[ 03. M&auml;rz 2004, 23:19: Beitrag editiert von: Chinaschnitte ]</small>
     

Diese Seite empfehlen