1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital TV Plan

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von armenio89, 3. Oktober 2008.

  1. armenio89

    armenio89 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo ich möchte eine Art Heimkino bei mir einrichten, da ich bin Neuling hier bin, wollte ich nicht lange rumerklären, deshalb habe ich eine hoffentlich deutlich skizze gezeichnet.
    http://img390.imageshack.us/img390/5551/heimkinosystemkm6.png
    Fragen: Ist das so möglich mit den 2 LNBs und dem Schalter?
    Gibt es DVB-S Karten die so ein Signal empfangen können?
    Kann das mein aktuelles Receiver auch ?

    Danke im voraus.
     
  2. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Digital TV Plan

    Wenn Du die zwei Geräte unabhängig voneinander betreiben willst, brauchst Du mindestens zwei Twin-LNBs und zwei DiSEqC Schalter bzw. einen speziellen mit vier Eingängen und zwei Ausgängen für solche Konfigurationen.

    Besser wäre es allerdings, wenn Du zwei Quattro-LNBs und einen Multiswitch einsetzen würdest. Das ist die zuverlässigste Variante und bietet auch die Möglichkeit im Bedarfsfalle zusätzliche Geräte anzuschließen (Multiswitche haben 4 oder mehr Anschlüsse für Empfangsgeräte). Dafür benötigst Du allerdings vier Kabel von jedem LNB zum Multiswitch.

    DVB-S karten können mit beiden Konfigurationen umgehen, solange sie DiSEqC beherrschen.
     
  3. armenio89

    armenio89 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Digital TV Plan

    ok danke , also wäre es theoretisch möglich, ich bräuchte also einen multiswitch mit 8 Eingängen und mind. 2 Ausgängen oder?
    paar verständnisfragen: Warum muss es ein Quattro LNB sein, dass dann mit 4 Kabel an einem switch angeschlossen wird?, ich habe jetzt eine SAT-Schüssel die auf Hotbird gerichtet ist, die LNB ebenso. Wie funktioniert das, wenn ich 2 Satelliten aus dem All empfangen will (Astra+Hotbird)?, Gibt es da vll. fertige Einbau Kits mit den LNBs schon installiert?,
    Welche DVB-S Karte würdet ihr mir emphelen ?

    Ich bräuchte also 2 Quattro LNBS, 1 Multiswitch, Kabel (längere), DVB-S Karte, in welchem Preisbereich ist das anzusiedeln?
     
  4. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Digital TV Plan

    Nicht zwangsläufig, wäre eben eine zukunftsfähige Lösung.

    Dadurch liegen alle vier zu verteilenden Ebenen pro LNB am Multiswitch an und können an die Teilnehmer je nach Anforderung weitergeleitet werden.

    Es gibt Multifeedhalter, die eine schielende Montage eines zusätzlichen LNBs ermöglichen. Eine Alternative wäre noch die Technisat Multytenne Twin . Die hat praktisch alles integriert was Du für zwei Empfänger brauchst (auch den Multiswitch) und empfängt sogar vier Satelliten. Der Preis ist allerdings nicht ganz ohne.

    Technisat Skystar-Reihe. Modell je nach den genauen Anforderungen und HD nur, wenn der PC dafür ausreichend Power hat.

    Je nach Qualität ab ca. 150 €.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2008
  5. armenio89

    armenio89 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Digital TV Plan

    Vielen Dank für deine detaillierte Antwort.
    Ich habe einen Multiswitch bei ebay gefunden. Wäre der für meine Zwecke auch geeignet?http://cgi.ebay.de/SAT-Multiswitch-8-Anschluesse-Schwaiger_W0QQitemZ170267452686QQcmdZViewItem?hash=item170267452686&_trkparms=72%3A1229|39%3A1|66%3A2|65%3A12|240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14
    sorry aber ich verstehe das mit den LNBs und dem Multiswitch noch nicht ganz. Sagen wir mal Ich habe eine LNB auf Astra gerichtet, von der gehen 4 Koaxialkabel zum Switch. Das selbe mit einer LNB auf Hotbird gerichtet, gehen wieder 4 zum Multiswitch. So ich nehme dann einen Koaxialkabel stecke es egal wo an den Ausgängen des Switches und verbinde es mit meiner Tuner Karte, das selbe nochmal einen Kabel nehmen, irgendwo reinstecken, und mit der SAT Anlage verbinden. Beides mal habe ich einen Empfang von 2 Satteliten, obwohl es nur mit EINEM Kabel verbunden ist?
    Habe einen: Intel Dual Core 2,2*2,53 Ghz, 2GB RAM, 128 MB ATI® Radeon™ HD 2400 Pro-Grafikkarte
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2008
  6. armenio89

    armenio89 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Digital TV Plan

    push:)
     
  7. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Digital TV Plan

    Nein, dieser hat nur zwei Eingänge, Du brauchst aber einen mit acht Eingängen.

    Ist etwas mißverständlich was Du schreibst, was aber bei einem Anfänger verständlich ist. Ich versuche es nochmal zu erklären: Die TV-Karte oder jeder andere Receiver fordert sich über ein Schaltsignal den Frequnzbereich an, den es für den gerade geschauten Sender benötigt. Es wird also praktisch auf Anforderung das Signal eines der acht Kabel, die am Multiswitch anliegen von diesem durchgeleitet. Daher reicht ein Kabel zum Receiver.
     
  8. armenio89

    armenio89 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Digital TV Plan

    alles klar, jetzt habe ich es verstanden, danke:)
    ist halt bisschen neu für mich, das mit dem schalter, die Technik die dahinter finde ich irgendwie cool, sozusagen aus 2 Frequenzbereichen eines zu machen
     

Diese Seite empfehlen