1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital TV lt. Kabel D. nicht möglich?? Alternativen??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von xbrokerx, 15. Dezember 2008.

  1. xbrokerx

    xbrokerx Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Forum-Gemeinde,

    habe mich soeben erst registriert das ich ein großes Problem habe und keinerlei Ahnung was Digital -TV anbelangt. :eek:

    Also ich benutze derzeit Analog-Kabel, soweit ich weiss von Kabel Deutschland, die Kosten für den Anschluss sind in meiner Mieter bereits enthalten.

    Ich würde gerne auf Digital umsteigen, hatte ich auch vor einem halben Jahr vor, doch der Techniker von KD der damals meine Leitung überprüft hat meinte dass die Signal-Stärke sehr schwach ist und das die gesamte Anlage im Keller (Mehrfamilienhaus) erneuert werden muss.

    Zudem Zeitpunkt gings mir nur um "KabelInternet" und nicht um Digital-TV, also musste ich mein vorhaben abbrechen, weil die Hausverwaltung nicht mitgespielt hat.

    Hatte jetzt vor mir einen DVB-C Receiver zu kaufen, doch ich muss mich ja trotzdem nochmal für Digital-TV bei KD anmelden oder???
    (Ein Digitaler Anschluss ist ja wahrscheinlich die Voraussetzung dafür dass es mit dem digitalen fernsehen klappt oder?)

    Gibts da keine andere möglichkeit digital zu fernsehen (ausser DVB-T, da die Qualität in meiner Gegend ziemlich schwach ist :( )


    Würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen,
    danke im voraus
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2008
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Digital TV lt. Kabel D. nicht möglich?? Alternativen??

    Der Ausdruck "digitaler Kabelanschluss" ist ein reiner Werbegag und Kundenverarsche. Das digitale Signal liegt, ebenso wie das analoge, ständig an. Ob bei dir die Signalstärke ausreichend ist, solltest du mal mit einem geliehenen Gerät (wenn möglich) testen. Hinzu kommt, dass du für die Entschlüsselung der privaten Programme, wie z.B. Sat1 oder RTL, eine Smartcard von KD brauchst. Das ist wiederum mit Kosten verbunden.

    Alternative: Satempfang. :winken:
     
  3. xbrokerx

    xbrokerx Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Digital TV lt. Kabel D. nicht möglich?? Alternativen??

    Aha, gut werd ich mal austesten...allerdings wie merke ich ob das Signal gut oder schlecht ist? An der Qualität des Bildes oder ist das irgendwie ne Skala wo gut, ausreichend, schlecht etc steht?

    Soweit ich weiss ist auf dem Dach keine Sat-Schüssel vorhanden und da die Wohnungen hier kein Balkon haben ist das denk ich mal nicht möglich, also fällt das leider weg.

    Trotzdem vielen dank für die schnelle Antwort
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digital TV lt. Kabel D. nicht möglich?? Alternativen??

    Mit dem Receiver prüfen ob du alle Programme empfangen kannst (auch auf verschlüsselten kann man sich Quallität und Stärke anzeigen lassen).
    Ferner mal generell schauen ob auf allen Kanälen eine hinreichend hohe Signalquallität und Signalstärke angezeigt wird.

    Auf den unverschlüsselten sollte dann auch ein störungsfreies (Keine kaputten Bilder und keine Standbilder(Bild bleibt stehen)) Bild zu sehen sein.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen