1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital TV -> keine anlogen Sender, was tun?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von digi1000, 24. Mai 2008.

  1. digi1000

    digi1000 Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe mir einen DVB-C Receiver gekauft (Pace DC 220).

    Diesen möchte ich OHNE Smartcard betreiben. Das heißt, ich möchte die freien Sender, die digital ohne Smardcard empfangbar sind (öffentlich-rechtlichen) auch digital empfangen. Zusätzlich möchte ich die anderen freien Sender wie RTL, Sat1, Pro7 etc. analog empfangen.

    Das Problem ist, dass ich die analogen Sender (RTL, Sat1, etc.) mit dem Gerät anscheinend nicht empfangen kann. Es erfolgt immer eine Aufforderung, die Smartcard einzulegen, die ich nicht habe und im Moment auch nicht haben will.

    Liegt das jetzt an diesem speziellen Gerät, dass es die analogen Sender nicht empfangen kann und muss ich das umtauschen, oder übersehe ich etwas? (Soweit ich weiß können andere DVB-C Receiver auch die analogen Sender mitempfangen, stimmt das?)

    Bin dankbar für jede Hilfe!
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Digital TV -> keine anlogen Sender, was tun?

    Natürlich nicht. Ein Digitalempfänger kann halt nur digital und nicht analog. Denn das kann ja der Fernseher selber (fast alle TVs haben einen Tuner für analoges Kabel eingebaut, folglich ist kein externes Gerät notwendig).

    Verbinde auch Digitalempfänger und Fernseher mit einem Antennenkabel, dadurch wird das Signal der Kabeldose auch zum TV weitergeleitet.

    Auf diese Weise kannst du mit dem Digitalempfänger die digitalen Sender sehen und mit dem TV weiterhin die analogen.

    Soweit ich weiß kann es keiner. Macht ja auch keinen Sinn, da analoge Tuner standardmäßig sowieso in TVs und Rekordern eingebaut sind.

    The Geek
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital TV -> keine anlogen Sender, was tun?

    Logisch, das ist ja auch ein digitalreceiver. analoge Sender kann ein Receiver nicht empfangen.

    Du brauchst also nur am TV umzuschalten, dann kannst Du die analogen Sender damit empfangen.

    Gruß Gorcon
     
  4. digi1000

    digi1000 Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Digital TV -> keine anlogen Sender, was tun?

    Hallo ihr beiden, vielen Dank für die superschnellen Antworten, das ist ja mal was, klasse Forum! :)

    Okay, dann bin ich jetzt ein Stück schlauer, habe am TV umgeschaltet, kriege dann die (meisten) analogen Sender auch rein.

    Das Problem ist nun folgendes: Bei meinem etwas älteren Röhrenfernseher von Philips habe ich vor ein paar Jahren plötzlich von einem Tag auf den anderen kein Sat1 und RTL mehr empfangen können. Alle anderen analogen Sender sind empfangbar (auch Pro7 etc.).

    Habe diverse Male den automatischen Sendesuchlauf durchlaufen lassen und auch manuell versucht die Sender zu finden, nichts zu machen. Wüßte da jemand eine Lösung, das wäre klasse. Habe dann festgestellt, dass dieser Fernsehr die Sender per Frequenzbereich (also mit MHz-Angaben sucht) und nicht etwas per Kanäle wie S1, S2 etc. (ein anderer alter Fernseher bei uns empfängt problemos auch RTL und Sat1, der sucht die Sender aber per Kanäle also à la S1...)

    Der Grund, warum ich den Digital-Receiver gekauft habe, war in erster Linie, weil ich die Hoffnung hatte, dass ich dann die analogen Sender auch mit über das Menü des Digital-Receivers miteinstellen kann, also dann auch endlich wieder RTL und Sat1 empfangen könnte.

    Wäre klasse, wenn einer von euch Pros mir da einen Hinweis geben könnte, ob da was zu machen ist, kenne mich leider damit offenbar zu wenig aus. Habe schon viele Leute gefragt auch im Fachmarkt, wie es sien kann, dass NUR RTL und Sat1 fehlen, keiner wußte leider eine Lösung. :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2008
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital TV -> keine anlogen Sender, was tun?

    Sind die vieleicht in den Hyperbandbereich verlegt worden den Dein TV eventuell nicht empfangen kann?
    Ein Tunerdefekt wäre aber auch möglich.
     
  6. digi1000

    digi1000 Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Digital TV -> keine anlogen Sender, was tun?

    Ist sowas tatsächlich möglich, dass NUR diese beiden Sender dahin verlegt worden sein können und wie kann man das herausfinden?

    Bislang habe ich immer nur gehört, dass wenn dann neben RTL und Sat1 auch Pro7 fehlt, was bei mir aber da ist.

    Sowas würde dann heißen, dass es also auch keinen Workaround über Adapter oder sonstiges gibt, RTL und Sat1 mit meinem Fernseher wieder empfangen zu können oder?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital TV -> keine anlogen Sender, was tun?

    Möglich, es könnten aber auch noch weitere Sender sein (Die Dir aber nicht aufgefallen sind da Du sie vieleicht nicht schaust.
    Bei einigen Kabelanbietern ist aber eine Smarkarte für die digitalen Privaten schon im Preis fürs Kabelfernsehen mit drinn.
    Ansosnten falls Du einen VCR oder einen DVD Recorder hast, können die Geräte die analogen Sender auch nicht empfangen?
     
  8. digi1000

    digi1000 Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Digital TV -> keine anlogen Sender, was tun?

    Mein Philips Fernseher hat einen eingebauten DVD-Spieler. Kann man über einen externen DVD-Spieler auch die Analog-Sender empfangen, so dass die am TV zu sehen sind, dann müßte ja quasi ein Analog-Tuner im DVD-Spieler sein, oder?

    Falls das irgendwie geht, wäre natürlich gut, dann würde ich einen DVD-Spieler besorgen und das testen.

    Nachtrag: Habe über deinen Hinweis mit dem Hyperbandbereich folgenden Link gefunden: http://forum.chip.de/digital-video-tv/problem-kabel-tv-ossi-fernseher-692404.html.

    Hier hatte jemand wohl das gleiche Problem: RTL und Sat1 fehlen, RTL2 z.B. ist da. Leider wurde die Sache dort letztlich nicht aufgelöst, woran es liegt, es wurde gemutmaßt, dass es an der Qualität des Gerätes liegt. Mein Gerät ist jedoch ein Philips-Fernseher und war damals ein gutes Modell, also kein Billigfernseher. Unser anderes Gerät, das RTL und Sat1 problemlos empfängt, ist - soweit ich weiß - sogar älter als mein Fernseher und von Aldi...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2008
  9. digi1000

    digi1000 Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Digital TV -> keine anlogen Sender, was tun?

    Gorcon, du hattest Recht, es fehlen auch noch andere Sender.

    Im Vergleich zum Billiggerät von Aldi fehlen am Philips mindestens folgende Sender: RTL, Sat1, Super RTL, DMAX, QVC, Eurosport.

    Folgende Sender kann ich empfangen: ARD, ZDF, NDR, RTL2, Pro7, Kabel1, VOX, 3Sat, VIVA, N-TV, DSF, Phönix, N24, DR1, Tele5, MTV, EuroNews, TV5Monde, das Vierte, MDR3.

    :confused::mad::confused:
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Digital TV -> keine anlogen Sender, was tun?

    Ein reiner DVD-Player hat naturgemäß keinen Tuner, denn den braucht er ja nicht.
     

Diese Seite empfehlen