1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital-TV <ish> Probleme bei Basic-Sendern

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von digi_0815, 1. September 2007.

  1. digi_0815

    digi_0815 Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Rheinland
    Technisches Equipment:
    Samsung Digital-Receiver von ish
    Anzeige
    Hallo zusammen....

    Ich brauche unbedingt ein paar aufmunternde/erhellende Worte von alten Profis:
    Seit gestern nachmittag habe ich 2x mit ish/UM telefoniert (Warteschleifen von insgesamt ca. 28 Minuten!); ca. 3h via Internet recherchiert und bin auf dieses umfangreiche Forum gestoßen und habe schon hier viel gelesen. Aber vielleicht kann man mir bei einigen grundsätzlichen Dingen kurz auf die Sprünge helfen.

    Hintergrund:

    Meine Schwiegereltern (Nähe Leverkusen) bekamen vor 4 Tagen Telefon/Internet von UM installiert. Dies funktioniert auch prima. Aber sie erhielten auch einen neuen Digital-Receiver & eine neue Smart-Card (toller Name!:eek:).
    Bislang hatten sie einen Humax-Receiver mit einer gekündigten Karte (ish/arena) aus 2006 im Einsatz. Darüber konnten Sie die öffentl.-rechtl. sowie kostenlosen privaten Sender wie RTL, Pro7 etc. empfangen. Auch bekamen sie BahnTV und den Bibel-Sender...

    Mittlerweile habe ich es geschafft, daß sie über die neue Box (Samsung) die öff.-recht.- Sneder sehen können. Zwar sagte ein ish-Mitarbeiter bei Vertragsabschluß am Telefon, daß die Schwiegereltern nur die neue Karte in den vorhandenen Decoder stecken müßten; doch wie ich jetzt weiß, geht dies nicht-die neue Karte funktioniert laut UM nur mit dem neuen Decoder (theor.!). Von alleine schaltete sich die Karte auch nicht frei-2h gewartet, ohne von BahnTV wegzuschalten. Erst nach Freischaltung via UM-Site kam nach 1h ein Signal.
    Und dies ist der aktuelle Stand:
    Es lassen sich nur öffentl.-rechtl. Sender sehen. Laut UM-Mitarbeiter sollte ich Freischaltung wiederholen und warten- doch wieder nur ARD etc. zu empfangen. Sonst der Hinweis, daß die Karte nicht freigeschaltet ist für z.B. Sat1 oder Pro7. Bei RTL kam sogar der Hinweis, daß verschlüsselt gesendet wird:confused:

    Mein Wissen ist hier nicht besonders ausgeprägt. ALs ich noch in NRW wohnte, konnte ich vor 4 Jahren mit einem alten Premiere-Decoder viele freie Priogramme, wie ARD, BahnTV, RTL, etc. digital empfangen (ohne gültige Karte!). Es ärgert mich nun, daß ich meinen Schw.-eltern zum Umstieg geraten habe, insbesondere da ich schon festgestellt habe, daß ish im Vorfekd e-mails nicht oder erst nach ca. 1 Woche pauschal beantwortet hatte...:( Und telefonisch geht die Fragerei ins Geld!

    Was muß ich machen damit wir alle digitalen Basic-Kanäle, die UM im Grundpaket verkauft, sehen können?

    Ein weiteres Probelm:
    Der UM-Techniker (Firma MKS) hatte den Verstärker gewechselt und im Keller alles durchgemessen. Nur war danach das Fernsehbild (analog) nicht mehr so gut...
    Aber über die Box sind alle empfangbaren Digital-Sender, wie ZDF mit Schatten bzw. zweireihigen, kleineren senkrechten Störbalken versehen. Dies war bis vor 4 Tagen mit der alten Box nicht der Fall. Die Änderung an den Stellrädchen am Verstärker (Keller) bringen keine Verbesserung...
    Was könnte ich noch tun?



    Falls sich jemand die Mühe gemacht hat, dies zu lesen, ersteinmal VIELEN DANK!

    Hoffe, es gibt irgendwelche Tipps. Denn ich möchte morgen früh noch gerne eine Verbesserung der Empfangssituation herbeiführen.

    Danke und Grüße

    Claus :LOL:
     
  2. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Digital-TV <ish> Probleme bei Basic-Sendern

    Wenn der Techniker nur im Keller war wo hat er denn die MM Dose installiert? Ausserdem hätte er auch an den Dosen messen müssen. Ergo wiederkommen lassen, dann kann er auch den Receiver einrichten.

    Lutz
     
  3. digi_0815

    digi_0815 Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Rheinland
    Technisches Equipment:
    Samsung Digital-Receiver von ish
    AW: Digital-TV <ish> Probleme bei Basic-Sendern

    Der Techniker war definitiv nur im Keller, um seine Installation auszuführen. Dort hat er auch alles durchgemessen...

    Was ist eine MM-Dose?


    Das einizige, was neu hinzu kam, ist das Kabelmodem. Statt TAE-Dose der Telekom wird nun das Modem genutzt. Ebenso für's Internet - habe ein Netzwerkkabel (Cat6) eingesteckt, welches schon im Hause verlegt war. Wlan funktioniert gerade vom Keller bis zum Flur EG!

    Getauscht wurde nur unser Verstärker (der alte hatte ein Stellrädchen, der neue hat 3), sowie das graue (verplombte) Kästchen, welches vor 7 Jahren von der Telekom für's Kabelfenrsehen installiert worden ist.

    Werde UM nochmals kontaktieren und bitten, den Techniker erneut zu schicken...
    ...und mich in einer Woche nochmals damit beschäftigen bzw. aufregen

    Ciao
    Claus
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.289
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital-TV <ish> Probleme bei Basic-Sendern

    Multimediadose
     

Diese Seite empfehlen