1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital TV & DVB-T - Was kaufen?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Undying, 6. Januar 2007.

  1. Undying

    Undying Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo!

    Bis jetzt gibt es bei uns einen digitalen LNB mit 4 Teilnehmer. (4 Kabeln gehen vom Sat weg zu einem anderen "Kasten" am Dachboden)
    Wenn ich nicht ganz falsch denke ist das "vermutlich" (?) eine Mutlischalter.

    Im Haus sind großteils schon TV Kabel verlegt. Es funktioniert an der "selben Dose" sowohl der Ausgang zum Sat-Reciver als auch die "normale" Antenne.
    DVB-T Empfang ist über die Antenne allerdings sehr schwach. (Die Dachantenne ist ur alt). Analoger Empfang wird nicht mehr gebraucht (der is auch nicht besonders gut gewesen)

    Was ich nun gerne hätte:
    - Bestehenbleiben des vorhandenen 4-Fach LNB
    - Neuen Multischalter mit 6 oder mehr Ausgängen (geht das mit 4-Fach LNB?)
    - Weiterbenutzung der Kabel die vom Dachboden runterkommen um an den Dosen Digitale Sat-Reciver und DVD-T Boxen anhängen zu können.


    Ich hab mich daher mal umgesehen:
    Der Multiswitch bräuchte dann 4 Eingänge von ein Antenneneingang (DVB-T). Welcher kommt da in Frage? Geht sowas: http://www.short-link.de/4344

    Außerdem hätte ich gern besseren DVB-T Empfang. Gibts da gute Antennen die ich am Dachboden montieren kann? (http://www.short-link.de/4346 oder http://www.short-link.de/4347)
    Oder tut es die "alte Analoge" Antenne die da oben ist sowieso bzw. wirds nicht besser? (so ein riesen Ding is das)
    Oder hat so ein "Antennenverstärker" Sinn? Wenn ja welcher zB: http://www.short-link.de/4345

    Ich möchte außerdem "relativ" kostengünstig aussteigen.

    Sollte ich sonst noch etwas wissen? Danke für alle die alles gelesen haben ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2007
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Digital TV & DVB-T - Was kaufen?!

    Hi,

    den Multischalter kannst du einfach austauschen. Ja, der funktioniert mit einem Quattro LNB, dafür sind die da, um einen MS zu speisen.

    Das LNB und alle Kabel kannst du weiterverwenden.

    Als Multischalter brauchst du einen 5/8 (glaub 5/6 gibt's nicht), der hat dann 4 Eingänge fürs LNB + terrestrischen Eingang.
    Es gibt MS mit aktiver und welche mit passiver Terrestrik. Ich weiß nicht wo da der Unterschied ist, aber das ist wohl etwas was man wissen sollte bevor man sich für einen MS entscheidet.

    Es gibt keine analogen oder DVB-T Antennen, es ist immernoch VHF und UHF, d.h. die Antenne kannst du weiterverwenden, muss wahrscheinlich neu ausgerichtet und evtl. gedreht werden. Auf www.ueberallfernsehen.de kannst du gucken, wo die Sendetürme stehen, und auf so einen kannst du dann die Antenne ausrichten.
    Evtl. muss man den Antennenverstärker tauschen (manche alte Verstärker lassen die hohen Frequenzen nicht durch, die heutzutage verwendet werden).

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2007
  3. Undying

    Undying Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Digital TV & DVB-T - Was kaufen?!

    Danke Greek du bist super ;-)
    Ja die 8-Fach Version wäre dann eh voll ok. Und die Antenne Sollte dann ja somit auch passen. Wäre der von mir vorgeschlagene MS ok? Oder gibts sonst einen Preis/Leisungstipp mit 8 Kanälen?
    Gibts auch noch einen Tipp bzgl. Verstärker fürn DVB-T Empfang?
     
  4. Undying

    Undying Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    8
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Digital TV & DVB-T - Was kaufen?!

    Hallo, Undying,
    den Hausverstärker kannst Du beibehalten, zum Ausgleich des Dämpfungsverlusts bei einem Multischalter mit passiver Terrstrik (sprich ohne Vertärkerzug), dazu nimmst Du einen 5/6 er Multischalter z.B diesen
    [​IMG]
    mit passiver Terrestrik, oder als Alternative dazu mit aktiver Terrestrik z.B.
    diesen mit Kaskade, das ist aber teuerer, und Du kannst den Verstärker nicht mehr gebrauchen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Gruß, Grognard
     
  6. Undying

    Undying Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Digital TV & DVB-T - Was kaufen?!

    Danke für die Tipps.

    Meine "analoger" Empfang ist leider verdammt mies. Deswegen wollt ich eigentlich diesen "uralt" Verstärker gleich mal Kübeln und was neues her ... Eigentlich sollte ja eine Antenne reichen am Dach für DVB-T oder?

    Achja welche Typen sind das die du da angegeben hast? Damit ich mal Suchen kann danach ...
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Digital TV & DVB-T - Was kaufen?!

    Ja, nur neu ausrichten und Polarisation anpassen. Auf www.ueberallfernsehen.de kannst du sehen wo der nächste Sendemast steht.

    Spaun SMS 5609 NF
    Spaun SBK 5502 NF
    Spaun SMK 5562 F

    (steht nämlich drauf und auch in der URL ;) )

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2007
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Digital TV & DVB-T - Was kaufen?!

    Hallo, Undying,
    ich an deiner Stelle würde aber einen regelbaren Hausanschlußverstärker mit 20 db Verstärkung, und dann noch von Polytron nicht entsorgen, diese 20 db sind genau ca. der Verlust bei dem passiven terrestrischen Spaun Schalter.
    Gruß, Grognard
     
  9. Undying

    Undying Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Digital TV & DVB-T - Was kaufen?!

    Meiner steht in Wien ;-)

    Okay Danke! Sind aber relativ teuer. Ist die Marke "sooo" gut?

    Okay Danke! Ich hab gelesen ich muss die Antenne um 90°C drehen. Das werd ich mal machen und veruchen die Sache neu auszurichten. An welchen Anschluss muss ich die Antenne am Verstärker anhängen? am linken oder am rechten oben? (siehe Foto)
    Ist der nun für DVB-T geeignet der Verstärker?
     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Digital TV & DVB-T - Was kaufen?!

    Hallo,Undying
    [​IMG]meiner steht nicht immer aber immer öfter
    Ja die ist so gut, kannst aber auch Axing oder Kathrein oder Ankaro nehmen, die sind preislich z.T.noch teuerer, oder halt Bugdetware, aber da gibt es bei den ganz preiswerten eher Probleme.
    ich würde mal den linken oben nehmen, der dürfte für UHF sein.
    definitif ja, weil er die Frequenzen von ca. 47 bis 900 Mhz verarbeitet.
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen